Politik Parteien

wk42

Landtagswahl 2017 in Düsseldorf: Genug Gründerstimmung im Westen?

Der Düsseldorfer Westen entspricht auf der Karte des Landeswahlleiters dem Landtagswahlkreis 42. Dort sind am 14. Mai 2017 exakt 103.967 Menschen berechtigt, den neuen Landtag zu wählen. Neben den auch anderswo angesprochenen Wahlkampfthemen in der Diskussion: Gibt es genug Gewerbeflächen oder konzentriert sich die Stadt derzeit zu sehr auf den Ausbau von Wohnraum? Müssten Unternehmensgründer nicht mehr Starthilfen bekommen anstatt unter einer überbordenden Kontrollbürokratie begraben zu werden? Acht Direktkandidaten treten an - vier von ihnen waren im report-D Gespräch.

Marion Warden, SPD

Angela Erwin, CDU

Stefan Engstfeld, Grüne

Rainer Matheisen, FDP

Anja Vorspel, Die Linke

Desweiteren:
Christopher Schrage, Piraten
David Christopher Eckert, AfD
Kevin Krieger, REP

Zurück zur Rubrik Parteien

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Parteien

D_MASZ_25042018

Der Deutsche Bundestag hat am Mittwoch (25.4.) den neuen Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen konstituiert. Marie-Agnes Strack-Zimmermann wurde von der FDP als Mitglied entsandt. Der Ausschuss hat sie als Sprecherin gewählt.

D_Thämer_19042018

Auf der Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Benrath/Urdenbach wurde Philipp Thämer zum neuen Vorsitzenden gewählt. Als Vertreterinnen stehen ihm Bettina Wiedbrauk und Melina Schulze zur Seite.

D_SPD_Jusos_20180414

Eine Parteierneuerung klappt nicht im Handumdrehen. Stattdessen geht es auf einen steinigen Weg, weiß SPD-Chef Andreas Rimkus, als er am Freitagabend (13.4.) gegen 21.15 Uhr beim Fortsetzungsparteitag der Düsseldorfer Sozialdemokraten seine Schlussworte spricht. Die hat er sich zurechtgelegt und sorgfältig durchdacht.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D