Politik Parteien

D_Linke_04122017_articleimage

Udo Bonn und Natalie Meisen bleiben weiter kommissarisch im Amt, aber sie wollen nicht mehr für den Kreisvorstand kandidieren, Archiv-Fotos: Lawrence Dlangamandla

Düsseldorf: Diskussionen bei der Jahreshauptversammlung der Linken

Zur Jahreshauptversammlung traf sich der Kreisverband der Partei Die Linke am Samstag (1.12.) im Bürgerzentrum Düsseldorf Bilk. Auf der Tagesordnung standen ein Leitantrag zur Europawahl und die Neuwahlen des Vorstandes. Während der Leitantrag nach Diskussionen verabschiedet wurde, kam es nicht zu den Vorstandswahlen.

Nach intensiven Diskussionen der Mitglieder über den umfassenden Leitantrag für das Europawahljahr 2019 wurde dieser zwar verabschiedet, aber es ergaben sich damit verbunden neue Anforderungen an das Amt der beiden Kreisvorsitzenden. Udo Bonn erklärte, dass ihm die Vielzahl der Anforderungen an die beiden Kreisvorsitzenden nicht erfüllbar schienen.

Die Kreisvorsitzenden, Natalie Meisen und Udo Bonn, hatten ursprünglich erneut für den Vorsitz kandidieren wollen, zogen aber am Nachmittag ihre Kandidatur zurück. Die Vorschläge der Jahreshauptversammlung für eine Erneuerung der Kreisverbandsarbeit werden nun zu einem Konzept zusammengefasst.

Die Vorstandswahlen sollen bis spätestens März 2019 nachgeholt werden. Bis dahin bleibe der Kreisvorstand kommissarisch weiter im Amt, teilte Die Linke mit.

Zurück zur Rubrik Parteien

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Parteien

D_Gruene_Rad_Klever_29092019

Die Radfahrer erobern sich langsam den Straßenraum in Düsseldorf. 300 Kilometer Fahrradwege, aufgeteilt in 700 Einzelmaßnahmen, stehen im Maßnahmenpaket der Stadt Düsseldorf. Zur Fertigstellung des Radfahrstreifens an der Klever Straße haben die Grünen am Samstagmittag (28.9.) eine Welcome-Party gefeiert. An der Ecke Klever Straße und Mauerstraße in Pempelfort wurde auf die erste Etappe angestoßen. Denn hier soll der Radweg in einem zweiten Schritt als eine baulich getrennte Radverkehrsanlage entstehen und so Konflikte mit dem Autoverkehr verhindern.

D_FDP_MASZ_Plakat_22092019

Der amtierende Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel, SPD, hat seine erneute Kandidatur zur Kommunalwahl im September 2020 bereits bestätigt. Nun hat auch die FDP ihre OB-Kandidatin gewählt. Die FDP-Mitglieder stimmten am Samstag (21.9) bei der Kreiswahlversammlung ab und 95 Prozent gaben „MASZ“ ihr Votum.

D_linke_Saal_12092019

Der Kreisverband der Linken stellte am Mittwoch (12.9.) im Bachsaal des Bürgerzentrums Bilk die ersten Weichen für die Kommunalwahl 2020. Neben der Besetzung von Arbeitsgemeinschaften stimmten die Mitglieder über eine Erklärung ab, mit der die Initiative „Düsseldorf stellt sich quer“ (DSSQ) alle demokratischen Parteien aufgefordert hat, im Kommunalwahlkampf Veranstaltungen abzulehnen, bei denen man gemeinsam mit der AfD auf einen Podium sitzen würde. Mit wenigen Gegenstimmen entschieden die Linken, die DSSQ dabei zu unterstützen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D