Düsseldorf Verkehr

D_Flughafen_Start_20151026

Köln-Düsseldorfer Hilfestellung: die Flieger landen nun in der Landeshauptstadt

Düsseldorfer Flughafen hilft: Airport Köln/Bonn hatte ein Loch in der Landebahn

Der Alarmruf eines Piloten an den Tower des Flughafens Köln/Bonn kam gegen 10.10 Uhr: Bei der Landung hatte er ein Loch im Asphalt der Landesbahn entdeckt.

Das angeblich fußgroße Loch musste geflickt werden. So lange durften in Köln/Bonn keine Flugzeuge landen und nur vereinzelt Maschinen starten, so der dortige Flughafen. Die Maschinen im Anflug wurden nach Düsseldorf, Dortmund und Haan in Rheinland-Pfalz umgeleitet. Nach Angaben eines Flughafensprechers gegen report-D nahm Düsseldorf drei Maschinen auf, die ursprünglich für den Kölner Flughafen bestimmt waren. Laut einer Twitter-Meldung des Köln/Bonner Flughafens war das Loch um 13.19 Uhr - also nach drei Stunden wieder dicht.

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

D_A46_19042018

Der Ausbau des Autobahnkreuzes Düsseldorf Süd geht in eine nächste Phase. Dafür ist die Sperrung der Verbindung von der A59 aus Fahrtrichtung Leverkusen auf die A46 Richtung Düsseldorf von Freitag (20.7.), 19 Uhr bis Sonntag (29.7.) um 20 Uhr erforderlich. Die Ausfahrt Eller ist ebenfalls von der Sperrung betroffen.

D_Kreuzung_Ampel_16072018

Glücklicherweise hatte die Technik der Ampel an der Großkreuzung Klever-/Jülicher-/Ross-/Collenbachstraße die Sommerferien im Blick. Am Freitagabend (13.7.) fiel kurz vor Mitternacht das Steuergerät aus. Seitdem müssen sich die Verkehrsteilnehmer nach den Verkehrszeichen richten, was auch jetzt während der Ferienzeit zu erheblichen Verkehrsstörungen führt.

D_Rheinbahn_Metrobus_12072018

Nach den Sommerferien im August vollzieht die Rheinbahn einen Fahrplanwechsel, der unter der Überschrift „Mehr“, „Schneller“, „Besser“ deutliche Verbesserungen für die Fahrgäste bringen soll.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D