Verkehr

D_Wasserstoff_Bus_20161022

Omnibusse ohne Dieselqualm und krebsverdächtiger Feinstoffwolke am Heck? Wenn es nach SPD-Chef Andreas Rimkus geht, steuert die Rheinbahn geradewegs zu – auf eine Zukunft ohne dreckige, gesundheitsgefährdende Abgase. Der Einstieg in die Brennstoffzellentechnologie auf Wasserstoff-Basis scheint demnach für den Vorstand der logische nächste Schritt zu sein. Was fehlt, ist der notwendige Aufsichtsratsbeschluss. Das Zieldatum: Ab 2020 sollen in Düsseldorf nur noch elektrische Busse angeschafft werden.

D_Benrath_Abschleppen_20161021

Auf dem Park&Ride-Parkplatz unter der Hochstraße am Benrather Bahnhof gab es am Freitag (21.10.) einige erstaunte Autofahrer. Aufgrund von Bauwerksprüfungen an der Hochstraße hatte die Stadt Halteverbotsschilder aufgestellt und sorgte auch konsequent für deren Einhaltung. Rund zwanzig PKWs wurde daher befördert – am Haken von Abschleppfahrzeugen.

D_701_Baustelle_29082016

Jetzt soll alles ganz schnell gehen und bereits Ende 2017 sollen die Besucher des ISS-Domes in Rath mit der Straßenbahn zu den Veranstaltungen anreisen können. Die Verlängerung der Linie 701 war bereits im 1. Nahverkehrsplan der Stadt von 1997 verankert. Mit zwanzig Jahren Verspätung soll sie realisiert werden.

D_Schule_Fuss_Looki_22092016

Immer wieder werden Kinder mit den Eltern-Taxis bis vor die Schule gefahren. Das birgt Gefahren durch den Autoverkehr und macht Kinder unselbständig. Beim Aktionstag „Zu Fuß zur Schule“ haben die 24 teilnehmenden Grundschulen gezeigt, dass es auch anders geht. Und Spaß hat es auch noch gemacht.

gdl61007_MG_3465

Schrecksekunde am Düsseldorfer Hauptbahnhof: Dort fiel am Freitagmittag (16.9.) ein 15 Jahre alter Junge vor einen einfahrenden Zug. Kurz zuvor hatte der Lokführer nach Angaben der Bundespolizei einen Warnpfiff ausgelöst. Offenbar im Schreck darüber hatte der Junge das Gleichgewicht verloren.

D_Bilk_Ende_16092016

Unabhängig von Schildern und Aufklebern geben Rheinbahn und Amt für Verkehrsmanagement bekannt: Ab 24. Oktober können die neuen Bahnsteige der Wehrhahnlinie am Bilker Bahnhof benutzt werden.

sicherheit_bahn_27082016

*** Aktualisierung ***

Die Sperrung ist aufgehoben. Es wird aber noch dauern bis alles wieder nach Fahrplan fährt.

Der Essener Hauptbahnhof und aktuell wegen einer Oberleitungsstörung für den Zugverkehr gesperrt, daher kommt es zu erheblichen Beeinträchtigungen in der Verbindung zwischen Düsseldorf und Essen.

pol992013

Das Ordnungsamt hatte es angekündigt, aber das hat wenig geholfen. Bei Verkehrsüberwachungen vor Schulen sind in den vergangen zwei Wochen 1.275 Raser erwischst worden. Spitzenreiter was ein Fahrer mit 59 Stundenkilometern in einer Tempo-30-Zone.

D_VErkehrssicherheit_Maskottchen_13092016

"Mach mit - sicher, mobil und fit!" heißt das Motto der diesjährigen Verkehrssicherheitstage, an denen rund 2.000 Schüler Grund- und Förderschüler der vierten Klassen teilnehmen. Daher wimmelte es auf dem Betriebshofs der Rheinbahn in Lierenfeld am Dienstag (13.).) und Mittwoch (14.9.) nur so von Kindern.

auspuff_22092015d

Vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) ein Urteil erstritten, dass ein Diesel-Fahrverbot nach sich ziehen wird. Die DUH klagte gegen das Land Nordrhein-Westfalen wegen Überschreitung der Luftqualitätswerte in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Das Gericht hat der Klage in vollem Umfang stattgegeben.

D_Klar_12092016

Was die Rheinbahn in den nächsten fünf Jahren tun wird, um rund 26 Millionen Menschen davon zu überzeugen, dass die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln eine echte Alternative ist, haben die Rheinbahn-Vorstände Michael Clausecker und Klaus Klar am Montag (12.9.) vorgestellt. Die Fahrgäste können sich auf kürzere Taktzeiten, neue Metro-Busse als Ringverkehr um das Zentrum, mehr Pünktlichkeit, Service und Sauberkeit und zusätzliche Park&Ride Parkplätze freuen. Dafür sollen in den nächsten fünf Jahren bis zu 125 Millionen Euro investiert werden.

Bahnhof_Bilk_20160520_articleimage

Bisher halten am Bahnhof Bilk nur S-Bahnen. Das soll sich ändern, denn die Deutsche Bahn plant den Ausbau zum Regionalbahnhof. Dann werden auch Regionalzüge in Bilk halten und für Pendler wird der Weg durch den direkten Anschluss zur Wehrhahnlinie kürzer.

radar_innere_kanalstr_2009_articleimage

Die Stadt Düsseldorf hat von der Bezirksregierung grünes Licht erhalten, die Radarkontrolle auf der Fleher Brücke in Fahrtrichtung Neuss wieder in Betrieb zu nehmen. Ab 1. September ist dort die Geschwindigkeitsüberwachung wieder möglich.

D_Hauptbahnhof_Umbau_30082016

Im Düsseldorfer Hauptbahnhof werden die Bahnsteige der U-Bahnen und Stadtbahnen erneuert. Dadurch halten die Bahnen versetzt und die Abgänge werden nacheinander gesperrt. Die Baustellen werden derzeit eingerichtet. Ab Montag (5.9.) werden schrittweise die beiden vorderen Zu/Abgänge im Bereich der großen Anzeigetafel an der Haupthalle des Bahnhofs gesperrt. Fahrgäste müssen dann auf die anderen Zugänge ausweichen.

D_airBerlin_20160827

Ein Warnlämpchen im Cockpit eines Airbus A 330-320 von Air Berlin hat die Kuba-Reise von rund 240 Urlaubern am Samstag (27.8.) jäh gestoppt: Der Kapitän ihres Fluges AB 7024 entschloss sich kurz nach dem Start um 9.26 Uhr zum Flughafen Düsseldorf zurückzukehren. Ein Hydraulik-Problem – so ein Sprecher von Air Berlin gegenüber report-D.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum