Kultur Tanz

D_Asphaltfestival_Gruppe_20170718

Nach einer knappen Stunde - die letzte Pose: Teresa Zschernig and Friends nach dem Voguing-Battle auf der Kö

Düsseldorf Asphaltfestival: Auf Kö-Brücke stöckeln und posen wie ein Model – Voguing-Battle

Für diese zehn Tage schmilzt der Asphalt in Düsseldorf. Darunter kommen Theater, Tanz, Musik, Literatur und bildende Kunst zum Vorschein. Seit dem 14. Juli und noch bis zum 23. Juli berührt das Asphalt-Festival die Menschen. Es gibt mehr als 40 Veranstaltungen mit nationalen und internationalen Künstlergruppen. Hingehen! Gucken! Manchmal ärgern, manchmal freuen – aber immer nachdenken. Report-D, genauer Karina Hermsen, war heute auf der Kö – beim Voguing-Battle. Da tanzen Performer so wie Models posen.

Teresa Zschernig ist Schauspielerin und Tänzerin. Sie hat acht entsetzlich coole Mädels und Jungs auf der Kö-Brücke zusammengetrommelt. Die gibt den Laufsteg für alle Eitelkeiten. Und Verrenkungen. Und Posen. Wer zufällig in die Tanzenden hinläuft, duckt sich intensiv, denn hier wird bestimmt gefilmt.

D_Asphaltfestival_Koe_Mann_20170718

Tanz den Adidas-Streifen: Voguing-Battle, männlich

Voguing ist ein moderner Tanz, bei dem die Models auf Laufstegen nachgeahmt und überspitzt dargestellt werden. Der Tanz entstand in den 1980er Jahren, als die Unangepassten von New York Angst vor Aids und nicht vor Trump hatten. Von der Ballroom-Szene der homosexuellen Subkultur fand das Voguing seinen Weg nach Düsseldorf.

D_Asphaltfestival_Koe_20170718

Affe trifft Doner - auf dem Laufsteg der Eitelkeiten

Die letzten Meter legte es per U-Bahn zurück. Denn die Auftretenden hatten sich im Central geschminkt und gekleidet. Das Publikum stimmte per Handzeichen über die einzelnen Auftritte ab. Ein Flashmob mit Musik und Hintergrund.
Das Programm des Asphalt-Festivals gibt es auf www.asphalt-festival.de

Zurück zur Rubrik Tanz

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Tanz

D_TeddyPerformance_Treppe_MarvinHillebrand_20190530

Ein Bär kann Kuscheltier oder Killer sein. Viele Bären bilden das Kostüm des Düsseldorfer Tänzers Bernardo San Rafael. Sie kommen in Bewegung bei seiner Performance, die von einer Rheinseite auf die andere führt: Ein Bär kann auch eine Brücke sein.

Bernardo, nach deiner Karriere als Tänzer, auch in der Deutschen Oper am Rhein…

D_Gardetanzturnier_28032019

Mit ihrem tänzerischen Können haben die Mitglieder der TSC Rheinstars in der vergangenen Karnevals-Session wieder viel Zuschauer begeistert. Am Sonntag (31.3.) tanzen sie nicht nur selber. Mit dem 1. Garde- und Show-Tanzturnier in Düsseldorf organisieren sie einen großen Wettkampf für über 600 Tänzerinnen und Tänzer aus mehr als 50 Vereinen. Ab 9 Uhr konkurrieren die Teilnehmer im Alter ab sechs Jahren in der Aula der Heinrich-Heine-Gesamtschule um die Siegerpokale. Zuschauer sind herzlich eingeladen. Der Eintritt beträgt für Erwachsene drei Euro, bis 14 Jahre kostenlos.

D_Bauch_Tanz2_23032019

Im Rahmen des Programms zum internationalen Frauentag gab es am Samstagabend (23.3.) internationalen Tänze im Salzmannbau. Über 50 Frauen genossen einen fröhlichen Abend, bei dem ihnen nicht nur Tänze geboten wurden. Es gab auch Gelegenheit selber zu Tanzen und gemeinsam einen Abend unter Frauen zu verbringen. Organisiert wurden die orientalischen Tanzfreuden von kom!ma, Verein für Frauenkommunikation.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D