Düsseldorf Schützen

D_eller_Majestäten_03602019

Einen sonnigen Platz hatten die Majestäten am Sonntag zur Parade

Düsseldorf: Zünftiges Schützenfest in Eller

Schützenfest und Wiesenfieber, in Eller gab es am Wochenende beides, denn die St. Sebastianus Schützen hatten ein umfangreiches Programm für ihr Fest organisiert. Vom Feuerwerk über Zapfenstreich, Trachtenfest, Klompenball, Festzug, Parade vor vielen Ehrengästen und dem abschließenden Krönungsball für die neuen Majestäten brauchten die Elleraner seit Freitag (31.5.) gute Kondition. Bei strahlendem Wetter und reibungslosem Ablauf konnte Christian Rennette zufrieden auf seine Premiere als Oberst zurückblicken.

Eindrücke vom Festzug und Parade finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Eller_Oberst_03062019

Oberst Christian Rennette

Heißes Schützenfest

Für die amtierenden Majestäten war der Schützenfestsonntag der Höhepunkt ihrer Amtszeit – und es wurde ein heißer Tag für das Regimentskönigspaar Thomas Wemmers (Thythmik Fanfaren) mit Michelle Göddertz, den Regimentsjungschützenkönig Adrian Schumacher (Berg'sches Jäger Corps) und Alicia Winkelmann und den Pagenkönig Lukas Krüger (Schill'sche Offiziere). Denn die Sonne holte am Schützenfestwochenende in Eller nach, was sie im Mai nur zögerlich geleistet hatte. Bei heißen Temperaturen von über 30 Grad war der Festzug durch Eller in den offenen Kutschen nur mit Sonnencreme und reichlich Getränken zu überstehen. Die Schützen erhielten Marscherleichterung und konnten ohne Uniformjacke antreten.

D_Eller_Pantel_03062019

Sylvia Pantel hatte mit Pagenkönig Lukas Krüger und Peter Hoffmanns in einer Kutsche Platz genommen

Besonders die zahlreichen Blumenhornträger leisteten Schwerstarbeit. Nach dem Festzug durch den Stadtteil versammelten sich die Majestäten mit ihren Ehrengästen und vielen Zuschauern auf dem Gertrudisplatz, wo die Parade von Dennis Rübsamen und dem neuen Oberst Christian Rennette angemeldet wurde. Fünf Bataillone mit präsentierten sich mit viel Musik, bevor es anschließend gemeinsam zum Festplatz ging.

D_Eller_Blumen_03062019

Die Parade der Blumenhörner und Standarten

Dort wurden mit Spannung die Königsschüsse der neuen Majestäten erwartet. Eine sichere Hand und ein gutes Auge bewies Norbert Dietrich, der neben seinem Amt als Kompaniekönig des Jägercorps in Oberbilk nun auch Regimentskönig in Eller ist. Als Schülerprinz setzte sich Luca Dick durch, der neue Jungschützenkönig heißt Niklas Drexelius und als weibliche Majestät komplettiert Anna-Lena Rau die Runde als Pagenkönigin.

Nachdem am Montag die Senioren des Luisenheims mit Blumen und Musik überrascht wurden, begrüßte der 1. Chef Lothar Adams am Abend zum Krönungsball, wo die neuen Könige feierlich in ihr Amt gehoben wurden.

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_Niederkassel_König_11082019

Rot, weiss und grün sind die Farben der Schützen in Niederkassel, was die Fahnen an den Straßen und am Samstag die vielen Luftballons zeigten, die über der Festwiese am Rhein in den Himmel stiegen. Doch in diesem Jahr war Niederkassel noch etwas bunter, wofür Regimentskönig Christoph Faßbender und seine Königin Cordula Schäfer gesorgt haben. Denn eine Mösch in Regenbogenfarben gab es vorher noch nie.

Die Fotogalerie zum Festzug und Parade finden sie hier

D_unterbach_Kind_11082019

Der Zapfenstreich ist abgehalten und die St. Hubertus Schützenbruderschaft Unterbach blickt auf ein fröhliches Schützenfest zurück. Damit endete das Amtsjahr für das Regimentskönigspaar Alexander Plum und Laura Rathmann, die am Sonntag (11.8.) in der Kutsche die Fahrt durch den Stadtteil beim Festzug genossen. Am Montag hieß es dann für den Nachfolger ein gutes Auge und eine ruhige Hand zu beweisen. Dies gelang Hartmut Albert, der mit seiner Frau Anke die Unterbacher Schützen bei ihrem 150-jährigen Jubiläum 2020 begleiten wird.

Eindrücke vom Festzug hier in der report-D-Bildergalerie.

D_Rath_Sappeure_11082019

Es ist Schützenfest in Rath und das merken die Anwohner an den bunten Wimpeln über den Straßen und dass es auch um sechs Uhr morgens schon mal musikalisch werden kann. Mit einem Platzkonzert hat der Bürger-Schützenverein Rath sein Fest am Samstagmittag (10.8.) begonnen und bis am Dienstagabend (13.8.) mit Zapfenstreich und Feuerwerk das Ende erreicht ist, wird noch viel gefeiert.

Eindrücke vom Festzug am Sonntag hier in der report-D-Bildergalerie.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D