Düsseldorf Verkehr

D_Fleherbrücke_04052018

Die Markierungen werden geändert, so dass in jeder Richtung wieder zwei Fahrstreifen in normaler Breite zur Verfügung stehen

Düsseldorf: Fleher Brücke am Wochenende nur einspurig in Richtung Neuss

Nach Abschluss der Arbeiten an der Fleher Brücke wird die Verkehrsführung der A46-Brücke am Wochenende umgebaut. Von Samstag (20.2.) ab 5 Uhr bis Montag (22.2) 5 Uhr steht daher nur ein Fahrstreifen in Richtung Neuss zur Verfügung.

Neben der Reduzierung der Fahrspuren bleibt im Rahmen der Arbeiten Samstag ab 5 Uhr bis Montag um 5 Uhr die Anschlussstelle Düsseldorf-Bilk von der Münchener Straße aus Düsseldorf kommend, auf die A46 in Richtung Neuss, gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Mit Verkehrsbehinderungen muss gerechnet werden.

An einem weiteren Wochenende erfolgen die Rückbauarbeiten in der Gegenrichtung nach Wuppertal. Auch dann wird der Verkehr in diese Richtung auf einen Fahrstreifen reduziert.

Die bisherige Überleitung eines Fahrstreifens der Fahrtrichtung Neuss auf die Richtungsfahrbahn Wuppertal entfällt. Nach dem Umbau stehen den Verkehrsteilnehmern in jeder Richtung zwei Fahrstreifen in normaler Breite zur Verfügung. Die Experten der Autobahn GmbH des Bundes gehen anschließend von einem besseren Verkehrsfluss gegenüber der jetzigen Situation aus. In diesem Jahr sind weiterhin Deckenerneuerungsarbeiten auf der Brücke geplant, im Zuge dessen auch die Markierung erneuert wird.
Bis zu einem Neubau der Fleher Brücke sollen je Fahrtrichtung zwei Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Es kommt zu keine Einschränkungen für LKW.

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

D_Fleherbrücke_04052018

Nach Abschluss der Arbeiten an der Fleher Brücke wird die Verkehrsführung der A46-Brücke am Wochenende nun auch in Fahrtrichtung Wuppertal umgebaut. Vorbereitende Arbeiten werden bereits in den Nächten von 20 Uhr bis morgens um 5 Uhr erledigt. Von Samstag (27.2.) ab 7 Uhr bis Sonntag (28.2) 20 Uhr steht nur ein Fahrstreifen in Richtung Wuppertal zur Verfügung.

D_Strassenbau_19122017

Auf der Theodor-Heuss-Brücke in Düsseldorf dauern die Reparaturarbeiten länger als geplant. Noch bis einschließlich Mittwoch, 24. Februar, steht in beiden Fahrtrichtungen jeweils nur eine Fahrspur bereit. Geh- und Radwege bleiben offen, teilt die Stadt Düsseldorf mit.

D_Stau_Südring_18022021

Ein Wahlversprechen vom neuen Oberbürgermeister Stephan Keller soll in der nächsten Woche umgesetzt werden: Die Abschaltung der Umweltspur. Doch der Luftreinhalteplan gibt der Stadt Düsseldorf klare Vorgaben für die Werte, die an Messstationen, wie der auf der Corneliusstraße, nicht überschritten werden dürfen. Durch den reduzierten Verkehr während der Corona-Pademie waren die Werte im vergangenen Jahr deutlich besser. Doch die schwarz-grüne Kooperation im Düsseldorfer Rathaus setzt darauf, den Menschen mehr Anreize für den Umstieg auf ÖPNV oder Rad zu geben. Denn nur so könnten langfristig die Luftwerte verbessert werden, sind sie sich sicher. Ob es für die Autofahrer durch die geplante intelligente Ampelschaltung weniger Staus geben wird, bleibt abzuwarten.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG