Düsseldorf Schützen

D_Schützenfest_Unterbach_09082015

Gute Stimmung in Unterbach

Düsseldorf Unterbach: Am Zault weht die Schützen-Flagge

Für das amtierende Königspaar der St. Hubertus Schützenbruderschaft Unterbach Manfred und Beate Neumann war der Sonntag (9.8.) der Höhepunkt ihrer Amtszeit und damit ist das Abschiednehmen eingeläutet.

Die report-D Bildergalerie zum Schützensonntag finden sie hier.

Die Schützen in Unterbach eröffneten ihr Fest traditionell am Freitag (7.8.) auf dem Festplatz mit Flaggehissen, Platzkonzert und Fassanstich. Danach wurde das Festzelt zur Disco für die Schützen.

Getanzt wurde auch am Samstag beim Schützenball.

Für die Majestäten und Kameraden begann der Sonntag dann sehr früh, da bereits ab sechs Uhr das musikalische Wecken begann. Nach dem gemeinsamen Frühstück trafen dann mittags auch die ersten Ehrengäste zum Festzug ein. Kutschen standen für sie bereit, so dass sie den Festzug fahrend genießen konnten. Die anschließende Parade bot für Zuschauer und Gäste ein Schmankerl, da zu Beginn die Musikkapellen gemeinsam eine Serenade spielten. Das kam sehr gut an und mit Applaus wurde nicht gespart.

D_Schützenfest1_Unterbach_09082015

Die Schützen waren mit Herz dabei

Spannend wird es in Unterbach am Montag (10.8.), denn dann werden die neuen Majestäten ausgeschossen. Janie Lehmann gelang der Königsschuss zur Jungschützenprinzessin. Die Entscheidung für den neuen König fiel erst kurz vor 20 Uhr: Matthies Theisen und seine Frau Jaqueline sind das neue Königspaar. Zum Anlegen des königlichen Ornats mussten sie sich sputen, denn bereits um 20:30 Uhr zogen sie gemeinsam mit dem alten Königspaar Manfred und Beate Neumann ins Festzelt ein. Beim anschließenden Krönungsball wurde auch die Ehrung von Gerd Fuhrmann mit dem Stadtorden vorgenommen.  

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_Bilk_Abnahme_20170618

Mehr als 500 Jahre Schützengeschichte in Düsseldorf Bilk - und die Entwicklung vom kleinen Dorfverein zu einer wahrnehmbaren Größe einer Großstadt werden vom St. Sebastianus Schützenverein Bilk in einem Wort zusammengefasst: "Zosam,e". Es ist die Überschrift über ihr neues Marketingkonzept, mit dem die Schützen an die Zukunft denken. Im Hier und Jetzt feierten sie 2017 ein großes Fest. Zentral: Der Schützenumzug mit Parade am Sonntag: Es zogen vier Bataillone mit 22 Kompanien und rund 1450 Beteiligten.

Der Schützensonntag in Düsseldorf Bilk - in der report-D-Bildergalerie

D_Gerresheim_Königin_18062017

Es sind 37 Silberplatten und 15 Kilogramm Gewicht, aber sie zu tragen ist eine Ehre für Roswitha Nowak. Sie ist die Schützenkönigin der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Gerresheim und zu Festzug und Parade musste sie sehr stark sein.

Eindrücke vom Festzug und der parade finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Wittlaer_Majestäten_18062017

Wenn in Wittlaer Schützenfest gefeiert wird, ist das ein Termin für den ganzen Ort. Egal ob im Kinderwagen, zu Fuß oder im E-Scooter für Senioren, zum Schützenumzug am Sonntag kommen alle.

Eindrücke vom Festzug und der Parade finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D