Düsseldorf Verkehr

D_ScooterHBF_Parkplatz_20191030

Die neue Parkfläche vor dem Düsseldorfer Hauptbahnhof wurde am Mittwoch (30.10.) nur zaghaft angebommen.

Düsseldorf Hauptbahnhof: Eine eigene Parkfläche für Elektro-Tretroller (E-Scooter)

Erst klebten Verbotsschilder an den Wänden, jetzt hat die Deutsche Bahn aufgeräumt: Vor dem Haupteingang zum Düsseldorfer Hauptbahnhof ist eine eigene Parkfläche für E-Scooter entstanden. 40 Elektroroller sollen in dem gelb markierten Bereich Platz finden, teilt die Deutsche Bahn mit. Nur dort soll es möglich sein, sich bei einem Roller per App auszuchecken. Die Scooter-Anbieter werden laut der Mitteilung entsprechende Zonen in ihren Apps einrichten. Die Deutsche Bahn behalte sich vor, gegen falsch abgestellte Roller vorzugehen.

Der Düsseldorfer Bahnhof sei der erste mit einem eigenen Scooter-Parkplatz in Nordrhein-Westfalen, sagt die Deutsche Bahn. Weitere Bahnhöfe sollen folgen. Vorbild sei der Hauptbahnhof in Frankfurt, wo es solche Zonen bereits seit Sommer gebe. Die E-Scooter sollen in Reih und Glied bereitstehen und keinen Reisenden zu Fuß behindern.

D_ScooterHBF_falsch_20191030

Info-Aushang zugeparkt - darüber klagten Bahnkunden in Düsseldorf bisher. Foto: Karina Hermsen

„Wir unterstützen Reisende auf der ersten und letzten Meile”, so Peter Grein, Bahnhofsmanager der DB für den Bereich Düsseldorf und Aachen. „Damit fördern wir die bequeme Nutzung dieses recht neuen Angebots. Mit dem zentralen Anlaufpunkt sorgen wir für mehr Ordnung vor dem Bahnhof.”

D_ScooterHBF_Schild_20191030

Unmittelbar am Bahnhofsgebäude gilt ein absolutes Parkverbot für E-Roller.

x

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

D_PR_Schild_10082020

Mit dem Ende der Sommerferien gehen in Düsseldorf zwei neue Park+Ride-Plätze in Betrieb. Platz für 200 Fahrzeuge ist im Norden auf dem Messeparkplatz 2 mit direkter Anbindung zum U78 an der Haltestelle Sportpark Nord/Europaplatz. In Hassels wurde der Parkplatz an der Further Straße als Pendler-Parkplatz vorbereitet. Dort ist die Bushaltestelle Am Schönenkamp mit den Linien 730 und 785 gleich nebenan. Schon länger gibt es den P+R-Platz an der Ickerswarder Straße in Wersten. Dort ist der Umstieg in den Metrobus 3, den Schnellbus 57 oder die Linien 731 und 735 möglich. Die Nutzung der Parkplätze wird für Inhaber von ÖPNV-Tickets kostenfrei sein.

D_Bau_Benrath_09082020

Die Baustelle des Fernwärmenetzes geht quer durch Benrath und ab Montag (10.8.) wird ein nächster Abschnitt im Bereich der Hildener Straße gestartet. Die vierspurige Hildener Straße wird auf eine Spur je Fahrtrichtung reduziert. Dadurch ist das Abbiegen in die Urdenbacher Allee und auch das Wenden an dieser Kreuzung nicht mehr möglich. Die Arbeiten sollen Ende September abgeschlossen sein. Umleitungen wurden eingerichtet.

D_Polizei_Radar

Wenn in der nächsten Woche die Schule wieder startet, werden rund 5.8000 Erstklässler in Düsseldorf unterwegs sein und sich an ihren Schulweg gewöhnen. Deshalb sind alle Verkehrsteilnehmer aufgefordert, sich besonders aufmerksam und rücksichtsvoll zu verhalten. Da dies nicht immer gelingt, kontrolliert das Ordnungsamt der Stadt mit bis zu fünf Radarfahrzeugen die Geschwindigkeit der Fahrzeuge und das Einhalten von Halteverboten.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG