Düsseldorf Schützen

D_Kirmes_Mösch_10072019

Schon vergangenen Sonntag haben die Schützen die Mösch herumgetragen und damit ihr Schützenfest eingeläutet

Düsseldorf: Größte Kirmes am Rhein - Mit den Schützen feiern 2019

Der St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf feiert sein Schützenfest mit der Größten Kirmes am Rhein. Report-D hat das Programm des Schützen- und Heimatfestes zujsammengestellt. Anlaufstelle auf dem Kirmesplatz für die Schützen und ihre Gäte ist das Festzelt an der Rheinkniebrücke. Diesmal ist es mit der Kopfseite zum Rhein hin aufgebaut, so dass auch Kirmesbesucher einen Blick hinein werfen können. Im Ausschank ist Füchschen Alt. 

Übersicht

Freitag, 12. Juli 2019

18 Uhr Eröffnung der größten Kirmes am Rhein am Eingang Festbogen Oberkasseler Brücke

Anschließend Fassanstich im Festzelt, Ehrungen und Unterhaltungsprogramm

Samstag, 13. Juli 2019

15:30 Uhr Großer Festzug von der Reitallee/Schloss Jägerhof durch die Altstadt zum Rathaus, dort feierliche Investitur des Schützenkönigin Kerstin Eichenberg

D_1316_Ansage_14072018_articleimage

Oberst Günther Pannenbecker wird zum letzten Mal die Investitur leiten, er geht nach 38 Jahren in den Ruhestand

Sonntag, 14. Juli 2019

9:30 Uhr Festgottesdienst in der Basilika St. Lambertus

15 Uhr Historischer Festzug durch die Straßen der Stadt ab Cecilienallee

16:15 Uhr Große Parade in der Reitallee im Hofgarten

Montag, 15. Juli 2019

15:30 Schießen auf Königs-, Ehren-, und Bürgervogel auf dem Schießstand

18:30 Uhr Krönung Pagen- und Jungschützenkönig, Ehrung der Ring- und Pokalsieger

20:00 Uhr Unterhaltung und Tanz im Festzelt

Dienstag, 16. Juli 201

Gegen 18 Uhr Beginn des Schießens auf die Königsplatte

19:30 Uhr Vorstellung neue Schützenmajestät und Ehrungen im Schützenfestzelt

D_kirmes_Kerstin_10072019

Am Dienstag wird der/die Nachfolger*in von Kerstin Eichenberg, der amtierenden Regimentskönigin der Sebastianer von 1316 ermittelt

Donnerstag, 18. Juli 2019

17 – 21 Uhr Seniorenveranstaltung im Schützenfestzelt

19 Uhr Gottesdienst zu Ehren St. Apollinaris in der Basilika St. Lambertus

Freitag, 19. Juli 2019

19 Uhr Krönungsball der neuen Schützenmajestät mit allen Kompanie-Königspaaren im Schützenfestzelt

22 Uhr Grosser Zapfenstreich

22:30 Uhr Höhenfeuerwerk

Sonntag, 21. Juli 2019

15 Uhr Schießen des Stadtkönigs und Jungschützenkönigs des IGDS, Teilnehmer sind die amtierenden Regiments-Königinnen/Könige und Jungschützenköniginnen und -könige der Schützenvereine

ca. 18:30 Uhr Finale und Vorstellung der neuen Majestäten

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_IGDS_neu_21072019

Wenn die Sebastianer von 1316 mit ihrem Schützenfest im Festzelt auf der Rheinkirmes durch sind, übernimmt mittlerweile traditionell die Interessengemeinschaft der Düsseldorfer Schützen (IGDS) den Platz. Denn am letzten Sonntag der größten Kirmes am Rhein gilt es den Stadtschützenkönig und Stadtjungschützenkönig zu ermitteln. Dazu trafen sich die Majestäten aller Düsseldorfer Schützenvereine und zielten erst auf die Holzvögel und schließlich auf die Königsplatten. Bei den Jungschützen schoss Brian Paul vom St. Rochus- St. Sebastianus Schützenverein Flingern erfolgreich auf die Jungkönigsplatte. Den neuen Stadtschützenkönig stellen die Schützen aus Flehe. Andreas Palm, Regimentskönig der Sankt-Sebastianus-Schützenbruderschaft Düsseldorf Flehe bewies eine ruhige Hand und ein gutes Auge.

D_1316_Oberst_20072019

Wenn am Freitagabend (19.7.) im Festzelt der Schützen auf der Rheinkirmes der Zapfenstreich gehalten wird, ist das Schützenfest beinahe beendet. Denn im Anschluss zieht das große Höhenfeuerwerk die Blicke aller in den Himmel. Doch in diesem Jahr wurde es im Anschluss nochmal richtig feierlich und emotional: Oberst Günther Pannenbecker wurde nach 38 Jahren verabschiedet.

D_1316_koenig_4_16072019

Nachdem die Schützen das Wochenende mit Investitur, Festzug und großer Parade gut überstanden haben, stand am Dienstag der Schießstand neben dem Festzelt auf der Rheinkirmes im Mittelpunkt des Interesses. Als neuer Gästekönig darf Rheinbahnvorstand Klaus Klar die Sebastianer repräsentieren. Die Platte der Pressekönigs holte Peter Frank herunter. Am Abend ging es dann um die Nachfolge der Regimentskönigin Kerstin Eichenberg. Erfolgreicher Schütze war hier André Dornbusch, der von seiner Gesellschaft Königin Stefanie bejubelt wurde.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D