Stadtteile

D_Kaistrasse1_11082017

Das Grundstück an der Kaistraße 1 wird von der Stadt zum Kauf angeboten. Investoren können sich mit einen Bebauungskonzept bis November bewerben. Allerdings ist keine Wohnbebauung vorgesehen. Bei einem Quadratmeterpreis von mindestens 3500 Euro ist die Errichtung von Büro- oder Dienstleistungsflächen vorgesehen, auch ein Hotel wäre möglich. Nahversorgung soll im Erdgeschoss eingeplant werden, aber großflächige Einzelhandelsbetriebe und Einkaufszentren sind nicht zulässig. Wohnbebauung ist nicht vorgesehen.

D_Karweg_Mädchen_09082017

Die Ehrenamtler der Flüchtlingsunterkunft am Karweg hatten am Mittwoch eine besondere Überraschung für die Bewohner. Der Hof der Unterkunft verwandelte sich in einen Marktplatz. Für die Kinder gab es Eis, aus Kleiderspenden war ein kleiner Basar aufgebaut und die Firma Henkel hatte Waschmittel spendiert.

D_Mopped_Sturm_05082017

Das Motorradfahren bei gutem Wetter Spaß macht, ist keine Frage. In Benrath starteten am Samstag rund 100 Biker für den guten Zweck und das bei grauseligem Wetter. Aber die 9. Auflage des Düsseldorfer Mopped-Schützen-Treffens war keine Frage des Wetters, sondern der Einstellung.

Eindrücke von Treffen finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Givebox_01082017

Ein Zeichen gegen die Wegwerfmentalität möchte das Theaterprojekt Impulz am Samstag (5.8.) setzen. Von 12 bis 16 Uhr lädt der Verein in den Räumen an der Merkurstraße 1 zur Givebox XXL ein.

D_Lichtenbroich_Bebäude_31072017

In Lichtenbroich am Lichtenbroicher Weg wird ab August eine neue Flüchtlingsunterkunft für 160 Bewohner in Betrieb gehen. Die Flüchtlinge in den Leichbauhallen Am Wald in Hassels können nun ihre Koffer packen und sich auf den Umzug vorbereiten. In der neuen Modulanlage erwarten sie Doppelzimmern und für Familien kleine Wohneinheiten mit eigener Küche.

D_Alteinsel_Shirts_29072017

Die „Alte Insel“ ist eine Siedlung im Süden von Gerresheim jenseits der Bahnlinie. Vor 130 Jahren wurde sie für die Beschäftigten der Gerresheimer Glashütte gebaut. Die Nachbarschaft hat im Laufe der Jahre viele Veränderungen erlebt, der Zusammenhalt ist aber geblieben. Am Samstag (29.7.) feierten sie mit vielen Gästen den runden Geburtstag.

D_BI_Paulsmühle_27072017

Das Ortsschild „Bad Paulsmühle“ steht am Brunnen aus drei stilisierten Mühlsteinen an der Ecke Paulmühlen- und Telleringstraße mitten zwischen den Mitgliedern der neu gegründeten Bürgerinitiative „Lebenswerte Paulsmühle“. Dem Viertel stehen große Veränderungen bevor. Die Bürger wollen darauf achten, dass die Lebensqualität dabei nicht verloren geht.

D_Eller_Sack_23072017

Zu einem bunten Wettbewerb mit zehn verschiedenen Disziplinen waren am Sonntag (23.7.) Kinder zur Olympiade auf den Gertrudisplatz eingeladen. Das gemeinsam von der 1. Schützen-Gesellschaft Eller und dem SPD Ortsverein Eller organsierte Fest fand bei großen und kleinen Besucher Anklang.

D_Tilly_fertig_08072017

Die Malerinnung hatte Jacques Tilly mit der Gestaltung eines Düsseldorf-Malbuchs beauftrag und ahnte noch nicht, dass dies weitere Aktionen nach sich ziehen würde. Als einer der ersten Kindergärten erhielt Anfang Mai der katholische Kindergarten St. Cäcilia auf der Paulistraße das begehrte Buch vom Künstler höchst persönlich überreicht. Doch neben der Freude gab es Kritik, denn für die Kinder fehlte ein ganz wichtiges Bauwerk in dem Malbuch: das Schloss Benrath.

D_Glasmacher_Animation_Patrizia_27062017

Wer just über 60 bis 100 Millionen Euro verfügt, kann eines der größten mutmaßlichen Baugrundstücke Düsseldorfs erwerben. Wie ein Sprecher gegenüber report-D bestätigt, will sich der Augsburger Immobilienentwickler Patrizia aus Düsseldorf Gerresheim zurückziehen und rund 200.000 Quadratmeter Land verkaufen. Es handelt sich um das Gelände der ehemaligen Gerresheimer Glashütte.

D_OBDialog_Holthausen1_20062017

Es war der 19. OB-Dialog zu dem Oberbürgermeister Thomas Geisel am Dienstag (20.6.) in die Räume der Koreanischen Gemeinde in Holthausen eingeladen hatte. Der Stadtteil Holthausen ist geprägt durch Henkel und, wie der OB betonte, das industrielle Herz des Düsseldorfer Südens.

D_Flur_Huepfburg_10062017

Zum 39. Mal organisierte die Bürgerinitiative Flingern das Internationale Straßenfest. Bereits in den frühen Morgenstunden bauten am Samstag die ersten Trödelstände auf und lockten den ganzen Tag über viele Besucher nach Flingern. Auf Bühne und an vielen Aktionsständen wurde ein buntes Programm für die ganze Familie geboten. Den Start machten die Kinder beim Radschlägerwettbewerb.

D_CR_Podium_09062017

Das Interesse der Nachbarschaft war deutlich größer als die Firma CR Investment Management und die Stadt Düsseldorf gedacht hatten: Über 200 Interessierte besuchten am Freitag (9.6.) der Bürgerworkshop, bei dem die Ideen zur Zukunft des Geländes der Fashion Häuser vorgestellt wurden. Trotz der für Berufstätige ungünstigen Startzeit von 13 Uhr reichten die Stühle im Versammlungsraum des Fashion-Hauses 2 nicht aus. Bis 17 Uhr wurde teils heftig über die Pläne diskutiert.

D_Fashionhaus_10062017

In der Nachbarschaft hat es sich bereits herumgesprochen: Die beiden Fashion-Häuser an der Danziger Straße sollen abgerissen werden. Erste Szenarien von 50-Meter hohen Wohntürmen machen die Runde und riefen bereits beim OB-Dialog in Unterrath heftigen Protest hervor.

D_Diakonie_Hof_31052017

Unter der Überschrift „Orient in Oberbilk: Sehnsuchtsort oder Verbrechernest?“ lud die Diakonie am Mittwoch in die Berger Kirche zum Gespräch in der Reihe „Futuro sociale“ ein. Gemeinsam mit Bewohnern und Fachleuten wurde über die Stimmung im Quartier diskutiert.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum