Politik Parteien

D_Gruene_Rad_Klever_29092019

(v.l.) Dietmar Wolf, Annette Klinke, Mirja Cordes Norbert Czerwinski, Kira Heyden und ein weiterer Mitstreiter feierten den Fortschritt bei den Radwegen

Düsseldorf Pempelfort: Grüne feiern Welcome-Party für den Radstreifen auf der Klever Straße

Die Radfahrer erobern sich langsam den Straßenraum in Düsseldorf. 300 Kilometer Fahrradwege, aufgeteilt in 700 Einzelmaßnahmen, stehen im Maßnahmenpaket der Stadt Düsseldorf. Zur Fertigstellung des Radfahrstreifens an der Klever Straße haben die Grünen am Samstagmittag (28.9.) eine Welcome-Party gefeiert. An der Ecke Klever Straße und Mauerstraße in Pempelfort wurde auf die erste Etappe angestoßen. Denn hier soll der Radweg in einem zweiten Schritt als eine baulich getrennte Radverkehrsanlage entstehen und so Konflikte mit dem Autoverkehr verhindern.

D_Klever_Rad_29092019

Ein Fahrstreifen wurde dem Autoverkehr genommen und ist nun als Radfahrstreifen markiert
Das beste Party-Wetter war es am Samstag nicht, aber das hielt die Grünen und ihre Besucher nicht davon ab, die ersten Erfolge im Ausbau des Radnetzes zu feiern. „Wir freuen uns, dass in Düsseldorf immer mehr Radstreifen entstehen“ sagt Mirja Cordes, Vorstandssprecherin des Grünen Kreisverbands Düsseldorf und leidenschaftliche Radfahrerin. „Sie helfen dabei, das Radfahren gerade in der Innenstadt sicherer und attraktiver zu machen. Das Fahrrad muss als klimaneutrales, gesundes und platzsparendes Verkehrsmittel deutlich stärker als bisher gefördert werden.“

Ein erster Schritt

Seit Ende August gibt es auf der Achse Klever Straße/Jülicher Straße zwischen der Cecilienallee und Eulerstraße beidseitig Radfahrstreifen. Die Stadt hat bereits 200 FahrradfahrerInnen vor Ort befragt, ob sie mit dem neuen Radweg zufrieden sind. Die Ergebnisse werden nun ausgewertet und fließen in den zweiter Abschnitt der Maßnahme ein. Denn das provisorische Anlegen eines Radstreifen auf der jeweils rechten Fahrspur ist nur ein erster Schritt. Später soll der Radweg als eine baulich getrennte Radverkehrsanlage geplant und ausgebaut werden.

Zurück zur Rubrik Parteien

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Parteien

D_Werteunion_5_04112019

Die WerteUnion als konservative Basisbewegung der CDU/CSU hat nun in Düsseldorf einen eigenen Kreisverband. Dr. Hans-Georg Maaßen war am Montagabend (4.11.) nach Düsseldorf gekommen, um die Gründung zu unterstützen. Die Mitglieder wählten Marta Erler, Marc-Philipp Fink und Christian Ferlemann zu den Sprechern des neuen Kreisverbandes Düsseldorf.

D_FDP_MASZ_Plakat_22092019

Der amtierende Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel, SPD, hat seine erneute Kandidatur zur Kommunalwahl im September 2020 bereits bestätigt. Nun hat auch die FDP ihre OB-Kandidatin gewählt. Die FDP-Mitglieder stimmten am Samstag (21.9) bei der Kreiswahlversammlung ab und 95 Prozent gaben „MASZ“ ihr Votum.

D_linke_Saal_12092019

Der Kreisverband der Linken stellte am Mittwoch (12.9.) im Bachsaal des Bürgerzentrums Bilk die ersten Weichen für die Kommunalwahl 2020. Neben der Besetzung von Arbeitsgemeinschaften stimmten die Mitglieder über eine Erklärung ab, mit der die Initiative „Düsseldorf stellt sich quer“ (DSSQ) alle demokratischen Parteien aufgefordert hat, im Kommunalwahlkampf Veranstaltungen abzulehnen, bei denen man gemeinsam mit der AfD auf einen Podium sitzen würde. Mit wenigen Gegenstimmen entschieden die Linken, die DSSQ dabei zu unterstützen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D