Verkehr

D_Rheinufertunnel_31102017

Die Brandmeldeeinrichtungen im Rheinufertunnel werden von Montag, 6. November, bis Samstag, 11. November, nachts von 21 bis 5 Uhr überprüft. Während der fünf Nächte ist der Tunnel und die Unterfahrung der Gladbacher Straße in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

D_airberlinLuft_20171027

Tschüss Schokoladenherz: Dies war der Abend der großen Gefühle am Düsseldorfer Flughafen, der letzte Abend mit Air Berlin. Wer auf die Besucherterrasse wollte, musste bis zu 90 Minuten lang warten. Als sich mehrere hundert Mitarbeiter kurz vor dem letzten Air-Berlin-Start Richtung München unter dem Airbus A320 versammelten – gab es Beifall und Jubel der Zuschauer oben. Die da unten standen, hatten Tränen in den Augen, nahmen sich in den Arm, als die Maschine zur Startbahn rollte. Um 23.33 Uhr dann landete der A320 aus Rom, Flug AB 8719. Durch zwei Fontänen der Flughafenfeuerwehr rollten 39 Jahre Luftfahrtgeschichte aus. Vorbei.

D_Rossstrasse1_25102017

Da der Fußgängerweg an der Roßstraße an vielen Stellen durch parkende Auto sehr beengt ist, wird das Schrägparken nun verboten und die Fahreuge dürfen im Bereich zwischen Römerstraße und Golzheimer Straße nur noch längs am Fahrbahnrand parken.

D_Flughafen_AirBerlin_20170913

Die 223 Fluggäste an Bord von Flug AB 7001 hatten keine Wahl: Während der Landung mit dem Airbus A 330 auf dem Düsseldorfer Flughafen startete am Montag ein Pilot der insolventen Air Berlin durch. Angeblich, um eine Abschieds-Ehrenrunde zu drehen. Dass vielen Passagieren übel wurde, aber auch Menschen auf der Besucherterrasse des Düsseldorfer Flughafens einen Riesenschreck bekamen, war dem Piloten egal. Er wollte ein Zeichen setzen und wurde am Mittwoch (18.10.) von Air Berlin beurlaubt. Das Luftfahrtbundesamt ermittelt.

D_WEichen_18102017

Die Deutsche Bahn erneutert während der Herbstferien Weichen im Düsseldorfer Norden. Daher ist ab Freitag (20.10.), um 23 Uhr bis Montag (6.11.), 4 Uhr, mit Beeinträchtigungen zu rechnen. In zwei Bauphasen wird auf den Strecken zwischen Düsseldorf-Wehrhahn, Düsseldorf-Unterrath und Düsseldorf Flughafen Terminal gearbeitet.

D_LinieD_BurkhardNerlich_20171015

Die Rheinbahn kann immer noch mit Burkhard Nerlich rechnen. Stolz steht der ehemalige Banker da – im dunkelblauen Dienstzwirn und mit großer Schirmmütze. Vor mehr als zwei Jahrzehnten hat der gelernte Industriekaufmann die Zugbegleiter-Ausbildung absolviert. Ab Mitte der 1990er Jahre dann war er im Einsatz, gab Auskünfte, packte bei Kinderwagen mit an und verkaufte Tickets in Düsseldorfer Straßenbahnen. Beim 25. Geburtstag der „Linie D“ verriet Nerlich, wie damals in den 1950er Jahren als Schüler alles begann – auf der Linie 6, mit seiner Straßenbahn-Leidenschaft. Sechs Stunden lang pflegte er am Sonntag (15.10.) seine alte Liebe mit vielen Tausend weiteren Rheinbahn-Fans im alten Depot am Steinberg in Düsseldorf Bilk.

