Düsseldorf Verkehr

D_Parktplat_Itter_06052020

Der neue P&R muss sind noch rundsprechen, die Nachfrage am Eröffnungstag war übersichtlich

Düsseldorf: Neuer Park & Ride-Platz an der Ickerswarder Straße

130 neue P&R-Stellplätze hat die Stadt Düsseldorf auf dem Gelände an der Ickerswarder Straße neben der Münchener Straße geschaffen. Seit Mittwoch (6.5.) ist der Platz freigegeben.

Pendler, die dort ihre Fahrzeuge abstellen, können an der neu eingerichteten neuen Bushaltestelle an der Münchener Straße in die Buslinien M3 und SB57 umsteigen und damit ihre Ziele in der Stadt erreichen.

In Düsseldorf gibt es weitere Park+Ride-Plätzen an den S-Bahn-Stationen in Hellerhof, Garath, Eller-Süd, Eller und Angermund, am Benrather Bahnhof sowie am Südpark, Südfriedhof (Linie 709), Gerresheimer Krankenhaus (U83, 709), Staufenplatz (U73, U83, 709), Heerdter Krankenhaus (U75) und an der U79-Haltestelle Wittlaer.

Weitere Informationen zu Park an Ride in Düsseldorf gibt es unter www.duesseldorf.de/verkehrsmanagement/mit-dem-auto/parken-in-duesseldorf/park-and-ride.html.

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

D_Rad_Ansage_Worringer_18092020

Das Bündnis Mobilitätswende und die Gewerkschaft ver.di hatten am Freitag (18.9.) zur Fahrraddemonstration eingeladen und rund 150 Radler*innen folgten dem Aufruf. Gemeinsam wollten sie auch den dringenden Handlungsbedarf im Straßenverkehr hinweisen und forderten „Verkehrswende jetzt“. Nach der Kommunalwahl soll das Thema ganz oben auf der Prioritätenliste der Politik stehen, weshalb sie am Rathaus ihren Forderungskatalog übergaben.

D_Sperrung_A46_09092020

Straßen NRW sperrt den Tunnel der Autobahn A46 am Wochenende im Bereich Universität und Wersten wegen Wartungsarbeiten. Von Samstagnachmittag (12.9.) um 16 Uhr bis Montagmorgen (14.9.) um 5 Uhr ist in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Umleitungen werden mit Rotem Punkt ausgeschildert.

D_Straßenbau_19122017

Neue Woche neue Engstelle: Die Apel an der Kreuzung Kettwiger Straße/Werdener Straße/Erkrather Straße ist nach Angaben der Stadt irreparabel kaputt. Erst Ende der Woche soll eine neue Ampel montiert werden. Bis dahin kann man von der Erkrather Straße aus nur nach rechts abbiegen. Auf der Werdener Straße und der Erkrather Straße wurden Fahrspuren gesperrt. Staugefahr!

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG