Kultur Musik

D_Singpause_08042020

Ein virtuelles "SingPause"-Konzert lädt am Donnerstag, 9. April, 11 Uhr zum Mitsingen ein, Foto: Städtischer Musikverein zu Düsseldorf

Düsseldorf: Virtuelles Konzert der SingPause

15.000 Düsseldorfer Kinder kennen die SingPause, denn in ihren Grundschulen werden regelmäßig die Lieder geübt und gemeinsam gesungen. Im Jahr 2006 wurde das Projekt SingPause gestartet, bei dem die Schüler*Innen der Grundschulen jede Woche Sing-Unterricht bekommen. Normalerweise gibt es in jedem Jahr Abschluss-Konzerte für die Kinder, doch diesmal muss der Besuch in der Tonhalle leider ausfallen. Doch die Organisatoren haben ein virtuelles Konzert organisiert, bei dem die Kinder am Donnerstag (9.4.) um 11 Uhr mit ihren Liederheft zu Hause singen können.

D_sing_singpause_16062019

Normalerweise ist es bei den Konzerten im Saal und auf der Bühne der Tonhalle voll mit Kindern, Foto: Karina Hermsen

Die Kinder an 60 Düsseldorfer Grundschulen nehmen an der "SingPause" teil. Ausgebildete Sänger und Musikpädagogen kommen zweimal wöchentlich für jeweils 20 Minuten in die Schulklassen. So kennen inzwischen rund 15.000 Kinder die Lieder der SingPause. Höhepunkt ist in jedem Jahr das gemeinsame Konzert in der Tonhalle, bei den Kinder aus verschiedenen Grundschulen gemeinsam singen. Von den Konzerten gibt es mehrere, so viele Kinder sind es mittlerweile.

Virtuelles Konzert

Trotz der Corona-Krise müssen die Schüler*Innen nicht auf das gemeinsame Konzert verzichten. Am Donnerstag (9.4., 11 Uhr) können alle rund 15.000 SingPause-Kinder in Düsseldorf mit ihren Familien ein virtuelles Konzert zu Hause erleben und mitsingen. Die künstlerische Leitung liegt in den Händen von Marieddy Rossetto.

"Zu den geplanten Konzerten in der Tonhalle wären fast 35.000 Menschen gekommen. Da ist die Absage in der momentanen Lage unumgänglich, zumal ein großer Prozentsatz der Zuhörerschaft die Großeltern sind, die zu den festgelegten Risikogruppen zählen", sagt Manfred Hill, Vorsitzender des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf und Organisator der SingPause. "Die Arbeit unserer Singleiterinnen und Singleiter mit den Kindern war dank des neuen virtuellen Konzepts nicht umsonst."

Der Link zum SingPause-Konzert wird unter www.singpause.de und www.musikverein-duesseldorf.de/category/aktuelles/ veröffentlicht.

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

D_Jazz_Benrath_22052020

Die Bewohner an der Benrather Schlossallee rund um die Hausnummer 30 und die Nachbarschaft der Leistenstorfferstraße genossen am Freitagabend (22.5.) ein kleines Privatkonzert. Rene Glatow hatte, wie zwei weitere Jazz-Fans in Oberkassel und Pempelfort, ein Kurz-Konzert vom Künstlerischen Leiter der Jazz-Rally, Reiner Witzel, am Saxophon und Martin Feske an der Gitarre gewonnen. In diesem Jahr geht die Jazz-Rally damit neue kreative Wege – durch die Corona-Pandemie bleibt keine Alternative. So kann die Jazz-Rally nicht wie gewohnt an Pfingsten starten, aber sie kommt am Pfingst-Freitag (29.5.) mit einem Konzert-Film und Live-Acts ins Autokino Düsseldorf.

D_Tote Hosen_20052020

Zunächst wollten sie die „Alles ohne Strom“-Tournee 2020 verschieben. Doch am Mittwoch haben die Toten Hosen komplett abgesagt. Zu den Gründen äußerte sich die Band so:

D_Oper_11092018

An der Deutsche Oper am Rhein wird sich in der laufenden Saison kein Vorhang mehr heben. Generalintendant Prof. Christoph Meyer betonte, dass die Gesundheit der Mitarbeiter*innen und Zuschauer*innen Vorrang hat. Derzeit laufen die Planungen, wie der Spielbetrieb im September wieder starten kann. Dem Publikum soll noch im Juni ein Live-Erlebnis im anderen Format geboten werden. Außerdem wird das digitale Angebot auf www.operamrhein.de und den Social-Media-Kanälen des Hauses ausgebaut.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D