Kultur Tanz

D_Swanlake_Schwan_20160119

Baron von Rotbart täuscht Siegfried und präsentiert ihm Odile

Düsseldorf Premiere: Schwanensee reloaded im Capitol

Manche werden die Schwanensee-Fassung der Tanz-Companie als zu hart empfinden. Das Publikum am Dienstagabend (19.1.) bei der Düsseldorf-Premiere im Capitol war begeistert. Die klassischen Tschaikowsky-Klänge waren in der Minderheit, doch genau so sollte es sein: Swan Lake reloaded.

D_Swanlake_Kampf_20160119

Siegfrieds Kampf mit Rotbart

Schon vor Beginn der Vorstellung wogten zarte Nebelschwaden durch den Saal und verbreiteten eine leicht düstere Stimmung. Das passte zum bösen Zauberer Baron von Rotbart. Prinz Siegfried musste nach dem Tod seines Vaters eine Braut finden. Seine Freunde präsentierten ihm auf seiner Geburtstagparty Kandidatinnen, doch so recht Gefallen wollte ihm keine. Es kam wie es kommen musste, er verliebt sich in Odette, schwört dann Odile Liebe und beim tragischen Ende finden Siegfried und Odette erst im Tod zueinander. Damit ist die Handlung klassisch, doch wer am Dienstag im Capitol auf Klassik eingestellt war, wurden, nun ja, überrascht. Alle anderen waren begeistert.

D_Swanlake_Duett_20160119

Odette und Siegfried

Trickreiche Lichteffekte, gescratchte Musik, Roboter Mechanik und ein sehr wandelbares Bühnenbild unterstützen die zehn Akteure bei ihrem Tanz. Ansatzweise wurden klassische Ballettszenen dargeboten, dann aber gleich wieder ins Moderne gewechselt. Ballett und Streetdance für eine Story, bei der aus dem bösen Zauberer Rotbart der Originalfassung ein Drogendealer und Zuhälter wird, der seine Schwäne auf den Strich schickt.

D_Swanlake_Federn_20160119

Das tragische Ende

Zum Schluss fliegen die Schwanenfedern bis ins Publikum und spätestens da war klar, ein Happy End hat auch der mordernste aller Schwanenseen nicht.

Swan Lake Reloaded

20. bis 24. Januar 2016 im Düsseldorfer Capitol, jeweils 20 Uhr, Samstag und Sonntag zusätzlich um 15 Uhr
Karten ab 28,90 Euro über www.eventime.de oder an der Abendkasse.

Zurück zur Rubrik Tanz

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Tanz

D_TeddyPerformance_Treppe_MarvinHillebrand_20190530

Ein Bär kann Kuscheltier oder Killer sein. Viele Bären bilden das Kostüm des Düsseldorfer Tänzers Bernardo San Rafael. Sie kommen in Bewegung bei seiner Performance, die von einer Rheinseite auf die andere führt: Ein Bär kann auch eine Brücke sein.

Bernardo, nach deiner Karriere als Tänzer, auch in der Deutschen Oper am Rhein…

D_Gardetanzturnier_28032019

Mit ihrem tänzerischen Können haben die Mitglieder der TSC Rheinstars in der vergangenen Karnevals-Session wieder viel Zuschauer begeistert. Am Sonntag (31.3.) tanzen sie nicht nur selber. Mit dem 1. Garde- und Show-Tanzturnier in Düsseldorf organisieren sie einen großen Wettkampf für über 600 Tänzerinnen und Tänzer aus mehr als 50 Vereinen. Ab 9 Uhr konkurrieren die Teilnehmer im Alter ab sechs Jahren in der Aula der Heinrich-Heine-Gesamtschule um die Siegerpokale. Zuschauer sind herzlich eingeladen. Der Eintritt beträgt für Erwachsene drei Euro, bis 14 Jahre kostenlos.

D_Bauch_Tanz2_23032019

Im Rahmen des Programms zum internationalen Frauentag gab es am Samstagabend (23.3.) internationalen Tänze im Salzmannbau. Über 50 Frauen genossen einen fröhlichen Abend, bei dem ihnen nicht nur Tänze geboten wurden. Es gab auch Gelegenheit selber zu Tanzen und gemeinsam einen Abend unter Frauen zu verbringen. Organisiert wurden die orientalischen Tanzfreuden von kom!ma, Verein für Frauenkommunikation.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D