Verkehr

D_Rheinbahn_Bahn_09022016

Mit der Eröffnung der Wehrhahnlinie werden nicht nur die Bahnen durch die neuen Tunnel fahren, es ändern sich auf allen Linien die Abfahrtszeiten und bei Kurzstrecken auch die Preise.

D_Baustelle_Grafadolf_20012016

Seit dem 4. Januar war einer der Hauptverkehrsknoten der Düsseldorfer Innenstadt wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Dies behinderte den Auto- und öffentlichen Nahverkehr erheblich. Auf der Kreuzung Graf-Adolf-Straße und Berliner Allee wurden neue Gleise verlegt. Die Straßenbahnen die von Norden kommen, können nun rechts in die Graf-Adolf-Straße abbiegen und vom Rhein kommend links auf die Berliner Allee.

D_Flughafen_Neujahrsempfang_20160107

Da stehen sie, die Luftikusse: Die Flughafengeschäftsführer, der Oberbürgermeister, die Airlinemanager. Neujahrsempfang am Johannes-Rau-Flughafen, der sich selbst Düsseldorf Airport nennt – das ist kein Spaß, sondern ein hartes Business. Im Maritim-Hotel geht es um die Lufthoheit über dem Schrimps-Buffet. Draußen starten und landen die Maschinen im Minutentakt, dass in Lohausen und Büderich die Scheiben wackeln. Aber das bekommt man hier nicht mit. Die Mehrfachverglasung filtert alles weg. Und über den Rest legt sich die Aufzugmusik.

D_Bauarbeiten_GrafAdolf_04012016

Das Verkehrschaos blieb am Montag (4.1.) durch die Sperrung der Kreuzung Berliner Allee/Graf-Adolf-Straße noch aus. Da die Schule erst am Donnerstag wieder startet, sind noch viele Menschen in Urlaub. Aus sicht der Stadt entwickelte sich der Verkehrsfluss entspannt.

D_Graf-Adolf-Schnellstrasse_02012016

Die Tunnel sind fertig und die Probefahrten der neuen Wehrhahnlinie laufen. Doch oberirdisch muss noch einiges an Gleisen verlegt und zurückgebaut werden. Daher ist von Montag, 4. Januar, um 1 Uhr, bis Donnerstag, 21. Januar, 4 Uhr, der Kreuzungsbereich Berliner Alle mit der Graf-Adolf-Straße komplett gesperrt.

D_Re6a_13122015

Die neue Linie RE 6a zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof und Köln Bonn Flughafen nimmt am Sonntag (13.12.) den Betrieb auf.

D_Rheinbahn_07122015

In der Kurve Bolkerstraße - Hunsrückenstraße ist am Montagmittag (7.12.) eine Straßenbahn der Linie 706 entgleist und auf den Bürgersteig gerutscht. Der Schreck war groß, doch verletzt wurde niemand.

D_UBahn_Pempel_05122015

Einige waren extra zur Besichtigung der U-Bahnhöfe angereist, andere machten beim Weihnachtsbummel einen kleinen Abstecher in der Untergrund. Rund 5.300 Menschen besichtigten die beiden neuen Stationen, die am Samstag (5.12.) ihre Pforten geöffnet hatten.

D_Stau_01122015

Diese Hauptverkehrszeit am Nachmittag werden Pendler so schnell nicht vergessen: Tausende von Autos standen am Dienstag ab 15 Uhr im Stau. Bis in die Dunkelheit hinein brach der Verkehr auf den Hauptverkehrsstraßen zusammen. Hunderte Fahrzeuge samt Fahrer waren gefangen im Altstadtparkhaus: Nichts ging mehr in Düsseldorf. Grund: ein Kurzschluss in einem 10.000 Volt-Kabel im Rheintunnel.

D_Hafenalarm_Pferd_11092015

Die Bürgerinitiative Hafenalarm schlägt Alarm. In einem zweiseitigen Schreiben an die Mitglieder des Düsseldorfer Haupt- und Finanzausschusses kritisiert die Bürgerinitiative, dass die Stadt an jedweder Öffentlichkeit vorbei und ohne Bürgerbeteiligung Fakten schaffe für den umstrittenen Container-Hub im Reisholzer Rheinhafen. Dem widersprachen auf Nachfrage von report-D die Fraktionsgeschäftsführer von SPD und Grünen.

D_WHL_HHA_Geiselt_24112015

Der Stadtkern von Düsseldorf war in den vergangenen Jahren von Großbaustellen geprägt. Langsam scheint ein Ende in Sicht. Nach der Eröffnung des Kö-Bogen-Tunnels steht nun die Wehrhahnlinie vor der Fertigstellung.

D_ÖPNV_Leitzentrale_19112015

Schnellere Busse und Bahnen sind der beste Weg die Attraktivität des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) zu steigern. Dazu hat die Stadt nun in Zusammenarbeit mit der Rheinbahn die Zeitenwende eingeleitet. Oberbürgermeister Thomas Geisel und Rheinbahnvorstand Klaus Klar stellten die neuen Maßnahmen am Donnerstag (19.11.) am Beispiel der Kreuzung Düsseldorfer Straße und Belsenstraße vor.

D_Lufthansa_Streik20151110

Im Arbeitskampf mit den Flugbegleitern hat die Lufthansa vor dem Arbeitsgericht Düsseldorf einen Teilerfolg errungen – der aber ohne Auswirkungen auf den Flugplan blieb. Die erste Kammer des Arbeitsgerichts gab einer einstweiligen Verfügung statt und untersagte den Streik - für Dienstag (10.11.). Am Mittwoch (11.11.) geht der Streik normal weiter. Dann sollen 32 von 36 Lufthansaflügen in Düsseldorf ausfallen.

image

Am Dienstag (10.11.) hat Oberbürgermeister Thomas Geisel den vierten und damit letzten Ast des Autotunnels am Kö-Bogen für den Verkehr freigegeben. Dieser Nord-Süd-Tunnel führt unterirdisch auf der Strecke, die früher oberirdisch über den Tausendfüßler befahren wurde. 

D_Flughafen_Landung_20150929

Die Flughäfen Düsseldorf und Frankfurt sind am Freitag (6.11.) vom Streik der Flugbegleiter betroffen. In Düsseldorf wurden ab 14 Uhr fünf von 36 Verbindungen der klassischen Lufthansa annulliert, darunter ein Flug nach New York. Fluggäste können kostenlos umbuchen. Am Samstag (7.11.) sollen in Düsseldorf 12 von 28 Flügen vom Streik betroffen sein - der New York Flug, die meisten der Flüge von und nach Frankfurt. Die 16 München-Verbindungen seien nicht betroffen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum