Kultur Musik

D_Wandelkonzert_putte-horn_12092015

Auch die Figuren am Schloss geben Hinweise auf die lange musikalische Tradition

Hörens- und SehensWert auf Schluppen im Düsseldorfer Schloss Benrath

Die Neue Düsseldorfer Hofmusik gibt unter dem Motto „Hörens- und SehensWert“ besondere Konzerte anlässlich der aktuellen Ausstellung in Schloss Benrath .

Am 18. und 19. September, jeweils um 20 Uhr, erklingt barocke Musik aus dem „Alten“ und „Neuen“ Schloss. Auf Filzpantoffeln genießt das Publikum beim „Wandeln“ mit der Musik das Ambiente des Corps de Logis. Am Weltkindertag, dem 20. September, wird um 11 Uhr zum zweiten Benrather Schluppenkonzert geladen, bei dem die Kinder neben der Musik auch viel über die Schlösser erfahren werden.

 

D_neue-duesseldorfer-hofmusik_12092015

Das Ensemble der Neuen Düsseldorfer Hofmusik musiziert seit fast 20 jahren die Konzerreihe „Raum & Klang“ auf Schloss Benrath

Wandelkonzert: Hörens- und Sehenswert

„Es läst sich eine schöne Musick machen…“ berichtet 1777 Wolfgang Amadeus Mozart an seinen Vater Leopold. Mit dieser Schilderung beschreibt Mozart das Musikleben am Hof des Kurfürsten Carl Theodor, das zum Leitfaden für die Neue Düsseldorfer Hofmusik geworden ist. Das Ensemble pflegt das musikalische Erbe der pfälzischen Herzöge und Kurfürsten, die im 17. und 18. Jahrhundert in Düsseldorf Landesherren waren. Die Barrieren zwischen Musikern und Zuschauern werden bei den moderierten Konzerten aufgehoben.

18. und 19. September 2015, jeweils um 20 Uhr im Corps de Logis, Schloss Benrath. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.
Tickets zu 23,50 € zzgl. Vorverkaufsgebühr gibt es im Museumsshop und bei D:Ticket.

2. "Schluppenkonzert. Hörens- und Sehenswert"

Bei dem Konzert am Weltkindertag führt die Moderation die Kinder in die Erbauungszeit des heutigen Schlosses, aber auch die Zeit des alten Wasserschlosses, zurück. Das Konzert richtet sich an ein Publikum zwischen 4 und 14 Jahren. Es soll die Zuschauer bzw. Zuhörer an die barocke Musik heranführen und Fragen wie: Wo findet sich Musik in der Architektur des Schlosses? ansprechen.
Die Kinder sitzen auf Sitzkissen und extra ausgelegtem Teppich auf dem Boden. So haben sie eine gewisse Bewegungsfreiheit und müssen während des Konzertes nicht stillsitzen. Die Eltern oder Großeltern sitzen hinter Ihnen auf Stühlen und genießen eine etwas andere Konzertform auf klassische Weise.

20. September 2015 um 11 Uhr im Kuppelsaal, Corps de Logis, Schloss Benrath.
Tickets gibt es für Erwachsene zu 10 Euro und für Kinder zu 5 Euro im Museumsshop und bei D:Ticket. Maximal zwei Begleitpersonen pro Kind.

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

D_ANGELIKAEXPRESS_FotocreditAngelikaExpress_20210614.jpg

Wenn das mal kein günstiger Gold-Kurs ist: Für zwölf Euro (plus VVK-Gebühren) oder 15 Euro an der Abendkasse startet die 2021er Ausgabe von Goldmucke im Vier-Linden-Biergarten am Südpark noch in dieser Woche. Den Auftakt machen North Alone und André Sinner mit Folk-Punk am Mittwoch (16.6.). Am Donnerstag (17.6.) folgen Angelika Express (Schublade: Indie/Pop/Punk) und Sologitarrist Georg Zimmermann. Einlass ist jeweils ab 18.30 Uhr. Die Konzerte beginnen um 19.30 Uhr und enden gegen 22 Uhr.

D_dth_Screen_20210607.jpg

Zwei Männer angeln am Rhein. Sie sitzen auf der Oberkasseler Rheinseite, blicken auf Riesenrad, Schlossturm, St. Lambertus und sprechen über das Älterwerden. So beginnt der zurzeit beste Trailer mit Düsseldorfer Skyline. Schauspieler Charly Hübner spottet über Campino: „Stell Dir mal vor, Ihr würdet auf Tour gehen. Wie viele Jahre wären da auf der Bühne versammelt?“ 285, lieber Charly, und genau das wird im Juni 2022 in der Düsseldorfer Arena passieren. Die Toten Hosen kommen im Rahmen ihrer 40-Jahre-Jubiläumstour zum doppelten Heimspiel. Am 24. Und 25. Juni. Alles aus Liebe. Der Vorverkauf beginnt am Donnerstag, 10. Juni 2021, um 17 Uhr auf www.dth.de

D_Jazz_3_24052021

Einen Lichtblick in der Corona-Zeit ermöglichen die Düsseldorfer Rotarier der verschiedenen Clubs 30 lokalen Jazz-Musikern. Mit dem Projekt „Rheinräume“ erhalten die Jazz-Profis die Möglichkeit ein Video-Konzert aufzunehmen und eine CD zu produzieren. Koordiniert von Reiner Witzel und in Kooperation mit der Jazzschmiede können sich Jazz-Liebhaber auf ein ganz besonderes Event freuen. Am 12. Juni um 19:30 Uhr wird es auf www.jazz-schmiede.de gestreamt und ab Mitte Juni gibt es die CD zu kaufen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG

---