Stadtteile

D_Köbogen_Plan_05032018

Lange war die Innenstadt rund um den Kö-Bogen von Bauarbeiten und Beeinträchtigungen geprägt. Jetzt bekommen die Düsseldorfer langsam einen Eindruck davon, welche Möglichkeiten die Flächen bieten werden: 140 Platanen und 28 Bänke prägen zwischen Landskrone und Martin-Luther-Platz das Stadtbild.

D_Lierenfeld_Kunstzimmer_20180303

Eine Kirche, die sich noch in diesem Jahr in ein Jugendzentrum verwandeln wird. Eine Industriebrache, auf der 200 Wohneinheiten hochgezogen werden sollen. Ein nagelneues Rheinbahn-Verwaltungshaus, das schon jetzt viel zu klein ist. Dazu das Weltkunstzimmer und die Massjid Ar’Rahman Moschee mit einer der besten Antworten des Tages: Der siebte Stadtteilrundgang durch Düsseldorf Lierenfeld war eine spannende Fünf-Stunden-Safari – zu Fuß und mit jeder Menge Aha-Momenten. Mehr als 40 Teilnehmer stapften am Samstag (3.3.) durch den Schnee.

D_Florastrasse_01032018

Die Schüler und Schülerinnen der Realschule Florastraße können nun auch in den Pausen sportlich aktiv sein. Am Donnerstag (1.3.) wurde eine neue multifunktionale Sportfläche eingeweiht. 200 Quadratmetern stehen jetzt für Ballsportarten, Tanzen oder Gymnastik zur Verfügung.

D_Kaempe_Titel_20180224

Kahl und kalt und knackig: Die Urdenbacher Kämpe zeigen sich von ihrer sonnig-winterlichen Seite. Und das lockt an diesem Samstag viele Freiwillige: Mehr als 150 Menschen haben die Obstwiesen und Wege, die Weiden und Felder von Dreck und Unrat befreit. Der Allgemeine Bürgerverein Urdenbach ging das Saubermachen mit rund 100 Freiwilligen von Piels Loch her an. Der Baumberger Bürgerverein startete parallel an den Rheinterrassen Baumberg. Am Ende standen drei Container voller Müll.

D_Wersten_2018_18022018

Traditionell am letzten Freitag im April, in diesem Jahr der 27.04.2018, gehen die Kinder aus Wersten auf große Rallye durch den Stadtteil. Ziel ist es die Notinseln zu erkunden, in denen der Nachwuchs bei Bedarf Hilfe findet. Die Organisatoren der Werstenrallye suchen noch Helfer und laden Eltern und Interessierte am Donnerstag (22.2.) zu einem Infotreffen ein.

D_TSVUrdenbach_Kunstrasen_20180129

Symbolischer Spatenstich an der Kammerathsfeldstraße 82: Der TSV Urdenbach bekommt einen zweiten Kunstrasenplatz. Die Gesamtkosten inklusive einer neuen Beleuchtungsanlage liegen bei mehr als einer dreiviertel Million Euro. Stadtdirektor und Sportdezernent Burkhard Hintzsche, der Bezirksbürgermeister Dr. Karl-Heinz Graf, Mitglieder des Sportausschusses und des TSV Urdenbach 1894 e. V. schwangen am Montag (29.1.) die Spaten. Es wurde niemand verletzt.

D_Hildegard_putzen_26012018

Die Initiative „Gerresheim Süd verbinden“ organisiert seit fünf Jahren einmal im Monat ein Frühstück für die Nachbarschaft. Die Senioren genießen den Treffpunkt im Pfarrheim der St. Katharina Gemeinde. Am Freitag (26.1.) wurde im Anschluss noch das Poliertuch geschwungen. Denn genau vor dem alten Pfarrhaus liegt der Stolperstein des Pfarrers und Widerstandskämpfers Franz Boehm.

D_Outocumpo_18012018

Das für Donnerstag (18.1.) um 18 Uhr vorgesehene Abschlusskolloquium zur Gestaltung des Outokumpu-Geländes muss wegen Sturm Friederike abgesagt werden. Der Benrather Schlosspark ist gesperrt worden und daher der Zugang zur Orangerie nicht gefahrlos möglich.

D_OBDialog_Knittkuhl_GEisel_17012018

Zum OB-Dialog am Mittwoch (17.1.) für die Stadtteile Knittkuhl, Hubbelrath und Ludenberg hatte Oberbürgermeister Thomas Geisel in die Sporthalle der Grundschule am Mergelsberg eingeladen und trotz des ungemütlichen Wetters waren fast 200 Bürger gekommen. Der Verkehr und die Bebauung der Fläche der Bergischen Kaserne waren die Hauptthemen, zu denen die Besucher Fragen hatten.

D_Himmelgeist_Segen_06012018

Pastoralreferent Martin Kürble organisierte nicht nur die Sternsinger in Himmelgeist, er ging auch selber als König in der „Erwachsenen-Gruppe“ von Tür zu Tür und brachte den Segen zu den Menschen. Rund 50 Könige und Königinnen waren am Samstag in Himmelgeist unterwegs und sie kamen mit vollen Spendendosen, strahlenden Augen und jede Menge Süßigkeiten zurück in den Pfarrsaal.

D_Garath_Carmona_28122017

Alfredo Carmona ist der Wirt von Moni's Altstadt in Garath. Bereits 2015 hatte er seine große Paella-Pfanne angeworfen und für die Flüchtlinge gekocht, die damals im Hotel Achteck untergebracht waren. Nun sollte es eine Wiederholung geben und im Kontakt mit der Bahnhofmission organisierte Ali am Donnerstag (28.12.) ein gemütliches Essen für Bedürftige und Obdachlose.

D_AmPoth_20171218

Startschuss für den Erweiterungsbau am Gymnasium Am Poth: Oberbürgermeister Thomas Geisel, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche und IPM-Geschäftsführer Dr. Heinrich Labbert legten am Montag den Grundstein für den Neubau in Gerresheim. Das Projekt kostet nach Angaben der Stadt rund 8,9 Millionen Euro. Derzeit realisiert die städtische Immobilien Projekt Management Düsseldorf GmbH (IPM) 19 Schulbauprojekte.

D_Eller_Skater_Brett_16122017

Manche Projekte brauchen etwas mehr Zeit, aber nun konnte am Samstag (16.12.) auf der Skateranlage Eller nach elf Jahren das Richtfest gefeiert werden. Schon der erste Jugendrat hatte sich nach seiner Wahl im Jahr 2007 für den Bau eingesetzt. Nun sieht das vierte Jugendratsteam der Fertigstellung gespannt entgegen.

D_Schmitz_Dart_15122017

Das Schülercafé Aloys der katholsichen Kirchengemeinde St. Margareta konnte sich am Freitag (15.12.) über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk freuen. Marco Schmitz, Landtagsmitglied für die CDU, spendierte einen Dartautomaten für das Café.

D_OBDialog_Flingern_Box_07122017

Zum 22. OB-Dialog hatte Thomas Geisel am Donnerstag (7.12.) in die Freizeiteinrichtung Icklack eingeladen. Die Boxsäcke auf der Bühne werden dort normalweise von den Jugendlichen fürs Training benutzt. Der Oberbürgermeister war bereit, für die rund 50 Besucher des Stadtteilgesprächs den Sparingspartner zu geben.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum