Düsseldorf Schützen

D_Rath_Antreten_13082018

Das Abschreiten der angetretenen Schützen an der Kanzler Straße

Düsseldorf Rath: Schützenfest mit Feuerwerk – das Wetter macht es möglich

Vier Tage lang feiern die Rather Schützen ihr Fest und am Montag (13.8.) gab es auch die Genehmigung für den zünftigen Abschluss: Das Feuerwerk hat wegen der Regenfälle am Montag dann noch noch eine Genehmigung bekommen. Bis das abgefeuert wird, haben die Schützen noch viel zu feiern.

Fotos vom Festzug am Sonntag finden sie hier

D_Rath_Stadttrompeter_13082018

Die Rather Stadttrompeter feierten ihr 30-jähriges Bestehen

Bereits eine Woche vor dem Start des Schützenfestes des Bürgerschützenvereins Rath wurde traditionell die goldenen Mösch durch das Viertel getragen und das Fest angekündigt. Die eigentliche Feier startete dann am Samstag (11.8.) mit einer Matinee auf dem Hülsmeyerplatz und dem Fassanstich auf dem Festplatz. Nachdem mit Luca Arning der Nachfolger für den amtierenden Pagenkönig Robin Schmitz am Samstagnachmittag ermittelt wurde, ging es anschließend für alle zum ökumenischen Gottesdienst. Der große Zapfenstreich am Abend leitete zur zünftigen Auftaktsparty mit Programm der Jungschützen und Musik über.

D_Rath_Kotzur_13082018

Der neue zweite Chef der Rather Schützen ist auch Karnevalist: Robert Kotzur

Mit dem großen Festzug und der Parade ging es am Sonntag zum Höhepunkt des Schützenfestes für die Majestäten. Das Regimentskönigspaar Bernd Schwarz und Monika Pasieka schritt gemeinsam mit dem Vorstand, dem Jungschützenkönigspaar Cindy Maassen und Tobias Glöck, dem Schülerkönigspaar Lucas Heisterbach und Lara Fricken und dem Pagenkönig Robin Schmitz an den auf der Kanzler Straße angetretenen Schützen vorbei. Zum ersten Mal mit dabei auch der neue zweite Vorsitzende der Bruderschaft, Robert Kotzur. Mit ihm schlagen die Rather Schützen die Brücke zum Winterbrauchtum, denn Kotzur ist auch Präsident bei der Karnevalsgesellschaft Rather Aape.

D_Rath_Oberst_13082018

Oberst Peter Skirde in der Rather Sappeur-Uniform

Da der Festzug durch viele Teile von Rath zieht und eine entsprechend lange Strecke zu absolvieren ist, haben die Schützen nicht nur für die Majestäten Kutschen, auch die Senioren der Gesellschaften nehmen bequem in Kutschen teil. Gemeinsam mit Ehrengästen und zahlreichen Zuschauern am Straßenrand gab es am Sonntagnachmittag die große Parade am Festplatz am Rather Broich.

D_Rath_Senioren_13082018

Gut gelaunt fuhren die Damen der Damen-Schießsport-Gesellschaft Rath in der Kutsche mit

Traditionell am Montag werden am Schießstand die neuen Majestäten ermittelt und dabei bewiesen besonders die Mitglieder der Gesellschaft Freischütz eine ruhige Hand. Der neue Pagenkönig ist Luca Arning und der neue Jungschützenkönig heißt Timon Janke. Im Wettkampf gegen Sascha Kämpf von den Sappeuren setzte sich schließlich Sascha Große-Beck als neuer Regimentskönig durch.

Für die Jugendkönigspaare steht am Montagabend die feierliche Krönung an. Das neue Regimentskönigspaar ist erst am Dienstag zum Abschluss des Schützenfests dran. Mit Krönungsball, Zapfenstreich und dem doch noch genehmigten Feuerwerk geht das Schützenfest zu Ende und das Amtsjahr der Majestäten beginnt.

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_BuergerschuetzenUrdenbach_Insignien_20190622

Mutter hilft. Und Adjutant Marvin Coumann. Schließlich liegt die schwere Silberkette – und damit auch die Last von Amt und Würden auf seinen Schultern: Jens Bayer wurde am Samstagabend zum neuen König der Bürgerschützen von Düsseldorf Urdenbach gekrönt. Laura Garn übernahm zuvor die Insignien als neue Schützenprinzessin; ihre Adjutantin ist Michelle Bloedom. Der Krönungsball war einer der zentralen Programmpunkte im Schützenprogramm am vierten Juni-Wochenende 2019.

D_Bilk_Koenig_18062019

Auch wenn in diesem Jahr das große Feuerwerk nicht dabei war, die Bilker Schützen blicken auf ein tolles Schützenfest zurück. Fünf Tage lang war der Festplatz an der Ubierstraße Heimat der Bilker Schützen und im Stadtteil feierten viele Menschen mit. Beim Festzug zog sogar ein Flamingo mit, warum dieser sich eingeschlichen hatte, blieb das Geheimnis der Schützen.

Fotos vom Festzug und Parade finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Kalkum_Ehrenmal_18062019

Mit neuen Brudermeistern ging die St. Sebastianus Bruderschaft Kalkum in ihr Schützenfest. Der erste Brudermeister, Michael Hermes, zog daher am Sonntag (16.6.) nicht mit seinem Tambourcorps Frisch auf Kalkum auf, sondern geleitete die Majestäten und Ehrengäste beim Abschreiten der angetretenen Schützen. Bei bestem Wetter ging es zum Festzug und auch bei der Parade strahlten Majestäten und Sonne gemeinsam.

Eindrücke vom Festzug und Parade finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D