Kultur Musik

D_Musikverein_Buehne_20180617_Schaffmeister

Große Bühne an der Engländerwiese im Düsseldorfer Nordpark: Der Musikverein schlug zum 200-Jährigen den ganz großen musikalischen Bogen.

Düsseldorfer Musikverein bittet zum musikalischen Picknick

Großer Musikspaß auf der Engländerwiese im Düsseldorfer Nordpark: Viele hundert Gäste kamen am Sonntagnachmittag (17.6.) zum musikalischen Picknick mit dem Musikverein Düsseldorf. Auf und vor der Bühne spannte sich ein ganz großer musikalischer Bogen: Von „Pack die Badehose ein“ – mitgesungen von nahezu allen Anwesenden bis hin zu Wolfgang Neuhausen alias Pantomime Nemo, der gemeinsam mit Künstlern aus Südafrika und zahlreichen Kindern Hometown-Musik zelebrierte, spontan und mit nur einer Probe.

Für den Musikverein unter der Leitung von Manfred Hill war der Musiknachmittag auf der Wiese Teil des 200-jährigen Geburtstages, den die Laien-Sängerinnen und Sänger diesem Jahr feiern. Helma Wassenhoven vom Team Bürgerschaftliches Engagement aus dem OB-Büro war dabei, die Clara Schumann Musikschule mit Rainer Templin, die Singpause Kindern mit ihren Vorsängerinnen Annette Müller von der GGS Rolandschule, Yustina Bokuniewicz von der St. Rochus-Schule und Martin Lucaß von der Sternwartschule.

D_Musikverein_Wassenhoven_20180617_Schaffmeister

Helma Wassenhoven vom Team Bürgerschaftliches Engagement aus dem OB-Büro.

Verstohlen guckte der eine oder andere zum Himmel und auf die Wetter-App. Doch Petrus ist Chorleiter – da schwammen niemandem die Felle weg. Und die erfahrenen Düsseldorfer hatten zum Teil wasserdichte Campingdecken mit. Sicher ist sicher.
Das Publikum lauschte zunächst den Kindern, dann dem UHU - Orchester der Clara-Schumann-Musikschule unter Rainer Templin und dem Juniorblasorchester unter Nicolao Valiensi mit einem Solo-Beitrag. Danach kam eine bunter Reigen von Chören aus dem Chorverband Düsseldorf. Nach dem Chor Chorrage der Düsseldorfer Polizei erklang über der Engländerwiese die Europahymne.

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

D_Jazz_Benrath_22052020

Die Bewohner an der Benrather Schlossallee rund um die Hausnummer 30 und die Nachbarschaft der Leistenstorfferstraße genossen am Freitagabend (22.5.) ein kleines Privatkonzert. Rene Glatow hatte, wie zwei weitere Jazz-Fans in Oberkassel und Pempelfort, ein Kurz-Konzert vom Künstlerischen Leiter der Jazz-Rally, Reiner Witzel, am Saxophon und Martin Feske an der Gitarre gewonnen. In diesem Jahr geht die Jazz-Rally damit neue kreative Wege – durch die Corona-Pandemie bleibt keine Alternative. So kann die Jazz-Rally nicht wie gewohnt an Pfingsten starten, aber sie kommt am Pfingst-Freitag (29.5.) mit einem Konzert-Film und Live-Acts ins Autokino Düsseldorf.

D_Tote Hosen_20052020

Zunächst wollten sie die „Alles ohne Strom“-Tournee 2020 verschieben. Doch am Mittwoch haben die Toten Hosen komplett abgesagt. Zu den Gründen äußerte sich die Band so:

D_Oper_11092018

An der Deutsche Oper am Rhein wird sich in der laufenden Saison kein Vorhang mehr heben. Generalintendant Prof. Christoph Meyer betonte, dass die Gesundheit der Mitarbeiter*innen und Zuschauer*innen Vorrang hat. Derzeit laufen die Planungen, wie der Spielbetrieb im September wieder starten kann. Dem Publikum soll noch im Juni ein Live-Erlebnis im anderen Format geboten werden. Außerdem wird das digitale Angebot auf www.operamrhein.de und den Social-Media-Kanälen des Hauses ausgebaut.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D