Kultur Musik

D_Tonhalle_#ignition_Diesner_20160219

Menschen unter 20 begeistern für Musik über 200: Das will die Tonhalle Düsseldorf mit #ignition. In der Konzertreihe treten YouTube Stars gemeinsam auf mit dem Symphonikern. Nächstes Konzert: 2. März 2016, 18 Uhr 

#Ignition bringt am 2. März, 18 Uhr, YouTube-Stars mit den Düsseldorfer Symphonikern zusammen

Die Düsseldorfer Tonhalle nutzt die YouTube-Szene, um ein junges Publikum zu locken. #Ignition heißt die Konzertreihe, in der Stars aus YouTube mit den Düsseldorfer Symphoniker zusammen spielen. Am 2. März um 18 Uhr stellt Moderatorin Johanna Dost in der Tonhalle zwei neue Gesichter der YouTube-Community und ihre Musik vor: Jannik mit seinem YouTube-Channel JannikBMusic und André auf aberANDRE. Außerdem ist der Cellist Valentino Worlitzsch zu Gast, der als klassischer Musiker bereits zahlreiche Wettbewerbe gewonnen hat und nun die internationalen Bühnen erobert. Es spielen die Düsseldorfer Symphoniker unter Jesko Sirvend.

Im Mittelpunkt des Konzerts im Mendelssohn-Saal steht die Musik der Künstler und ihr Alltag mit YouTube. Gespielt und gesungen werden Songs wie „Flash mich“ in einer Coverversion oder eine symphonische Variante des Lindenberg-Hits ‚Cello‘. Dazu klassische Musik von Brahms, Dvorak und Richard Strauss – und natürlich die #Ignition-Hymne „StarWars“. #Ignition-Dirigent Jesko Sirvend leitet die Düsseldorfer Symphoniker, Lutz von Sicherer führt die Regie des Abends.
Seit 2007 bringt die Tonhalle Düsseldorf mit dem Konzertformat #Ignition jugendlichen Hörern im Alter von 13 bis 19 Jahren die Welt der klassischen Musik näher. In den vergangenen sieben Jahren erfand sich das Konzertformat immer wieder neu, um Präsentation, Inhalt und Tonalität auf die jugendliche Zielgruppe abzustimmen. Karten kosten 19 Euro. Schüler, Studenten und Eltern in Begleitung ihrer Kinder bezahlen fünf Euro.
Tickets über www.tonhalle.de oder an der Konzertkasse: Mo - Fr: 10 bis 19 Uhr, Sa: 10 bis 14 Uhr

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

D_zakk_newcom_30062020

Beim Akki Newcomer-Festival drängeln sich normalerweise die Fans vor der Bühne und die Stimmung ist grandios. Doch in diesem Jahr ist wegen Corona alles anders. Doch die Organisatoren waren kreativ und so gibt es die 18. Ausgabe des Festivals als Video, das ab sofort auf youtube geschaut werden kann.

D_Oper_Programm_29062020

Vor der Sommerpause kam die Zwangspause, auch für die Deutsche Oper am Rhein: Corona als Eiserner Vorhang. Doch das Team um Intendant Christoph Meyer reagierte mit viel Kreativität in der Krise auf der Bühne. Bitter ist der Blick in die Bücher, wo Gewinne und Verluste aufgelistet werden.

D_Jazz_Benrath_22052020

Die Bewohner an der Benrather Schlossallee rund um die Hausnummer 30 und die Nachbarschaft der Leistenstorfferstraße genossen am Freitagabend (22.5.) ein kleines Privatkonzert. Rene Glatow hatte, wie zwei weitere Jazz-Fans in Oberkassel und Pempelfort, ein Kurz-Konzert vom Künstlerischen Leiter der Jazz-Rally, Reiner Witzel, am Saxophon und Martin Feske an der Gitarre gewonnen. In diesem Jahr geht die Jazz-Rally damit neue kreative Wege – durch die Corona-Pandemie bleibt keine Alternative. So kann die Jazz-Rally nicht wie gewohnt an Pfingsten starten, aber sie kommt am Pfingst-Freitag (29.5.) mit einem Konzert-Film und Live-Acts ins Autokino Düsseldorf.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG