Düsseldorf Verkehr

D_MitsubishiHalle_Schranke_20191110

Gegen Gebühr kann der Parkplatz an der Mitsubishi-Electric-Halle nun als P&R genutzt werden

Düsseldorf: Erste Optimierungen der Umweltspur – Freie Fahrt für Reisebusse und P&R an der Mitsubishi-Halle

Die Entscheidung in der Ratssitzung am 28. November war knapp, aber deutlich: Die Umweltspuren sollen bleiben. Doch gleichzeitig wurden verschiedene Optimierungen gefordert, von denen jetzt zwei umgesetzt wurden. Reisebusse dürfen künftig auch auf der Umweltspur fahren und der Parkplatz an der Mitsubishi-Electric-Halle kann als Park&Ride-Platz genutzt werden.

Reisebusse im Gelegenheitsverkehr

Mit der Freigabe aller drei Umweltspuren (Prinz-Georg-Straße, Werstener Straße bis Erasmusstraße sowie Merowingerstraße) für Reisebusse soll besonders den Besuchern der Weihnachtsmärkte die Anreise erleichtert werden. Versuchsweise wird die Beschilderung durch das Zusatzzeichen "Reisebusse im Gelegenheitsverkehr frei" ergänzt.

Parken für Anwohner und Pendler

Für Unmut bei Nachbarn und Pendlern hatte in der Vergangenheit die Installation einer Schranke am Parkplatz neben der Mitsubishi-Elektric-Halle geführt. Der große Parkplatz P! War früh frei für Fahrzeuge, was allerdings nach Angaben der Betreiber für große Verschmutzung und Fremdnutzung geführt hatte. Im Rahmen der Diskussion zur Umweltspur identifizierte die Stadt verschiedenen Parkflächen für Pendler, zu der auch der Platz gleich neben der S-Bahn-Station Oberbilk gehörte. Ab sofort können Pendler und Anwohner Dauerparktickets erwerben für den P1 Parkplatz erwerben. Bislang gab es dies nur für den Parkplatz P2.

Pendlern wird dadurch das Parken von Montag bis Freitag, jeweils zwischen 6 und 18 Uhr, für 30 Euro im Monat ermöglicht. Anwohner können ihre Dauerparktickets für monatlich 60 Euro erwerben und damit an jedem Tag rund um die Uhr die Parkflächen nutzen. Die Mindestlaufzeit beträgt in beiden Fällen drei Monate. Alle weiteren Informationen der Verkehrswacht Parkplatz GmbH sowie das Formular zur Anmietung eines Dauerstellplatzes finden Sie hier: www.parkservice24.de/de/parkobjekte/duesseldorf/mitsubishi-electric-halle-meh

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

D_Bikelane_2_23052020

Fragt man die Politik, ist in Sachen Fahrradfreundlichkeit in Düsseldorf schon ganz viel geschehen. Die Radfahrer*innen sind da oft anderer Meinung. Der Straßenraum ist auf die Autos abgestimmt und so benehmen sich viele Autofahrer auch. Um zu zeigen, wie sichere Radspuren aussehen könnten, wurde am Samstag für zwei Stunden auf einem Abschnitt der Oststraße eine Fahrspur mit einem Pop-Up-Radweg versehen. Zahlreiche Radler*innen probierten die Strecke aus und waren sich einig: Das darf gerne noch an anderen Stellen eingerichtet werden.

D_Rheinbahn_HF6_15052020

Ein wichtiger Faktor der Verkehrswende in Düsseldorf ist der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs. Dafür muss die Rheinbahn ihre Flotte an Straßenbahnen aufstocken. Geschehen soll dies mit sogenannten HF6-Bahnen der Firma Bombardier. Die ersten drei Fahrzeuge sind nun im Testbetrieb zur Schulung der Fahrer und haben von der Technische Aufsichtsbehörde (TAB) die Zulassung für den Fahrgastbetrieb erhalten.

D_roterPunkt_Umleitung_06122015

Wer am Freitag (15.5.) von der Bonner Straße auf die Münchener Straße - Höhe Niederheider Straße - in Richtung Stadtmitte auffahren möchte, muss die ausgeschilderte Umleitung benutzen, da die Auffahrt gesperrt ist.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D