Kultur Musik

D_Lichterfest_Feuerwerk1_19062016

Händels Feuerwerkmusik wurde gekonnt durch Feuerwerk in den nächtlichen Himmel inszeniert

Düsseldorf Benrath: Lichterfest scheint im neuen Glanz

Klassische Musik im Schlosspark Benrath mit Feuerwerk gibt es schon seit zwei Jahrzehnten. Seitdem gehört für die Veranstalter auch der besorgte Blick auf die Wetterkarte zum Programm. Doch am Samstag (18.6.) sah es zwar „schauerlich“ aus, doch der letzte Regentropfen fiel vor Beginn des Konzertes und über 7000 Besucher genossen das Lichterfest vor imposanter Kulisse.

D_Lichterfest_Menschenvor Schloss_19062016

Für viele Besucher gehört das Picknick dazu, obwohl es auch 3000 Sitzplätze auf Tribünen gab

Traditionell mit Bollerwagen, Stühlen und Verpflegung rückten auch in diesem Jahr die Musikfreunde an, die sich bereits ab 18 Uhr die besten Plätze um den Spiegelweiher sicherten. Viele von ihnen waren Stammkunden, die gezielt „ihren“ Platz ansteuerten und die Tafel deckten. Da wurden auch in diesem Jahr wieder die Kerzenleuchter und das halbe Esszimmer mitgebracht.

D_Lichterfest_Menschen_19062016

Dicht gedrängt versammelten sich die Musikfreunde um den Spiegelweiher

Die Stiftung Schloss und Park Benrath hat die Organisation des Festes übernommen und für die Besucher einige Erleichterungen eingeführt. Wer nicht alles von zu Hause hertragen wollte, konnte bereits im Vorverkauf ein Weidenkorb mit Essen, Geschirr, Besteck, Servietten, Wein und Wasser ordern, der am Abend für die Besteller bereit stand. Verpflegung vor Ort gab es an Streetfoodständen oder im Fine-Art Cateringbereich. Vom Würstchenstand über Süßigkeiten, Crepés, Nüsse, Wein und alkoholfreien Getränken war alles im Angebot.

D_Lichterfest_Orchester_19062016

Das Kölner Kammerorchester hatte Premiere beim Lichterfest in Benrath

Musikalisch präsentierte die Stiftung Schloss und Park Benrath in diesem Jahr ein neues Orchester, das Kölner Kammerorchester. Beim Lichterfest musizierte es unter der Leitung seines Dirigenten Christoph Poppen. Auf dem Konzertprogramm standen Stücke von Edvard Grieg, Antonio Vivaldi und Wolfgang Amadeus Mozart, bevor dann Händels Feuerwerksmusik kurz vor Mitternacht den abschließenden Höhepunkt setzte. Durch die Einrichtung neuer Übertragungspunkte hatte die Stiftung die Übertragungsqualität gerade im Bereich des Weihers optimiert.

D_Lichterfest_Feuerwerk_19062016

Großes Feuerwerk zum Abschluss

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

D_zakk_newcom_30062020

Beim Akki Newcomer-Festival drängeln sich normalerweise die Fans vor der Bühne und die Stimmung ist grandios. Doch in diesem Jahr ist wegen Corona alles anders. Doch die Organisatoren waren kreativ und so gibt es die 18. Ausgabe des Festivals als Video, das ab sofort auf youtube geschaut werden kann.

D_Oper_Programm_29062020

Vor der Sommerpause kam die Zwangspause, auch für die Deutsche Oper am Rhein: Corona als Eiserner Vorhang. Doch das Team um Intendant Christoph Meyer reagierte mit viel Kreativität in der Krise auf der Bühne. Bitter ist der Blick in die Bücher, wo Gewinne und Verluste aufgelistet werden.

D_Jazz_Benrath_22052020

Die Bewohner an der Benrather Schlossallee rund um die Hausnummer 30 und die Nachbarschaft der Leistenstorfferstraße genossen am Freitagabend (22.5.) ein kleines Privatkonzert. Rene Glatow hatte, wie zwei weitere Jazz-Fans in Oberkassel und Pempelfort, ein Kurz-Konzert vom Künstlerischen Leiter der Jazz-Rally, Reiner Witzel, am Saxophon und Martin Feske an der Gitarre gewonnen. In diesem Jahr geht die Jazz-Rally damit neue kreative Wege – durch die Corona-Pandemie bleibt keine Alternative. So kann die Jazz-Rally nicht wie gewohnt an Pfingsten starten, aber sie kommt am Pfingst-Freitag (29.5.) mit einem Konzert-Film und Live-Acts ins Autokino Düsseldorf.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG