Düsseldorf Schützen

D_Investitur_Heiko_15072017

Die feierliche Investitur auf dem Rathausbalkon

Schützenfestzug durch Düsseldorf mit Investitur am Rathaus

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Düsseldorf zog am Samstag (15.7.) mit einem großen Festzug durch die Innenstadt. Am Rathaus wurde der Regimentsschützenkönig Heiko Legner mit der Investitur feierlich in sein Amt erhoben.

Fotos vom Festzug und von der Investitur hier in der report-D Bildergalerie

D_Investitur_hist_15072017

Kurfürst Jan Wellem und seine Frau Anna von Medici reiten traditionell bei den Schützen mit

Beim großen Festzug am Samstag gab es immer wieder erstaunte Blicke von Touristen und viele zückten schnell ihre Handys für ein Foto. Die 31 Gesellschaften der St. Sebastianus Schützenbruderschaft hatten sich zu einem stattlichen Festzug formiert und zogen mit viel Musik durch die Stadt zum Rathausplatz. Dort wurden sie bereits von Oberbürgermeister Thomas Geisel und den Ehrengästen erwartet. Der Rathausplatz füllte sich mit den vielen Schützen, Fahnen, Blumenhörnern und Pferden und bot ein prächtiges Bild.

D_Investitur_alle_15072017

Alle Schützen versammelten sich auf dem Rathausplatz

Feierliche Investitur auf dem Rathausbalkon

Die feierliche Investitur des Schützenkönigs Heiko Legner nahmen dann Schützenchef Lothar Inden und Thomas Geisel in einer Zeremonie auf dem Rathausbalkon vor.

Heiko Legner genoss den Anblick der vielen Schützen auf dem Rathausplatz und dankte den Unterstützern seiner Königszeit. Sein Königsjahr wurde auch privat gekrönt, denn Ende Dezember wurden Heiko Legner und seine Königin Christine Weilkes Eltern von Felix, was von Lothar Inden gleich das Lob einbrachte, sich aktiv um den Schützennachwuchs zu kümmern.

D_Investitur_Paar_15072017

Das Regimentskönigspaar Heiko Legner und Christine Weikles freuen sich schon auf die große Parade am Sonntag

Nach Serenade, Zapfenstreich und Nationalhymne marschierten die Gesellschaften Richtung Festzelt auf die Rheinkirmes.

Zurück zur Rubrik Schützen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Schützen

D_Unterrath_Kinder_17092017

Das traditionell letzte Schützenfest des Jahres wird in Unterrath gefeiert. Zum Abschied vom Sommerbrauchtums schien die Herbstsonne auf die Schützen und die zahlreichen Gäste, die zur Parade gekommen waren. Aber es war auch der Abschied der amtierenden Majestäten und von Oberst Willfried Nußbaum, der nach 17 Jahren zum letzten Mal die Parade meldete.

Fotos vom Festzug und Parade finden sie hier in der report-d-Bildergalerie

D_Prummekirmes_Gruppe_11092017

Die Prummekirmes haben die Benrather Schützen traditionell am zweiten Septemberwochenende gefeiert. Für die Besucher war im gesamten Dorf die Herbstkirmes aufgebaut. Am Sonntag (10.9.) lüfteten die Schützen aber auch das Geheimnis um die Spendensumme, die beim Mopped-Schützen-Treffen im August zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes Regenbogenland gesammelt worden war.

D_Angermund_Böller_11092017

Wenn die St. Sebastianus Bruderschaft Angermund ihr Schützenfest feiert, ist das nicht zu überhören. Pünktlich um 16 Uhr läuteten die Glocken von St. Agnes das Fest ein und wurden dabei von den Böllerschüssen der Schützen begleitet. Zum Schützenfest haben die Angermunder eine eigne Stadttorwache, die in diesem Jahr wegen Bauarbeiten leider ohne ihr traditioneller Stadttor an der Graf-Engelbert-Straße auskommen musste.

Die report-D-Bildergalerie aus Angermund finden sie hier

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D