Politik Parteien

D_NRW_Wahl_Linke_22092016

(v.l.) Natalie Meisen, Özlem Alev Demirel, Helmut Born und Anja Vorsper werden bei der NRW-Landtagswahl kandidieren, Fotos: DIE LINKEN

Partei DIE LINKE stellt die Düsseldorfer Kandidaten für die NRW-Wahl 2017 vor

Die Landtagsdirektkandidaten der Linken wurden am Mittwoch (21.9.) in einer Wahlversammlung festgelegt. Drei Frauen und ein Mann werden für den Landtag kandidieren.

Helmut Born für Düsseldorf I

Helmut Born tritt im Wahlkreis 40 ( Altstadt, Carlstadt, Stadtmitte, Pempelfort, Derendorf, Golzheim, Stockum, Lohausen, Kaiserswerth, Wittlaer, Angermund, Kalkum, Lichtenbroich, Unterrath, Rath und Mörsenbroich) an. Der 64-Jährige ist Mitglied im Landesvorstand der LINKEN. NRW. Sein besonderes Engagement gilt der Bekämpfung prekärer Beschäftigungsverhältnisse, für  das er sich auch als Landesbezirksvorstand ver.di NRW und im ver.di Bezirksvorstand Düsseldorf einsetzt.

Özlem Alev Demirel für Düsseldorf II

Um Stimmen im Wahlkreis 41 (Flingern Süd, Flingern Nord, Düsseltal, Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg, Hubbelrath, Knittkuhl, sowie Eller und Lierenfeld) wirbt Özlem Alev Demirel (32 Jahre). Sie ist Landesvorsitzende der LINKEN. NRW und erhielt von der Mitgliederversammlung auch ein einstimmiges Votum für ihre Kandidatur zum Platz 1 der Landesliste. Özlem Demirel kämpft dafür, dass Politik nicht mehr für Reiche auf Kosten der Mehrheitsbevölkerung gemacht wird.

Anja Vorspel für Düsseldorf III

Für den Wahlkreis 42 (Friedrichstadt, Unterbilk, Hafen, Hamm, Volmerswerth, Bilk, Oberbilk, Flehe, Oberkassel, Heerdt, Lörick und Niederkassel)wurde das Mitglied der LINKEN-Ratsfraktion Anja Vorspel (56) nominiert. Sie ist in der Umweltbewegung aktiv und Gründerin des Vereins Düssel Solar. Ihr Ziel ist der fahrscheinlose ÖPNV für Düsseldorf.

Natalie Meisen für Düsseldorf IV

Natalie Meisen (23 Jahre) tritt im Wahlkreis 43 (Wersten, Himmelgeist, Holthausen, Reisholz, Benrath, Urdenbach, Itter, Hassels, Garath, Hellerhof sowie die Stadtteile Vennhausen und Unterbach) an. Die Biologiestudentin ist Kreisgeschäftsführerin der LINKEN. Düsseldorf und setzt sich für soziale Gerechtigkeit, Tierschutz und fairen Handel ein.

Zurück zur Rubrik Parteien

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Parteien

D_Grüne_40_Paula_Mirja_29112019

Am 29. November 1979 gründete sich der Kreisverband der Grünen in Düsseldorf und das wurde 40 Jahre später, am Freitag (29.11.) gefeiert. In der Brücke des Central blickten die Parteimitglieder und ihre über Hundert Gäste zurück auf den Beginn der grünen Bewegung.

D_Czerwinski_26112019

Nachdem die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen sich in den vergangenen Wochen zum Thema Umweltspur auffallend zurückgehalten hat, gab der ihr Sprecher Norbert Czerwinski am Dienstag (26.11.) ein Statement ab, bei dem er Oberbürgermeister Thomas Geisel und die Verwaltung scharf kritisierte. Die Grünen sehen die Umweltspur grundsätzlich als geeignetes Mittel. Doch da Verwaltung und Rheinbahn es versäumt hätten, die Rahmenbedingungen gemäß des Ratsbeschlusses zu gewährleisten, müsse man nun über eine Aussetzungen der Umweltspur nachdenken.

D_MASZ_Umwelt_22112019

Da staunten die Autofahrer am Freitagmorgen (22.11.), als die FDP-OB-Kandidatin Marie-Agnes Strack-Zimmermann kurz nach 8 Uhr an der Umweltspur in Höhe Südpark stand und ihr Schild in die Höhe reckte: „Mal wieder im Stau? Ich hole Sie da raus. Als dritte Mitfahrerin. MASZ MACHT'S“. Es dauerte keine drei Minuten, da wurde ihr Angebot angenommen und ein lächelnder BMW-Fahrer wechselte auf die Umweltspur.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D