Düsseldorf Verkehr

D_Flughafen_Landung_20150929

Am Freitag (6.11.) und Samstag (7.11.) vom Streik der Flugbegleiter auch in Düsseldorf betroffen: Die Kurs- und Mittelstreckenflüge der Lufthansa in Deutschland und Europa, sowie am Freitag die Langstreckenflüge.

Düsseldorf im Streik der Flugbegleiter: Mehr als die Hälfte der Lufthansa-Flüge fällt aus

Die Flughäfen Düsseldorf und Frankfurt sind am Freitag (6.11.) vom Streik der Flugbegleiter betroffen. In Düsseldorf wurden ab 14 Uhr fünf von 36 Verbindungen der klassischen Lufthansa annulliert, darunter ein Flug nach New York. Fluggäste können kostenlos umbuchen. Am Samstag (7.11.) sollen in Düsseldorf 12 von 28 Flügen vom Streik betroffen sein - der New York Flug, die meisten der Flüge von und nach Frankfurt. Die 16 München-Verbindungen seien nicht betroffen.

Weil sich Lufthansa Classic seit gut zwei Jahren aus Düsseldorf zurückzieht und die Mehrzahl der Verbindungen an German Wings und Euro Wings übertragen hat, seien die Auswirkungen hier weniger gravierend, sagte ein Sprecher des Flughafens gegenüber report-D. Deutschlandweit musste Lufthansa nach eigenen Angaben am Freitag 290 von rund 3000 Flügen streichen. 37.500 Fluggäste seien davon betroffen. Es wird empfohlen, geplante Flüge vor Reiseantritt im Internet zu überprüfen.
Am Sonntag soll nicht gestreikt werden.
Der Blick auf die Abflüge und Ankünfte in Düsseldorf: HIER

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

D_Rhein_Burkert_Fimpeler_Rimkus_2017031

Auf den letzten paar Rhein-Metern will sich Andreas Rimkus nicht den Abend kaputt machen lassen. „Da entsteht ein kein Container-Hub, sondern ein Hafen, in dem auch Container angelandet werden“, beantwortet er eine Frage nach dem Ausbau des Reisholzer Hafens. Und der Rhein werde zwischen Duisburg und Stürzelberg auch nicht flächendeckend ausgebaggert, wie ein anderer Fragesteller behauptet. Es gehe um ein punktuelles Begradigen des Flussbodens. Einen Moment lang fällt die Düsseldorfer Gemütlichkeit komplett ab vom Düsseldorfer SPD-Chef und Bundestagsabgeordneten Andreas Rimkus. Nähme er jetzt die Fäuste hoch, niemand würde sich über den Ring-Gong wundern.

D_Suedring_20170315

Die Unfallstatistik 2016 versetzte der Polizei und den Verkehrsexperten einen großen Schreck: Mit einem Mal krachten gleich drei Kreuzungen des Südrings unter die traurigen Top-Ten der Unfallschwerpunkte in Düsseldorf. An der Kreuzung mit der Völklinger Straße krachte es 91 Mal (Platz 5), an der Münchener Straße 55 (8) und an der Aachener Straße 54 Mal (9). Ab sofort gilt auf der südlichen Stadtumfahrt nur noch Tempo 50.

D_Goedecke_Strom_13032017

Landtagspräsidentin Carina Gödecke weihte am Dienstag (14.3.) acht neue Ladesäulen für Ökostrom ein. Vier der Ladestationen sind öffentlich zugänglich und befinden sich neben der Einfahrt zur Tiefgarage des Landtags an der Stromstraße. Vier weitere sind im Landtags-Parkhaus. Wer die Stromzapfstellen nutzen möchte, kann bei den Stadtwerken Düsseldorf eine Tankkarte bekommen. Besucher des Landtags erhalten die Tankkarten auch am Empfang. Die Ladestationen können auch von Car-Sharing-Unternehmen genutzt werden.

report-D: Social Media / RSS

Düsseldorf, Helau!

Tausend und ein Karnevalsbild