Düsseldorf Schützen

D_Volmerswerth_Koenigs_20180909

Höhepunkt ihres Königsjahres: Beim Festzug fuhren Sebastian und Nadine Pohl mit dem Nachwuchs in der Kutsche

Düsseldorf Volmerswerth: Lokalpolitik beim Fackelzug und ein Zwischenfall am Sonntag

Die Böllerschüsse und ihre Echos machten am Montagabend (10.9.) deutlich: Düsseldorf Volmerswerth hat einen neuen Schützenkönig. Ahra Lee von der Siegfrieder-Kompanie sitzt nun gemeinsam mit seiner Sabine für ein Jahr auf dem Thron. Philipp Baum und Theresa Brühl amtieren ab sofort als Jungschützenkönigspaar. Wie ihre Vorgänger kommen sie aus dem Tambourcorps.

Eindrücke vom Festzug und Parade finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

Rückblick: Begonnen hatte das diesjährige Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft von 1924 am Samstag mit einer feierlichen Messe und dem anschließenden Fackelzug durch Düsseldorf Volmerswerth. Die selbst gebauten und beleuchteten Wagen greifen Streitthemen des Viertels auf. Im Mittelpunkt: die viel zu schnell fahrenden Autos und eine fehlende Wendeschleife für große Blumenlaster.

D_Volmerswerth_parade_20180909

Das Tambourcorps Volmerswerth stellte und stellt den Jungschützenkönig

Noch vor Beginn des großen Schützenumzugs am Sonntag mit mehr als 250 Teilnehmern, zahlreichen Musikkapellen und Reitern verhinderten aufmerksame Schützenbrüder Schlimmes. Sie bemerkten rechtzeitig, dass einer der Reiter im Satten eine Kreislaufschwäche erlitt und zogen und hoben ihn vorsichtig vom Pferderücken. Während der Schützenzug durch den Stadtteil marschierte, stabilisierte ein Notarzt den Mann. Der erste Chef, Stefan Pohl, erkundigte sich vor der Parade nach dem Befinden des Reiters: „Der Notarzt hat mir gesagt, dass man sich keine Sorgen machen muss.“ Zur Vorsicht und weiteren Beobachtung wurde der Patient ins Martinus-Krankenhaus gebracht.

D_Volmerswerth_Notarzt_20180909

Stefan Pohl hatte den Festzug abgesagt, aber der Notarzt konnte ihn beruhigen

Auf der Abteihofstraße verfolgten mehrere hundert Zuschauer die große Parade der drei Bataillone vor den zu diesem Zeitpunkt noch amtierenden Majestäten Sebastian und Nadine Pohl. Einem alten Volmerswerther Brauch folgend übernahm Sebastian Pohl beim Krönungsball die Rolle des Brudermeisters. Er wird im Schützenjahr 2018/19 den Amtsnachfolgern zur Seite stehen und ihnen den Rücken freihalten.

D_Volmerswerth_Ponys_20180909

Auch der Nachwuchs reitet stolz mit

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_BuergerschuetzenUrdenbach_Insignien_20190622

Mutter hilft. Und Adjutant Marvin Coumann. Schließlich liegt die schwere Silberkette – und damit auch die Last von Amt und Würden auf seinen Schultern: Jens Bayer wurde am Samstagabend zum neuen König der Bürgerschützen von Düsseldorf Urdenbach gekrönt. Laura Garn übernahm zuvor die Insignien als neue Schützenprinzessin; ihre Adjutantin ist Michelle Bloedom. Der Krönungsball war einer der zentralen Programmpunkte im Schützenprogramm am vierten Juni-Wochenende 2019.

D_Bilk_Koenig_18062019

Auch wenn in diesem Jahr das große Feuerwerk nicht dabei war, die Bilker Schützen blicken auf ein tolles Schützenfest zurück. Fünf Tage lang war der Festplatz an der Ubierstraße Heimat der Bilker Schützen und im Stadtteil feierten viele Menschen mit. Beim Festzug zog sogar ein Flamingo mit, warum dieser sich eingeschlichen hatte, blieb das Geheimnis der Schützen.

Fotos vom Festzug und Parade finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Kalkum_Ehrenmal_18062019

Mit neuen Brudermeistern ging die St. Sebastianus Bruderschaft Kalkum in ihr Schützenfest. Der erste Brudermeister, Michael Hermes, zog daher am Sonntag (16.6.) nicht mit seinem Tambourcorps Frisch auf Kalkum auf, sondern geleitete die Majestäten und Ehrengäste beim Abschreiten der angetretenen Schützen. Bei bestem Wetter ging es zum Festzug und auch bei der Parade strahlten Majestäten und Sonne gemeinsam.

Eindrücke vom Festzug und Parade finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D