Kultur Malerei

D_MaJo1_17072015

Das neue Buch und viel Kunst der MaJo Brothers gibt es im Kulturbahnhof Gerresheim

Graffiti Artist in Düsseldorf: Vernissage der MaJo Brothers

Düsseldorf hat neben Kunstsammlung, Museen und Akademie noch Kunst zu bieten, die eher an ungewöhnlichen Orten zu finden ist: An Bahnunterführungen, Hausfassaden oder abgestellten Zugwaggons. Die Kunstwerke von Marc und Joe Hennig.

Die Brüder zieren ihre Kunstwerke mit dem Schriftzug MaJo – zusammengesetzt aus den –Anfangsbuchstaben der Vornamen. Neu erschienen ist ein Buch, in dem ihre Werke dokumentiert sind und der Leser mit auf die Reise genommen wird: Von den Schulkindern, die ihren Vater verlieren; von Anfängen mit Edding-Power; den Versuchen, die Spraydosen mit Sprühköpfen von Haarspraydosen zu optimieren bis zu den internationalen Erfolgen.

D_MaJo_17072015

Joe und Marc Hennig - die MaJo Brothers

Vernissage am Freitag 17. Juli

Das Buch wird mit einer Vernissage im Kulturbahnhof Gerresheim präsentiert. Dazu stellen die Künstler einige ihrer Werke aus. Hausfassaden konnten nicht bewegt werden, aber diverse Fotografien davon und unterschiedlichste Werke können interessierte Besucher noch bis Ende Juli bewundern.

Auf die Frage, vor welchem Motiv ein Foto für report-D aufgenommen werden soll, kommt die Antwort schnell: vor der mit Graffiti besprühten LKW-Plane. An den großen, bunten Flächen hängt ihr Herz.

Hans Hoff sagt zur Eröffnung der Vernissage „Die Werke der MaJo-Brothers sind Vielfalt und Buntheit. Die Brüder sind Störer der Ordnung und ein Appell an die Phantasie der Bürger. Graffiti ist Leben und Veränderung“. Worte, denen die Besucher der Eröffnung laut applaudieren, denn sie geben genau das wieder, was die Werke der MaJo’s ausstrahlen.

D_MaJo2_17072015

Hans Hoff hält eine amüsante Eröffnungsrede zur Vernissage

Ausstellung im Kulturbahnhof Gerresheim, Heyestr. 194, 40625 Gerresheim

Samstag 18.7. 17-22 Uhr
Samstag 25.7. 15-20 Uhr mit Überrschungsaktion
Sonntag 26.7. 15-20 Uhr mit Überrschungsaktion
Freitag 31.7. 17-22 Uhr Finissage

Das Buch:

MaJo Brothers: Graffiti Art, gebundene Ausgabe 2015 ,
Herausgeber Jonny Bauer, Mitarbeit Marc Hennig und Joe Hennig
208 Seiten, Kerber Verlag
ISBN 978-3735601360
Preis in der Ausstellung 24,90 €

Signierstunde des Buches:

Sonntag 19. Juli von 15 bis 17 Uhr im NRW-Forum, Museumsshop, Ehrenhof 2, 40479 Düsseldorf

Zurück zur Rubrik Malerei

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Malerei

D_Nolde1_08072019

Der Kunstpalast muss auf ein zweiseitiges Gemälde von Emil Nolde verzichten. Die Erben von Curt Schueler hatten ein Restitutionsersuchen für die Werke "Piazza S. Dominico II, Taormina" und "Schauspielerin" gestellt. Darüber hatte der Düsseldorfer Rat am 4. Juli entschieden und beschlossen, den Erben die Werke zu übergeben.

D_Gemaelde_rueckgabe_05122018

Die Stadt Düsseldorf untersucht systematisch die Gemälde in ihren Ausstellung, ob es sich dabei um in der NS-Zeit verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter handelt. Das Gemälde "Die büßende Maria Magdalena" aus der Sammlung Rudolf Mosse wird nun an die Nachfahren von Felicia Machmann-Mosse zurückgegeben.

D_DRK_Bilder_14042016

Die CDU-Ratsherren Olaf Lehne, DRK-Vorsitzender Düsseldorf, und Galerist Dr. Alexander Fils, übergaben am Donnerstag Kunstdrucke an Flüchtlingsunterkünfte. Die Wohnungen, Küchen und Flure der neun vom Deutschen Roten Kreuz betreuten Unterkünfte werden damit verschönert.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D