Düsseldorf Verkehr

D_Umweltspur_Verkehr_06052019_articleimage

Auch wenn sich die Luftwerte gebessert haben, die Stimmungswerte zum Thema Umweltspur schlagen immer noch hohe Wellen

Düsseldorf: Gutachten bestätigt Wirksamkeit der Umweltspuren

Ein erstes von der Stadt in Auftrag gegebenes Gutachten bestätigt die Wirksamkeit der Umweltspuren an der Merowinger und der Prinz-Georg-Straße. Die Stickstoffdioxid-Belastung sei an beiden Strecken um zwei bis vier Mikrogramm je Kubikmeter (µg/m³) Luft zurückgegangen, gab die Stadt am Freitag in einer Pressemitteilung bekannt.

Das Karlsruher Ingenieurbüro Lohmeyer hat eine wissenschaftliche Untersuchung der in den Osterferien 2019 gestarteten Umweltspuren an der Merowinger und an der Prinz-Georg-Straße durchgeführt. Die Ergebnisse belegen, dass der Luftschadstoff Stickstoffdioxid an beiden Strecken um zwei bis vier Mikrogramm je Kubikmeter (µg/m³) Luft zurückgegangen sind.

D_Busspur_BUs_16042019

Die Radfahrer freuen sich über freie Fahrt und werden nur durch Falschparker immer wieder behindert

Auf der Prinz-Georg-Straße liegt die berechnete Minderung für Stickstoffdioxid (NO2) infolge der Umweltspur bei bis zu zwei Mikrogramm pro Kubikmeter (µg/m³) Luft. Auf der Prinz-Georg-Straße wurde für den Zustand ohne Umweltspur am Standort des städtischen Passivsammlers ein Stickstoffdioxid (NO2)-Wert von 36,7 µg/m³ berechnet; mit der Umweltspurregelung ergibt sich hier ein Wert von 34,7 µg/m³.

Auf der Merowingerstraße wurden bis zu vier Mikrogramm NO2-Minderung pro Kubikmeter Luft erreicht. Am Standort der städtischen Messstelle auf der östlichen Straßenseite wurde für den Zustand ohne Umweltspur eine NO2-Belastung von 49,1 µg/m³ berechnet. Mit der Umweltspurregelung ergibt sich dort ein Wert von 45,3 µg/m³.

"Uns liegt jetzt erstmalig ein wissenschaftlicher Nachweis eines externen Gutachterbüros vor, dass die Umweltspuren wirken. Wir sind bei der Verbesserung der Luftqualität auf einem guten Weg. Deshalb folgen auch andere Städte unserem Beispiel, um die Luftqualität zu verbessern und Dieselfahrverbote zu verhindern. Mit einer modernen Verkehrspolitik wollen wir die Verkehrswende schaffen. Das ist langfristig gut für die Umwelt und vor allem auch für die Menschen, die hier leben“, erklärte Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Weitere Ergebnisse im Sommer

Im Sommer soll dann auch die gutachterliche Untersuchung der bereits umgesetzten Teile der dritten Umweltspur - vom Südpark hinter der A46-Ausfahrt Düsseldorf-Zentrum über die Werstener Straße, Witzel-, Mecum- und Erasmus-Straße bis zur Corneliusstraße sowie auf der Fischer- und Kaiserstraße zwischen dem Kennedydamm und der Nordstraße - vorliegen. Die Abschnitte waren im Herbst 2019 eingerichtet worden und es gibt erste Hinweise, die auf eine deutliche Verbesserung der Luftqualität hindeuten.

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

D_Rad_Ansage_Worringer_18092020

Das Bündnis Mobilitätswende und die Gewerkschaft ver.di hatten am Freitag (18.9.) zur Fahrraddemonstration eingeladen und rund 150 Radler*innen folgten dem Aufruf. Gemeinsam wollten sie auch den dringenden Handlungsbedarf im Straßenverkehr hinweisen und forderten „Verkehrswende jetzt“. Nach der Kommunalwahl soll das Thema ganz oben auf der Prioritätenliste der Politik stehen, weshalb sie am Rathaus ihren Forderungskatalog übergaben.

D_Sperrung_A46_09092020

Straßen NRW sperrt den Tunnel der Autobahn A46 am Wochenende im Bereich Universität und Wersten wegen Wartungsarbeiten. Von Samstagnachmittag (12.9.) um 16 Uhr bis Montagmorgen (14.9.) um 5 Uhr ist in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Umleitungen werden mit Rotem Punkt ausgeschildert.

D_Straßenbau_19122017

Neue Woche neue Engstelle: Die Apel an der Kreuzung Kettwiger Straße/Werdener Straße/Erkrather Straße ist nach Angaben der Stadt irreparabel kaputt. Erst Ende der Woche soll eine neue Ampel montiert werden. Bis dahin kann man von der Erkrather Straße aus nur nach rechts abbiegen. Auf der Werdener Straße und der Erkrather Straße wurden Fahrspuren gesperrt. Staugefahr!

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG