Kultur Musik

D_Kokolores_Band2_11102018

Kokolores und Freunde - das rockt

Düsseldorf: Musik und Quatschen – das rockige Wohnzimmerkonzert von Kokolores

Ein Wohnzimmerkonzert im Henkelsaal? Die Vorstellung mag etwas verwundern, aber die Gäste des ersten Wohnzimmerkonzerts von Kokoloren und Freunden haben schnell gemerkt, wie gemütlich das sein kann. Eine Bar auf die Bühne, Sofas und heimelige Deko und dazu viel Musik – perfekt. Und wer bei Kokolores an Karnevalsmusik denkt, der wurde am Mittwochabend (10.10.) eines besseren belehrt, die können deutlich mehr.

D_Kokolores_Kuhl_weiss_11102018

Hubert Pieper und Ursula Strunk beim Talk auf dem Sofa - die Möbelausstattung wurde von Schaffrath gestellt

Seit 2014 rocken die Musiker von Kokolores gemeinsam: Rudy Kronenberger an der Gitarre, Jörg Strunk am Bass, Oliver Kliem am Schlagzeug und als Frontfrau Ursula Strunk. Allen ist anzumerken, dass der Spaß an der gemeinsamen Musik über die Jahre noch gewachsen ist. Aus dem Karneval kennen viele die Band spätestens seit der letzten Session, in der sie das Mottolied präsentiert haben. Doch gemeinsam mit musikalischen Freunden kam am Mittwoch beste Stimmung ganz ohne Karnevalsklänge auf.

D_Kokolores_Bernice_11102018

Frauenpower: Ursula Strunk und Bernice Ehrlich

Hubert Pieper und Michael Dahmen von Kuhl un de Gäng unterstützen auf der Bühne und nahmen gerne mit Frontfrau Ursula Strunk auf dem Sofa Platz. Aus Mönchengladbach war Thomas Bähren angereist, bestens bekannt als Mr. T. Doch auch weibliche Verstärkung kam auf die Bühne: Bernice Ehrlich begeisterte mit ihrem Gesang. Zu Beginn des Abend stimmte Heinrich Zaharov, HAYNRICH, die Gäste ein.

D_Kokolores_Band_11102018

Das musikalische Ehepaar Strunk

Neben neuen Liedern und viel Musik für die Gäste im Saal, durfte sich die Kontakt- und Notschlafstelle für Mädchen und Frauen „KnackPunkt“ über eine Spende von 230 Euro freuen. Andreas Mauska, Präsident der KG Regenbogen, versteigerte die berühmte Jacke „Düsseldorfer Mädchen“ von Ursula Strunk, die darauf höchstpersönlich 16.000 Glitzer-Steinchen angebracht hatte. Diese wird künftig Andrea Bresgen schmücken.

D_Kokolores_Jacke_11102018

Andrea Bresgen freut sich im Arm von Andreas Mauska über ihre neue Jacke

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

D_Unichor_Mod_07072019

„True colors of life“ heißt das Programm der Sommerkonzerte des Unichors der Heinrich Heine Universität. Ein Scheibchen Zitrone und ein pinker Donut mit Streuseln zieren das Programmheft der Konzerte und geben schon einen Hinweis auf die bunten Gefilde, in die der Chor die Zuhörer einlädt. Nach der Konzertpremiere in der Neusser Kreuzkirche am Mittwoch, sang der Unichor am Samstagabend (6.7.) openair vor Schloss Mickeln und begeisterte das Publikum. Am Sonntagabend (7.7.) gibt es die dritte Gelegenheit in der Christuskirche musikalisch die wahren Farben des Lebens zu erleben.

D_Chicago_2_25062019

Das Lebensgefühl der 1920-er Jahre in Amerika mit Jazz, Tanz und Verbrechen vermittelte das Ensemble des Broadway Musicals Chicago am Dienstagabend (25.6.) im Düsseldorfer Capitol. Das Premierenpublikum war begeistert und sparte nicht am Applaus. Die Haupdarstellerinnen Carmen Pretorius und Samantha Peo warfen als Dank rote Rosen in den Saal.

D_Chikago_4_20190620

Zwei äußerst verführerische Mörderinnen, ein windiger Anwalt und ein Knast: Daraus entwickelt sich im Musical Chicago ein undurchsichtiges Spiel – mit Liebe, Verrat, Rivalität. Jetzt kommt der Broadway-Klassiker nach Düsseldorf – vom 25. bis zum 30 Juni - mit live gespieltem Jazz, wildem Tanz und dem Lebensgefühl der 1920-er Jahre.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D