Düsseldorf Verkehr

D_Baustelle_Forst_1_03102020

Schilder weisen darauf hin, dass an der Kreuzung Forststraße/Hasselstraße der komplette Verkehr nach links abbiegen muss

Düsseldorf Benrath: Baustelle an der Forststraße führt zu Verkehrsbeeinträchtigungen

Durch den Bau des Albrecht-Dürer-Kollegs und dem wachsenden Wohnungsbau in der Paulsmühle, ist der Verkehr in dem Benrather Viertel gewachsen. Deshalb hat das Amt für Verkehrsmanagement nun den Umbau der Kreuzung Forststraße/Kleinstraße veranlasst. Das wird ab Montag (5.10.) zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen. Denn die Forststraße wird auf dem Abschnitt zwischen Hoxbachstraße und Büngerstraße zur Einbahnstraße und kann nur noch in Richtung Benrath Dorf befahren werden. Die Arbeiten sollen im Dezember abgeschlossen sein. Bis dahin muss auch der Bus der Linie 788 auf dem Weg zur Endhaltestelle eine Umleitung fahren.

D_Forst_Klein_03102020

Wer in die Paulsmühle abbiegen möchte, kann dies nur über die Straße Am Wald tun

Der Kreuzungsbereich Kleinstraße/Forststraße wird bei der Umgestaltung baulich aufgeweitet. Damit werden separate Ein- und Abbiegefahrstreifen angelegt. Ziel der Maßnahme ist das flüssigere Ein- und Abbiegen von/in die Kleinstraße. Die Zahl der Fahrzeuge, die diesen Bereich nutzen, ist durch den Wohnungsbau an Telleringsstraße und das Albrecht-Dürer-Berufskollegs gewachsen. Da noch weitere Baumaßnahmen on Planung sind, soll der Verkehr mit dem Umbau optimiert werden.

Die Arbeiten an der Kreuzung Forststraße/Kleinstraße starten am Montag (5.10.) um 7 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt wird die Forststraße zur Einbahnstraße in Richtung Benrath zwischen der Hoxbach- und der Büngerstraße. Fahrzeuge, die von der Münchener Straße, bzw. Benrath Dorf kommen und in Richtung Am Schönekamp fahren wollten, werden durch Hassels umgeleitet. Zusätzlich wird die Kleinstraße zwischen Forst- und Demagstraße für den Autoverkehr gesperrt.

Betroffen von der Umleitung ist auch die Buslinie 788. Die Haltestelle Forststraße wird an die Haltestelle der 730 verlegt. Der Bus fährt die große Umleitung durch Hassels und über Am Schönenkamp, bis er wieder an der Straße Am Wald auf seine Route zurückkehrt.

Umleitungen werden ausgeschildert. Im Dezember sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Stadt investiert rund 700.000 Euro in die Umgestaltung der Straßenkreuzung.

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

D_Blitzer_M_Ei_04082017

Trotz Corona, Homeoffice, Schulschließungen und Lockdown ist die Zahl der Verkehrssünder in Düsseldorf im Jahr 2020 gegenüber 2019 nicht wesentlich gesunken. Das gesunkene Verkehrsaufkommen machte sich bei der Gesamtzahl aller Fahrzeuge, die an den Messstellen vorbeigefahren sind, bemerkbar. Es gab eine Rückgang um rund 14 Prozent. Die festgestellten Verstößen reduzierten sich um rund 11 Prozent. 439.005 Falschparker erhielten in 2020 ein Knöllchen, 2019 waren es 459.178. Die Zahl der Temposünder reduzierte sich von 233.478 in 2019 auf 208.009 im vergangenen Jahr. Allerdings sind die Rotlichtverstöße sogar deutlich gestiegen.

D_ADFC_Fleher_Radweg_21012021

Die Fleher Brücke ist marode und ein Neubau erforderlich. Die Instandsetzungsarbeiten haben vorerst die weitere Nutzung für den Verkehr ermöglicht. Allerdings bleiben die beiden äußeren Spuren gesperrt. Der ADFC schlägt nun vor, diese Spur für den Radverkehr freizugeben, da der vorhandene Rad- und Fußwege stark frequentiert sei und es so sicherer für Fußgänger und Radler würde.

D_30_Lärmschutz_13012021

„Tempo 30 auf vielen Straßen in Düsseldorf“ steht symbolisch für das Dilemma, dass bei der Sitzung des Ordnungs- und Verkehrsausschusses (OVA) der Stadt am Mittwoch (13.1.) diskutiert wurde. Denn die Stadt muss die Verkehrswende endlich auf den Weg bringen. Das ist zwingend erforderlich um Dieselfahrverbote zu verhindern und die Klimaneutralität bis 2035 zu erreichen. Doch die Umweltspuren in der jetzigen Form sollen spätestens im März der Vergangenheit angehören. Alternativen dazu gibt es bisher nur als Ideen. Ob die Deutsche Umwelthilfe (DUH) damit zufrieden sein wird, bleibt abzuwarten.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG