Düsseldorf Verkehr

D_Busspur_2_07022019

Schön für die Busse, sie erhalten eine Busspur - die PKW stehen weiter im Stau

Düsseldorf: Weniger Stau für Busse auf der Münchener Straße

Mit einer Busspur soll der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) auf der Münchener Straße beschleunigt werden. Auf dem Abschnitt zwischen Universitätsstraße und Ickerswarder Straße, Fahrtrichtung Süden, werden ab Montag (11.2.) die entsprechenden Fahrbahnmarkierungen aufgebracht.

Flüsterasphalt und Busspur

Da die Fahrbahn der Münchener Straße auf dem 250 Meter langen Teilstück zwischen Universitätsstraße und Ickerswarder Straße erneuert werden muss, nutzt die Stadt die Gelegenheit dort eine neue Busspur einzurichten. Die Arbeiten sind im Zeitraum 11. bis 15 Februar geplant. Der alte Fahrbahnbelages wird durch lärmoptimierten Asphalt ersetzt. Während der Arbeiten wird der Verkehrs an der Baustelle vorbei geführt.

D_Busspur_1_07022019

Eine eigene Spur für Busse soll deren Fahrt beschleunigen

Vorfahrt für Busse

Busse erhalten ihren Sonderfahrstreifen auf der rechten Seite, damit sie auch bei Stau ihren Fahrplan einhalten können. Die Buslinien 735, SB57 und die Metrobuslinie M3 profitieren von der neuen Busspur. In Höhe des heutigen Vorsignals zur Ampelanlage Münchener-/Ickerswarder Straße richtet die Stadt eine Busschleuse ein, um den Autoverkehr anzuhalten und die Busse gesichert im Vorfeld der Kreuzung auf die Linksabbiegespur zu führen. Außerdem ist es den Bussen der Linie SB57 und der Metrobus M3 möglich, von der endenden Busspur gesichert auf den Geradeausfahrstreifen in südliche Richtung wechseln.

Ziel ist es, durch die Busbeschleunigung die Attraktivität der öffentlichen Verkehrsmittel zu steigern.
Die Kosten für die Fahrbahnsanierung einschließlich Einrichten der neuen Busspur belaufen sich auf rund 210.000 Euro. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Verschiebungen kommen.

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

D_Fleherbruecke_04052018_articleimage

Ab Mittwoch (14.8.) kommt es auf der A46 im Bereich der Fleher Brücke bis Montag (19.8.) zur Vollsperrungen in Fahrtrichtung Neuss. In Fahrtrichtung Wuppertal ist ab Mittwoch (14.8.) zunächst noch ein Fahrstreifen offen. Von Freitag (16.8.) bis Montag (19.8.) gibt es dann auch hier eine Vollsperrung. Umleitungen werden eingerichtet.

D_Umleitung_19042018

Wegen Gleisbauarbeiten an der Kreuzung Auf’m Hennekamp und Witzelstraße gibt es von Freitag (2.8.), 21 Uhr bis Montag (5.8.) 4 Uhr Beeinträchtigung im Bus und Bahnverkehr. Für die Autofahrer sind Fahrspuren reduziert, was zu Staus führen kann.

D_Ampel_22072019

Mutmaßlich hat ein Gewitter am Samstag (20.7.) durch Blitzeinschlag gleich zwei Ampelanlagen im Stadtgebiet außer Betrieb gesetzt. So ist die Ampel an der Kreuzung Bernburger-/Konrad-/Dietrichstraße voraussichtlich noch bis Mittwoch defekt. Über die Dauer der Reparatur der Anlage Ecke Knittkuhler Straße/Am Mergelsberg gibt es noch keine Aussage. Verkehsteilnehmer werden gebeten beide Kreuzungen mit Vorsicht zu befahren.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D