Düsseldorf Verkehr

D_Stau_14092018

Mit Stau muss am Wochenende auf der A44 und der A3 gerechnet werden

Verkehrsbeeinträchtigungen in Düsseldorf: Bauarbeiten auf der A44 und A3 am Wochenende

Wer Düsseldorf am Wochenende die Autobahnen A44 oder A3 im Norden und Osten der Stadt befahren möchte, muss mit Beeinträchtigungen rechnen. Von Freitag (14.9., 19 Uhr) bis Sonntag (16.9., 20 Uhr) wird auf der A44 in Fahrtrichtung Verlbert die Fahrbahn zwischen Tunnel Reichswaldalle und Anschlussstelle Ratingen Schwarzbach erneuert. Auf der A3 gibt es Arbeiten am Samstag (15.9., von 7 bis etwa 12 Uhr) zwischen dem Autobahndreieck Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Mettmann in Fahrtrichtung Köln. Dort steht dann nur eine Fahrbahn zur Verfügung. Bereits ab Freitagabend (14.9., 20 Uhr) bis Montag (17.9., 5 Uhr) wird der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen auf zwei von drei Fahrstreifen reduziert.

A44

Die Sanierung der A44 zwischen Tunnel Reichswaldallee und Anschlussstelle Ratingen Schwarzbach wird nun fortgesetzt. Die Arbeiten waren für Juli geplant, mussten aber wegen der heißen Temperaturen verschoben werden. Nun wird ab Freitag (14.9.) um 19 Uhr bis Sonntag (16.9.) um 20 Uhr die Fahrbahn in Fahrtrichtung Verlbert erneuert und dafür ein Fahrstreifen gesperrt. Außerdem ist die Zufahrt Reichswaldallee auf die A44 in Richtung Velbert gesperrt.

A3

Auf der A3 kommt es am Wochenende zu Engpässen zwischen dem Autobahndreieck Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Mettmann in Fahrtrichtung Köln. Wegen Markierungsarbeiten wird am Samstag (15.9.) ab ca. 7 Uhr bis ca. 12 Uhr der Verkehr auf der A3 in diesem Abschnitt von drei auf einen Fahrstreifen reduziert.

Von Freitagabend (14.9.) ab ca. 20 Uhr bis Montagmorgen (17.9.) um ca. 5 Uhr wird der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen von drei auf zwei Fahrstreifen reduziert, da der Standstreifen ertüchtigt werden muss, um ihn später für den Verkehr nutzen zu können.

Mit Verkehrsbehinderungen auf der A3 muss gerechnet werden.

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

taxi_41220152

Taxifahrer und ihre Droschken waren in den vergangenen Nächten das Ziel eines Schwerpunkteinsatzes der Düsseldorfer Polizei gemeinsam mit dem Zoll und dem Ordnungsamt. Dabei wurden offenbar zahlreiche Verstöße festgestellt. Gewissermaßen nebenbei nahm die Polizei zwei Handtaschen-Räuber fest.

D_Unfall_BerlinerAlleee_Bahn_20150720

Der Verkehr in Düsseldorf wird immer stärker und damit auch die Zahl der Verkehrsunfälle. Die Düsseldorfer Polizei hat am Donnerstag (14.2.) gemeinsam mit der Rheinbahn einen Einblick in die Unfallschwerpunkte unter Beteiligung von Bahnen gegeben. Viele hätten vermieden werden können, wenn die Verkehrsteilnehmer mehr Rücksicht aufeinander nehmen würden.

D_Busspur_2_07022019

Mit einer Busspur soll der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) auf der Münchener Straße beschleunigt werden. Auf dem Abschnitt zwischen Universitätsstraße und Ickerswarder Straße, Fahrtrichtung Süden, werden ab Montag (11.2.) die entsprechenden Fahrbahnmarkierungen aufgebracht.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D