D_FordPass_Räder_15102017

An 135 Stationen in Düsseldorf blinken seit dem Wochenende die neuen Leih-Fahrräder, die die Deutsche Bahn Connect gemeinsam mit Ford zur Verfügung stellt. 1200 Drahtesel, die per App zu buchen sind und von der Werkstatt für angepasste Arbeit (WfaA) gewartet werden. Ein Vorteil für Kunden, mit der Registrierung bei FordPass Bike können Leihräder in vielen deutschen Städten genutzt werden.

D_Verkehrssicherheitstag_1_12102017

"Mach mit - sicher, mobil und fit!" hieß das Motto der Verkehrssicherheitstage, an denen rund 2.500 Schüler Grund- und Förderschüler der vierten Klassen teilnahmen. Daher wimmelte es auf dem Betriebshofs der Rheinbahn in Lierenfeld am Mittwoch (11.10.) und Donnerstag (12.10.) nur so von Kindern.

D_Verkehrsforum_Bahn_11102017

In das Congress Center Düsseldorf hatte die Stadt am Mittwoch (11.10.) die Bürger eingeladen, um über die Verkehrsentwicklung und Mobilität zu sprechen. Düsseldorf, die wachsende Landeshauptstadt muss sich den Veränderungen stellen.

D_Fleher_11102017

Verkehrsteilnehmer müssen am Wochenende von Freitag (13.10.) ab 20 Uhr bis Montag (16.10.) um 5 Uhr mit Beeinträchtigungen durch die Vollsperrung der Fleher Brücke (Autobahnbrücke A46) rechnen.

flughafen1842010

Eine Stunde der Angst am Düsseldorfer Flughafen am Freitagmorgen (6.10.): Dort wurden am Vormittag die Abflug-Terminals B und C durch die Bundespolizei zum Teil geräumt. Ein Sicherheitsalarm war ausgelöst worden. Nach Auskunft der Bundespolizei war die Quelle des Alarms rasch ermittelt: Eine 80 Jahre alte Dame hatte sich  – für ihren Weg nach Spanien – eine falsche Tür ausgesucht und dort auch noch einen roten Knopf gedrückt.

D_Claudia_Kolvenbach_30092017

Die Landebahn war nass, die Sicht neblig und schlecht: Der aus Düsseldorf kommende Air Berlin Jet AB 6880 ist gegen 8.30 Uhr bei der Landung auf Sylt über die befestigte Landebahn hinaus geschossen und erst auf der Wiese dahinter zum Stehen gekommen, so Medienberichte. Die 82 Passagiere blieben unverletzt; bekamen aber einen Riesenschreck und nasse Füße, weil sie über eiligst herbeigeschaffte Treppen aussteigen mussten. Der Flughafen Sylt wurde für den Samstag (30.9.) komplett geschlossen. Ein weiterer Air Berlin Flug um 11.35 Uhr ab Düsseldorf wurde abgesagt.

D_Blitzer_M_Ei_04082017

Die neue Blitzer am Mörsenbroicher Ei und an der Münchener Straße gehen am Montag, 2. Oktober, in den Betrieb. Die beiden Anlagen können nicht nur Geschwindigkeitsverstöße erfassen, sie blitzen auch Fahrten bei Rotlicht.

D_Sozialticket_29092017

Für die monatlich rund 17.000 Käufer des SozialTickets in Düsseldorf wird es ab 1. Oktober teurer. Der VRR hat die Preise für das Ticket noch vor der allgemeinen Preiserhöhung zum 1. Januar 2018 angehoben. Statt bisher 35,55 Euro kostet das SozialTicket nun 37,80 Euro, eine Preiserhöhung um 6,3 Prozent.

D_Kofferkontrolle_20170915

Nach mehr als zwei Monaten Chaos im Abflugbereich des Düsseldorfer Flughafens und der Androhung rechtlicher Schritte durch die Flughafen GmbH will nun die Essener Sicherheitsfirma Kötter reagieren. Am späten Freitagnachmittag (15.9.) teilte sie mit, man werde die Personalkontrollen um 50 Mitarbeiter aufstocken. Der Mitteilung zufolge soll dies bis Ende Oktober geschehen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum