Verkehr

D_Fleher_Brücke_18112020

Für die Verkehrsteilnehmer gehört es schon zur Normalität, dass die Fleher Brücke und damit die A46 für Sanierungsarbeiten immer wieder gesperrt werden muss. Doch nun ist ein Ende der Arbeiten in Sicht. Bis Januar soll die Brücke soweit hergestellt sein, dass der Verkehr ab Januar zweispurig in beide Richtungen rollen kann. Allerdings steht jetzt schon fest, dass ein Neubau erforderlich ist.

D_Bruecke_Kontrolle_20201114

Sorgfältig schauen die Bauarbeiter auf die letzten Zentimeter, die das 66 Meter lange und 25,5 Meter breite Stahlgerippe noch bis in seine endgültige Position rutschen muss. Millimeterarbeit bei 750 Tonnen Gesamt-Gewicht. Dann passt die neue Brücke am Heerdter Lohweg. Unter den kritischen Augen zahlreicher Zuschauer und bei voll gesperrter Brüsseler Straße/B7 wurde am Samstag (14.11.) der neue, direkte Weg von Heerdt nach Oberkassel mit eigenem Anschluss an die B7 in Position gebracht. Noch müsste man allerdings wie ein Hochseilartist balancieren, um von der einen auf die andere Seite zu gelangen. Erst Anfang Dezember werden die Fahrbahnen, die Radwege und die beiden Bürgersteige eingepasst. Ende 2021 gehen dann die gesamte Anschlussstelle in Betrieb.

D_Stadtradeln_Ballon_13092018_articleimage

Die Idee gibt es bereits länger, jetzt soll es etwas konkreter werden: Die 24 Kilometer lange Radschnellverbindung von Langenfeld über Düsseldorf nach Neuss. Am Montag (16.11.) startet die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung für das Projekt, das Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein gemeinsam mit den Städten Neuss, Düsseldorf und Langenfeld betreibt. Die Bürger können die sich die Planungen für die Baumaßnahmen der Radschnellverbindung ansehen und Anregungen oder Kritik äußern.

D_Fleherbrücke_04052018

Die Fleher Brück wird am Wochenende (6.11., 20 Uhr bis 9.11., 5 Uhr) in Fahrtrichtung Neuss wegen Bauarbeiten für den Verkehr gesperrt. In der Gegenrichtung steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Rheinbahn kündigt für das Wochenende an, dass es durch Gleisbauarbeiten im Bereich der Kreuzung Haltestelle Südpark, für die Bahnen U71, U79 und U83 einen Busersatzverkehr gibt und es bei den Linien U73, 704, 723, 727, 827, 893 und NE7 zu Änderungen kommt.

D_Bikelane_03112020

In Düsseldorf Holthausen entlang der Straße Am Trippelsberg wird bis Anfang 2021 die erste „Protected Bike Lane“ der Landeshauptstadt entstehen. Der geschützte Radweg zeichnet sich dadurch aus, dass er nicht nur als Radweg markiert ist, sondern auch zehn Zentimeter hohe Schwellen eine Barriere zum Fahrstreifen der Pkw und Lkw darstellen. Dies soll den Radlern eine sichere Fahrt ermöglichen und Lastwagenfahrer davon abhalten, ihre Fahrzeuge am Straßenrand abzustellen.

D_UmweltspurWersten_Sonnenaufgang_20191028

Wer am Donnerstag (8.10.) in Düsseldorf von A nach B kommen möchte, muss auf Busse und Bahnen verzichten, denn bei der Rheinbahn wird den ganzen Tag gestreikt. Einen Notfahrplan gibt es nicht. Allerdings setzt die Stadt die Umweltspur an der Werstener Straße für diesen Donnerstag außer Kraft.

D_Baustelle_Forst_1_03102020

Durch den Bau des Albrecht-Dürer-Kollegs und dem wachsenden Wohnungsbau in der Paulsmühle, ist der Verkehr in dem Benrather Viertel gewachsen. Deshalb hat das Amt für Verkehrsmanagement nun den Umbau der Kreuzung Forststraße/Kleinstraße veranlasst. Das wird ab Montag (5.10.) zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen. Denn die Forststraße wird auf dem Abschnitt zwischen Hoxbachstraße und Büngerstraße zur Einbahnstraße und kann nur noch in Richtung Benrath Dorf befahren werden. Die Arbeiten sollen im Dezember abgeschlossen sein. Bis dahin muss auch der Bus der Linie 788 auf dem Weg zur Endhaltestelle eine Umleitung fahren.

