Kultur Musik

D_Conyo_Pitcher_29082015

Schon bei der ersten Band Conyo bebte das Pitcher

Rock im Pitcher für Düsseldorfer Obdachlose

Conyo, Steen und KopfEcho, drei Bands ließen am Samstag (29.8.) die Bühne im Pitcher an der Oberbilker Allee beben. Ein musikalischer Hammer und eine tolle Aktion, denn die Ticketeinnahmen gingen als Spende an den Gutenachtbus.

Die Bands unterstützten mit ihrem Auftritt Obdachlose, die durch den GuteNachtBus mit warmen Getränken, Essen, Schlafsäcken in den Abend- und Nachtstunden versorgt werden. Genial für die Fans von Rock in Düsseldorf: Spitzenband und dann noch für den guten Zweck.

Conyo war bereits beim Rock gegen Rechts der Opener und begeisterte auch diesmal das Publikum. Mit deutschen Texten machten Daniel Engel, Isa (Bass), Max (Gitarre) und Aline (Schlagzeug) ihre Musik, mit der sie sich in keine Schublade stecken lassen möchten. CrossOver/Punk und viele Einflüsse bilden den Stil der Band. Drummerin Aline arbeitet ehrenamtlich beim GuteNachtBus.

Steen spielte schnörkellosen Rock, mit ihrer eigenen Handschrift. Eine Rockshow, die in die Beine ging. Die Band wurde 2012 gegründet und besteht aus den Mitgliedern Iván (Gitarre, Gesang), Meyer (Drums), Ritsch(Gitarre) und Maik (Bass).

KopfEcho’s Botschaft auf der Bühne ist klar: Wehrt euch gegen Rassismus, Intoleranz und Ausgrenzung. Ebenfalls seit 2012 ist die Band am Start und gewann 2013 den City Beats Contest in Düsseldorf. Amy , Chris, Schmiddi und Dan sind KopfEcho.

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

D_ANGELIKAEXPRESS_FotocreditAngelikaExpress_20210614.jpg

Wenn das mal kein günstiger Gold-Kurs ist: Für zwölf Euro (plus VVK-Gebühren) oder 15 Euro an der Abendkasse startet die 2021er Ausgabe von Goldmucke im Vier-Linden-Biergarten am Südpark noch in dieser Woche. Den Auftakt machen North Alone und André Sinner mit Folk-Punk am Mittwoch (16.6.). Am Donnerstag (17.6.) folgen Angelika Express (Schublade: Indie/Pop/Punk) und Sologitarrist Georg Zimmermann. Einlass ist jeweils ab 18.30 Uhr. Die Konzerte beginnen um 19.30 Uhr und enden gegen 22 Uhr.

D_dth_Screen_20210607.jpg

Zwei Männer angeln am Rhein. Sie sitzen auf der Oberkasseler Rheinseite, blicken auf Riesenrad, Schlossturm, St. Lambertus und sprechen über das Älterwerden. So beginnt der zurzeit beste Trailer mit Düsseldorfer Skyline. Schauspieler Charly Hübner spottet über Campino: „Stell Dir mal vor, Ihr würdet auf Tour gehen. Wie viele Jahre wären da auf der Bühne versammelt?“ 285, lieber Charly, und genau das wird im Juni 2022 in der Düsseldorfer Arena passieren. Die Toten Hosen kommen im Rahmen ihrer 40-Jahre-Jubiläumstour zum doppelten Heimspiel. Am 24. Und 25. Juni. Alles aus Liebe. Der Vorverkauf beginnt am Donnerstag, 10. Juni 2021, um 17 Uhr auf www.dth.de

D_Jazz_3_24052021

Einen Lichtblick in der Corona-Zeit ermöglichen die Düsseldorfer Rotarier der verschiedenen Clubs 30 lokalen Jazz-Musikern. Mit dem Projekt „Rheinräume“ erhalten die Jazz-Profis die Möglichkeit ein Video-Konzert aufzunehmen und eine CD zu produzieren. Koordiniert von Reiner Witzel und in Kooperation mit der Jazzschmiede können sich Jazz-Liebhaber auf ein ganz besonderes Event freuen. Am 12. Juni um 19:30 Uhr wird es auf www.jazz-schmiede.de gestreamt und ab Mitte Juni gibt es die CD zu kaufen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG

---