Düsseldorf Schützen

D_SchuetzenBenrath_neuerKoenig_20180701

Karl-Heinz Sdonuß von der Tell-Kompanie wurde vor dem Benrather Schloss aus neuer König der St. Cäcilia Schützenbruderschaft zu Benrath ermittelt. Ihm wird im kommenden Jahr Ehefrau Gisela zur Seite stehen. 

In Düsseldorf Benrath ist die Königswürde ein pures Rechenexempel

Kimme, Korn und eine ruhige Hand – so werden Schützenkönige gemacht. In ganz Düsseldorf? Nein, nicht in Benrath: Dort ist es ein Los, Majestät zu sein. Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Schützenwetter schritten die rund 120 Benrather Schützen, verstärkt um zahlreiche Gastkompanien aus den umliegenden Städten und Stadtteilen, zur Tat. Die prächtige Kulisse: das Benrather Schloss.

Der Schützensonntag bei Kaiserwetter in Düsseldorf Benrath - alle Details in der großen report-D Bildergalerie

D_SchuetzenBenrath_MiniTambour_20180701

Parade-Wetter für die St. Cäcilia-Schützenbruderschaft vor dem Benrather Schloss.

Nach dem großen Schützenzug am Sonntag (1.7.) spielte erst die Musik zur Serenade. Dann zogen drei Bataillone mit voller Körperspannung vorbei an dem amtierenden Königspaar – Simon Krumpen und Lisa Kronenberg aus der Reserve, begleitet von ihrem Hofstaat, den Ehrendamen Vanessa Sturm und Kathrin Wefel.

D_SchuetzenBenrath_Koenigspaar_20180701

Das am Sonntag amtierende Königspaar Simon Krumpen und Lisa Kronenberg (Reserve) mit dem Ehrendamen Vanessa Sturm (links) und Kathrin Wefel.

Und dann wird – bereits seit dem 18. Jahrhundert – die Nachfolge auf dem Benrather Schützenthron zu einer Rechenaufgabe. Warum der König des kommenden Jahres auf diese Art und Weise ermittelt wird, ist nicht exakt überliefert. Es geht das Gerücht, dass die Regelung aus einer Zeit stammt, als die Evangelischen plötzlich auch das Recht bekamen, Schützen zu werden. Die Katholischen sollen sich in der Folge mehr um die karitativen Belange gekümmert haben. Die Protestanten trainierten derweil emsig auf der Schießbahn – und hatte so am Schießstand eindeutig die Oberhand.

D_SchuetzenBenrath_Sturm_20180701

Schweigen ist Gold: Vizepräses Jörg Sturm ermahnte vor der Parade zur Stille.

Bis jemand die Benrather Königsrechnung erfand: Die Anzahl der Schüsse auf den Königsvorgel wird dividiert durch die Zahl der Bewerber um die Königswürde. Dabei bleibt naturgemäß ein Rest. Diese Ziffer wird abgeglichen mit der Königsrolle, auf der allen Bewerber eine Ziffer zugeordnet ist. Unter den Augen von Monsignore Thomas Vollmer vollzog Vizepräses Jörg Sturm Rechnung und Losverfahren. Und ermittelte so Fabrice Kleefisch von der Jungschützenkompanie als neuen Prinzen und Karl-Heinz Sdonuß von der Tell-Kompanie als neuen Benrather Schützenkönig. Beide wurden von ihren Kameraden auf den Schulter die Treppe zum Schloss empor getragen – unter dem lauten Jubel der Anwesen.
Ben Berber vom Spielmannzug war bereits zuvor als Schülerprinz ausgerufen worden. Als Pagenkönig amtiert künftig Lauris Theisen von der Jungschützenkompanie.

D_SchuetzenBenrathFahnen_20180701

Fahnenschwenker zeigten nach der Schützenparade vor dem Benrather Schloss ihre Kunst. 

Begonnen hatten die Benrather Festtage bereits am Freitag mit dem Marsch der Klompenkönige von der Festhalle auf dem Schützenplatz zum Benrather Markt. Abends spielte die Roland-Brüggen-Partyband im Festzelt.
Nach Zapfenstreich und Totenehrung auf dem Friedhof ging es am Samstagabend mit dem großen Prinzenball weiter, der durch zahlreiche, selbst gestaltete Programmpunkte bereichert wurde. Nach dem Festumzug um Sonntag stand der Abend ganz im Zeichen des Balls der Kompaniekönige. Der Krönungsball am Montagabend beendet traditionell das Fest der St. Cäcilia Bruderschaft Düsseldorf-Benrath.  

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_Landtag_09102018

Einen parlamentarischen Abend mit Zapfenstreich und Empfang erlebten rund 800 Schützen aus Nordrhein-Westfalen am Dienstag im Düsseldorfer Landtag.

D_Unterrath_Majestäten_17092018

Mitte September einen Festzug bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen abhalten zu können ist schon etwas besonderes. Wie auch das ganze Schützenfest in Unterrath, mit dem traditionell die Schützensaison in Düsseldorf endet. Majestäten, Schützen, Ehrengäste und unzählige Zuschauer feierten am Sonntag gemeinsam.

Eindrücke vom Festzug und Parade sehen sie hier in der report-d-Bildergalerie

D_Volmerswerth_Koenigs_20180909

Die Böllerschüsse und ihre Echos machten am Montagabend (10.9.) deutlich: Düsseldorf Volmerswerth hat einen neuen Schützenkönig. Ahra Lee von der Siegfrieder-Kompanie sitzt nun gemeinsam mit seiner Sabine für ein Jahr auf dem Thron. Philipp Baum und Theresa Brühl amtieren ab sofort als Jungschützenkönigspaar. Wie ihre Vorgänger kommen sie aus dem Tambourcorps.

Eindrücke vom Festzug und Parade finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D