Düsseldorf Schützen

D_Schützenfest_Rath_09082015

Strahlende Gesichter am Schützensamstag

Schützenfest in Düsseldorf Rath: Bewährungsprobe für den neuen Chef

Das Regimentskönigspaar Peter und Ulrike Lüperts strahlten beim Auftakt des Schützenfestes der Bürgerschützen Düsseldorf Rath. Schützengottesdienst, Festzug und Zapfenstreich am Schützensamstag lockten mehrere Hundert Zuschauer. Die Majestäten genossen auch die Parade im Anschluss. Rath ist fest in Schützenhand.

Die Report-D Bildergalerie zum Samstag finden sie hier.

Bereits seit 90 Jahren gibt es das Schützenfest in Rath und der Verein zählt stolze 15 Gesellschaften, darunter zwei Musik- und ein Reitercorps. In diesem Jahr war Premiere für den neuen Schützenchef. Torsten Rosner – gut eingearbeitet als jahrelange Nummer zwei, übernahm den Posten des 1. Chefs von Klaus Peter Dahmen.

Nach dem Auftakt am Schützensamstag wurde es am Sonntag ein Fest für die Schützen und die amtierenden Majestäten. Das Pagenkönigspaar Tim Rübsam (Freischütz) und Lena Krüger (Wildschütz), Schülerköniging Anna Mysior (Wildschütz), Jungschützenkönig Jan Patrick Braun (1. Jäger) und Regimentskönigspaar Peter und Ulrike Lüpertz (TC Rheinperle) erwartete ein langer Tag. Bereits um sechs Uhr spielten die Rheinperlen auf und weckten die Kameradschaft. Nach gemeinsamer Matinee fand der große Festzug statt und endete in der Parade vor dem Festplatz am Rather Broich. Lucas Heickmann ist in diesem Jahr der neue Pagenkönig. Seine Krönung und viele Ehrungen erfolgten nach im Festzelt, bevor die Jugend das Zepter für diesen Abend in die Hand nahm.

Die weiteren Majestäten stehen am Montag fest, wenn das Schießen beendet ist. Schüler- und Jungschützenkönig werden am Montagabend gekrönt, der neue Regimentskönig beim Festabend am Dienstag. Ein Feuerwerk bildet optisch und akustisch den Schlusspunkt.

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_Flingenr_alle_25062017

Der St. Rochus- St. Sebastianus Schützenverein Flingern blickt bereits auf eine 150-jährige Tradition zurück. Die 1. Grenadier-Kompanie feiert dieses Jubiläum schon in diesem Jahr, der Verein muss noch bis zum nächsten Jahr warten. Dass die Schützen in Flingern immer wieder neue Wege gehen, zeigten sie auch am Sonntag (25.6.) beim Festzug durch den Stadtteil.

Zur Bildergalerie vom Festzug und der Parade gelangen sie hier

D_EllerReisholz_Majestaeten_20170625

Vier Tage unter der Blutbuche an der Deutzer Straße: Die St. Augustinus Schützenbruderschaft Eller-Reisholz 1952 e.V. feierte ihr 65. Schützen- und Volksfest. Unter reger Anteilnahme der Schützenvereine aus benachbarten Stadtteilen und zahlenmäßig starker Musikbegleitung zogen die Brauchtumsfreunde am Sonntag durch die Straßen des Vierteils auf der Grenze zwischen Eller und Reisholz.
Die große report-D Bildergalerie zeigt die schönsten Momente des großen Festzuges

D_Bilk_Abnahme_20170618

Mehr als 500 Jahre Schützengeschichte in Düsseldorf Bilk - und die Entwicklung vom kleinen Dorfverein zu einer wahrnehmbaren Größe einer Großstadt werden vom St. Sebastianus Schützenverein Bilk in einem Wort zusammengefasst: "Zosam,e". Es ist die Überschrift über ihr neues Marketingkonzept, mit dem die Schützen an die Zukunft denken. Im Hier und Jetzt feierten sie 2017 ein großes Fest. Zentral: Der Schützenumzug mit Parade am Sonntag: Es zogen vier Bataillone mit 22 Kompanien und rund 1450 Beteiligten.

Der Schützensonntag in Düsseldorf Bilk - in der report-D-Bildergalerie

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D