Düsseldorf Schützen

D_Derendorf_König_03072018

Regimentskönig Norbert Weil und seine Königin Gaby genossen den Festzug

Schützenfest in Derendorf mit Böllerschüssen und Feuerwerk

Nachdem im vergangenen Jahr die Tour de France für eine Verschiebung des Schützenfestes in Derendorf sorgte, war es diesnmal vermeintlich die Fußball-WM, die das Schützenprogramm beeinflusste. Doch die Deutsche Mannschaft sorgte schnell für klare Verhältnisse und so konnte am Wochenende das Schützenfest in Derendorf ohne sportliche Einflüsse steigen. Am Freitag gab es zur Eröffnung acht Böllerschüssen auf dem Festplatz und zum Abschluss am Montag ein großes musikalisch begleitetes Feuerwerk.

Eindrücke vom Festzug finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Derendorf_Reiter_03072018

Drei Reiter führten den Festzug an

Am Vogelsanger Weg haben die Schützen ihren Festplatz mit Kirmes, der die Bewohner von Derendorf, Düsseltal, Golzheim, Mörsenbroich und Pempelfort anziehen soll. Der erste Platzmeister des St. Sebastianus Schützenverein Derendorf hatte im diesem Jahr nicht nur ein Auge auf den Platz. Denn er repräsentierte als Regimentsschützenkönigspaar mit seiner Frau die Derendorfer Sebastianer. Für Norbert Weil und seine Königin Gaby war der Schützensonntag der Höhepunkt ihrer Amtszeit.

D_Derendorf_Prinz_03072018

Auch für Regimentsjungschützenkönig Timm Frigger und seine Königin Kim Rumpa gab es eine Kutsche

Gemeinsam mit dem Schützenvorstand, dem Jungschützenkönig Tim Frigger und Ehrengästen, schritt der König bei strahlendem Sonnenschein dass auf der Spichernstraße angetretene Regiment ab. Danach ging es gemeinsam mit den Königinnen in der Kutsche zum Festzug, der durch das Viertel führte und am Barbarasaal endete, wo anschließend die Parade abgenommen wurde.

D_Derendorf_Blumen_03072018

Trotz Hitze und schwerem Blumen horn gab es ein Lächeln bei der Jubiläumsgesellschaft Hermann Löns

Es war ein prächtiger Festzug, denn zu den Derendorfer St. Sebastianern gehören zwanzig Gesellschaften. Zahlreiche Kutschen, Pferde und Musikkapellen begleiteten die Schützen auf ihrem Weg, der nach der Parade zum Festplatz führte.

D_Derendorf_Mädels_03072018

Auch die jungen Majestäten waren gut gelaunt dabei

Eine ruhige Hand war dort am Sonntagnachmittag für diejeniger notwendig, die den Titel des neuen Regimentskönigs erringen wollten. Rolf Hebing war erfolgreich und wurde mit seiner Frau Margret am Montagabend beim großen Regimentskrönungsball in sein Amt erhoben. Die Jungmajestäten in Derendorf wurden ebenfalls während des Schützenfestes neu ermittelt. Da sich der Verein aus Datenschutzgründen entschlossen hat, keine kompletten Namen der Kinder und Jugendlichen zu veröffentlichen, verweisen wir auf die Homepage der Schützen unter www.schuetzenverein-derendorf.de .

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_Landtag_09102018

Einen parlamentarischen Abend mit Zapfenstreich und Empfang erlebten rund 800 Schützen aus Nordrhein-Westfalen am Dienstag im Düsseldorfer Landtag.

D_Unterrath_Majestäten_17092018

Mitte September einen Festzug bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen abhalten zu können ist schon etwas besonderes. Wie auch das ganze Schützenfest in Unterrath, mit dem traditionell die Schützensaison in Düsseldorf endet. Majestäten, Schützen, Ehrengäste und unzählige Zuschauer feierten am Sonntag gemeinsam.

Eindrücke vom Festzug und Parade sehen sie hier in der report-d-Bildergalerie

D_Volmerswerth_Koenigs_20180909

Die Böllerschüsse und ihre Echos machten am Montagabend (10.9.) deutlich: Düsseldorf Volmerswerth hat einen neuen Schützenkönig. Ahra Lee von der Siegfrieder-Kompanie sitzt nun gemeinsam mit seiner Sabine für ein Jahr auf dem Thron. Philipp Baum und Theresa Brühl amtieren ab sofort als Jungschützenkönigspaar. Wie ihre Vorgänger kommen sie aus dem Tambourcorps.

Eindrücke vom Festzug und Parade finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D