Düsseldorf Schützen

D_Kaiserswerth_Front_03072016

Das Abschreiten der Front führten Jonathan Atir, Ulrich Micke und Franziska Walter an (v.l.)

Düsseldorf Kaiserswerth: Der schönste kleine Festplatz am Rhein

In neuer Reihenfolge hat St. Sebastianus Bruderschaft Kaiserswerth am Sonntag (3.7.) zuerst ihren Festzug durch den Ort und anschließend die große Parade vor dem Rathaus abgehalten. Zahlreiche Kaiserswerther und auswärtige Besucher säumten die Straßen und den Markt.

Die report-D Bildergalerie zum Festzug und Parade finden sie hier.

Festplatz direkt am Rhein

Es ist der schönste Festplatz in Düsseldorf, sagen die Kaiserswerther über ihren Platz am Rhein. Und er ist Anziehungspunkt für die vielen kleinen und großen Schützen der Region. Am Samstag luden die Schausteller die Kinder und Familien zu verschiedenen Attraktionen auf die Kirmes, bevor am Abend der große Zapfenstreich und der Festabend die Festtage einläuteten. Natürlich hatten die Schützen dabei auch an die Fußballfans gedacht und ein Public Viewing zum Deutschlandspiel organisiert.

D_Kaiserswerth_Blumen_03072016

Zu Ehren der Majestäten wurden bei der Parade Blumen geworfen

Groß und Klein am Sonntag dabei

Am Sonntagnachmittag begann der Festzug mit dem Abschreiten der Kompanien durch die amtierenden Majestäten. Das Königspaar Dirk Japcke mit Andrea Kappert, Tambour Corps Barbarossa, Schülerprinz Johannes Dahmes und das Kleinkönigspaar Jonathan Atir mit Franziska Walter schritten gemeinsam mit dem 1. Chef Ulrich Micke an den Schützen, Fahnenschwenkern und Kapellen vorbei, bevor sie in ihre Kutschen stiegen. Stadtschützenkönig Thomas Schmied und seine Königin Sabine fuhren gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Geisel im Festzug mit. Auch in diesem Jahr war der Wettergott ein Kaiserswerther, denn die anfänglichen Regentropfen wechselten mit blauem Himmel. Nach der Parade zogen Schützen und Besucher gemeinsam zum Festplatz, wo der Sonntag mit dem Gäste- und Kleinkönigsschießen und einem Festabend ausklang.

D_Kaiserswerth_Parade_03072016

Applaus nach gelungener Parade

Spannender Montag mit neuen Majestäten

Am Montag (4.7.) begrüßten die Schützen die Kinder und die Senioren im Festzelt und boten ein buntes Programm. Gegen Mittag wurde es spannend, denn das Schießen um die Ämter des neuen Regimentskönigs, Kronprinzen und Schülerprinzen stand an, die am Abend nach einem kleinen Festumzug im Festzelt gekrönt wurden.

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_OsterfeuerItter_auf_20190420

Jetzt kann der Sommer wirklich kommen: Überall in Düsseldorf brannten am Samstagabend Osterfeuer. In Düsseldorf Gerresheim vertrieben Kinder und Erwachsene mit Krach und lauten Rufen die Wintergeister, in Düsseldorf Wersten warfen sie Palette um Palette in die Flammen – und die Wildschütz-Kompanie in Düsseldorf Itter kommt ab sofort aus der Osterfeuer-Organisation nicht mehr heraus. Zum dritten Mal hatten die Schützen zum Oster-Event auf den Schützenplatz geladen.

D_IGDS_5_13042019

In Düsseldorf und Nachbarschaft werden in diesem Jahr 40 Schützenfeste gefeiert, bei dem sich die Vereine auch untereinander besuchen. Doch alle Schützenvereine mit ihren Majestäten und dazu die beiden Stadtmajestätenpaare kommen nur einmal im Jahr zusammen: Beim Ball der Könige, mit dem die Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützenvereine (IGDS) das Sommerbrauchtum einläutet. Am Samstag (13.4.) feierten die Schützen gemeinsam mit buntem Programm.

D_Schuetzen2018_08042018_articleimage

Report-D wird auch in 2019 die Schützenfeste in Düsseldorf besuchen. Neben der Berichterstattung werden wir für jeden besuchten Schützenverein eine Bildergalerie präsentieren.

In der Übersicht sehen sie die Übersicht der Schützenfeste, über die wir einen Bericht planen

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D