D_Radapp_29092020

Eine App auf dem Smartphone mit dem Namen "traffic pilot" ermöglicht Radler*innen in Düsseldorf die „Grüne Welle“ und damit das zügige Fahren. Die App gibt es kostenfrei und soll ein Beitrag zur digitalen Verkehrswende sein. Denn Pendler, die auf das Rad umsteigen, haben andere Ansprüche an ein schnelles Vorankommen. Aber auch für Freizeitradler bietet die App Vorteile.

D_Rad_Ansage_Worringer_18092020

Das Bündnis Mobilitätswende und die Gewerkschaft ver.di hatten am Freitag (18.9.) zur Fahrraddemonstration eingeladen und rund 150 Radler*innen folgten dem Aufruf. Gemeinsam wollten sie auch den dringenden Handlungsbedarf im Straßenverkehr hinweisen und forderten „Verkehrswende jetzt“. Nach der Kommunalwahl soll das Thema ganz oben auf der Prioritätenliste der Politik stehen, weshalb sie am Rathaus ihren Forderungskatalog übergaben.

D_Sperrung_A46_09092020

Straßen NRW sperrt den Tunnel der Autobahn A46 am Wochenende im Bereich Universität und Wersten wegen Wartungsarbeiten. Von Samstagnachmittag (12.9.) um 16 Uhr bis Montagmorgen (14.9.) um 5 Uhr ist in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Umleitungen werden mit Rotem Punkt ausgeschildert.

D_Straßenbau_19122017

Neue Woche neue Engstelle: Die Apel an der Kreuzung Kettwiger Straße/Werdener Straße/Erkrather Straße ist nach Angaben der Stadt irreparabel kaputt. Erst Ende der Woche soll eine neue Ampel montiert werden. Bis dahin kann man von der Erkrather Straße aus nur nach rechts abbiegen. Auf der Werdener Straße und der Erkrather Straße wurden Fahrspuren gesperrt. Staugefahr!

D_roterPunkt_Umleitung_06122015

Im Zuge der Umbauten am Autobahnkreuz Hilden sperrt Straßen NRW am Wochenende beide A46-Hauptfahrbahnen. Von Freitagabend (28.8.) um 21 Uhr bis Montagmorgen (31.8.) um 5 Uhr ist die A46 deshalb in Richtung Düsseldorf und Richtung Wuppertal voll gesperrt. Großräumige Umleitungen werden ausgeschildert.

D_HBF_Halle_23062020

Rund 5,1 Millionen Euro hat der Bund im Rahmen eines Sofortprogramms für attraktive Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung gestellt. Unter den 18 NRW-Bahnhöfen, die nun eine Schönheitskur erhalten, sind der Düsseldorfer Hauptbahnhof und der Bahnhof Düsseldorf Hamm.

D_U81_Haltestelle_18082020

Wenn alle vier Bauabschnitte fertiggestellt sind, soll die neue Stadtbahn U81 von Ratingen über den Düsseldorfer Flughafen bis über den Rhein nach Lörick und Neuss führen. Derzeit laufen die Arbeiten für die erste Etappe, die den Flughafen mit dem Freiligrathplatz auf einer Strecke von 1,9 Kilometern verbinden wird. Die Fertigstellung ist für den Sommer 2024 geplant.

D_PR_Schild_10082020

Mit dem Ende der Sommerferien gehen in Düsseldorf zwei neue Park+Ride-Plätze in Betrieb. Platz für 200 Fahrzeuge ist im Norden auf dem Messeparkplatz 2 mit direktem Umstieg in die U78 an der Haltestelle Sportpark Nord/Europaplatz. In Hassels wurde der Parkplatz an der Further Straße als Pendler-Parkplatz vorbereitet. Dort ist die Bushaltestelle Am Schönenkamp mit den Linien 730 und 785 gleich nebenan. Schon länger gibt es den P+R-Platz an der Ickerswarder Straße in Wersten. Dort ist der Umstieg in den Metrobus 3, den Schnellbus 57 oder die Linien 731 und 735 möglich. Die Nutzung der Parkplätze wird für Inhaber von ÖPNV-Tickets kostenfrei sein.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG