Düsseldorf Verkehr

D_Rhohrbruch_Suedallee_Loch_20160728

Die Netzgesellschaft ist noch dabei den Schaden zu beheben, Symbolbild

Düsseldorf Vennhausen: Wasserrohrbruch führt zu Umleitung im Bereich „In den Kötten“

Durch einen Wasserrohrbruch im Bereich der Vennhauser Allee und der Straße In den Kötten kommt es seit Dienstag (2.3.) zu Verkehrsbehinderungen. Die Zufahrt n die Straße In den Kötten bleibt vorerst gesperrt. Auch Busse müssen eine Umleitung fahren.

Ein Wasserrohrbruch in der Nacht zu Dienstag (2.3.) sorgte auf der Vennhauser Allee zu einem Einsatz der Netzgesellschaft Düsseldorf. Mitarbeiter*innen rückten raus, sperrten die Schadensstelle ab und begannen mit der Reparatur. So konnte die Vennhauser Allee in den frühen Morgenstunden wieder für den Verkehr freigegeben werden. Allerdings ist die Zufahrt in die Straße „In den Kötten“ vorerst gesperrt, da weitere Arbeiten erforderlich sind. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum Wochenende.

Umleitung auch für Busse

Durch die Straßensperrung ergeben sich Umleitungen für die Buslinien 722 und 736. Die Busse der Linien 722 und 736 folgen in Richtung Messe Congress Center zwischen den Haltestellen „Siedlung Freiheit" und „Gubener Straße“ der eingerichteten Umleitung. Die Haltestellen „In den Kötten“ und „Reichenbacher Weg" entfallen.
In Richtung Morper Straße fahren die Busse eine Umleitung zwischen der Haltestelle „Gubener Straße“ und der Endhaltestelle „Morper Straße“. Die Haltestellen „Reichenbacher Weg“, „In den Kötten“, „Hürthstraße“, „Knuppertsbrück“ und „Gerresheim S“ werden nicht angefahren.

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

D_roterPunkt_Umleitung_06122015

Die Autobahn GmbH des Bundes plant in den nächsten Tagen Baumaßnahmen an den Autobahnen A3, A46 und A59.

D_Bahn_RRX_Benrath_25032021

Die Bauarbeiten an der RRX-Strecke zwischen Leverkusen und Langenfeld gehen nach den Osterferien weiter. Allerdings können Fahrgäste ab dem 12. April die S-Bahn der Linie 6 wieder uneingeschränkt nutzen. Die Züge des Regionalexpress 1 werden nachts zwischen 21 und 5 Uhr zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof und Köln Mülheim umgeleitet, die Stopps in Benrath und Leverkusen Mitte entfallen zu diesen Uhrzeiten. Der Regionalexpress 5 ist nicht betroffen. weiter

D_RRX_Karte_25032021

Der Ausbau des RRX-Schienennetzes geht weiter. Deshalb werden ab Freitagabend (26.3.) für rund zwei Wochen keine Züge zwischen Düsseldorf und Köln-Mülheim fahren. Fahrgäste müssen auf Busse als Schienenersatzverkehr umsteigen. Ab 12. April soll die Strecke wieder für Bahnen befahrbar sein.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG