Stadtteile

D_Brüuecke_nah_08112017

Die Stadt Düsseldorf möchte für Freizeitsportler attraktiv sein und bietet jetzt mit multifunktionalen Sportflächen Freizeitsportern die Möglichkeit sich individuell sportlich zu betätigen. Die erste Mulitifunktionsfläche unter der Theodor-Heuss-Brücke wurde am Mittwoch (8.11.) eröffnet. Sie eignet sich für Basketball, Floorball, Rollschuhlaufen, Tanzen, Gymnastik, Bolzen und Streetballfeld.

D_Quatschköpp_06112017

Als Dirk Angerhausen zum Oberquatschkopp bei den Reisholzer Karnevalisten gekürt wurde und für die Session als Dirk der Baumeister agierte, ahnte er sicher noch nicht, welche Baustelle da noch auf ihn zukommen würde. Denn kurz vor Ende seiner Amtszeit als Oberquatschkopp rumorte es bei den Reisholzer Quatschköpp, zu viel Arbeit lastete auf zu wenigen Schultern.

D_KGSEssenerStrasse_20171106

Die Katholische Grundschule an der Essener Straße in Düsseldorf Derendorf wird für 3,4 Millionen Euro ausgebaut und modernisiert. Künftig wird es dort drei statt bisher zwei Klassen je Jahrgang geben, da die Schülerzahlen in Düsseldorf steigen. Dafür wird unter anderem das Dachgeschoss des mehr als 100 Jahre alten Schulgebäudes angehoben und ausgebaut. Am Montag (6.11.) war Richtfest.

D_Paulsmühle_Saal2_18102017

Durch die zahlreichen Baustellen und Umleitungen in der Benrather Pauslmühle lernen zur Zeit auch Ortsfremde die Straßen dort kennen. Dabei kommen sie auch am Bunker an der Paulsmühlenstraße vorbei, der von aussen recht unscheinbar aussieht. Doch hinter den dicken Mauern verbirgt sich eine Party-Location und die Heimat der Paulsmühler Jecken, dem Karnevalsverein des Viertels.

D_Baumfaellung_20171028

Das Düsseldorfer Gartenamt plant, 527 Bäume abzuholzen. Das sind drei Mal mehr, als im Vorjahr auf die Fäll-Liste kamen. Im Jahr 2016 mussten von Amtswegen lediglich 165 Bäume fallen. Die Stadtverwaltung behauptet, dies sei aus „Gründen der Verkehrssicherheit“ notwendig. Die Motorsägen sollen ab dem 30. Oktober bis zum 28. Februar 2018 rattern. Dann beginnt die nächste Nistperiode der Vögel.

D_Friedrichstadt-Ost_ThomasDecken_ClausWahrendorf_20171027

Zwischen Bionade und Billig-Korn, zwischen Grundschule und organisierter Kriminalität liegen hier nur wenige Schritte. Düsseldorf Friedrichstadt Ost ist das Revier von Claus Wahrendorf. Den Erstklässlern von der Helmholtzstraße bringt er bei, dass unmittelbar vor ihrem Schuleingang der Großstadtverkehr gefährlich nah brandet – nur eine dünne Kette trennt die unter Zehnjährigen von Straßenbahnen und oftmals viel zu schnell fahrenden Autos. Am Freitag begleitete Polizeidirektor Thomas Decken, Leiter der Inspektion Süd, den Bezirksbeamten auf Streife. Zu Fuß, um das Viertel noch besser kennenzulernen.

D_Urdenbach_Haus_27102017

Im Zuge der Sparmaßnahmen der Stadt Düsseldorf hat die Verwaltung den Auftrag die Immobilienbestände der Stadt zu prüfen und eventuelle Verkäufe vorzuschlagen. Dies ist in Urdenbach der Fall. Eine Doppelhaushälfte an der Finschstraße soll mindestens 480.000 Euro in die Kasse der Stadt bringen.

D_Wersten_Both_26102017

Eine ungwöhnliche Dreier-Streife machte sich am Donnerstag (26.10.) auf den Weg durch Wersten: Polizeipräsident Norbert Wesseler, Polizeidirektor Thomas Decken, Leiter der Polizeiinspektion Süd, und Polizeihauptkommissar Hans-Werner Both, der hier als Bezirksbeamter seinen Dienst tut.

D_DuesselVennhausen_23102017

Die Gremien der Stadt Düsseldorf haben den Auftrag zum naturnahen Ausbau der südlichen Düssel in Vennhausen bereits erteilt. Die Aufenthaltsqualität, Lebensqualität und der Hochwasserschutz sollen verbessert werden. Doch auf die Ausschreibung ist lediglich ein Angebot eingegangen und das lag preislich deutlich über dem Budget. Nun soll überprüft werden, ob die Vorgaben zu Baubeginn und Ausführungszeiten flexibler vorgegeben werden können, damit sich bei einer erneuten Ausschreibung im ersten Halbjahr 2018 mehr Interessenten um den Auftrag bewerben.

D_RitterGunbert2_20171021

Natürlich sind die Geehrten mächtig stolz: Schließlich wird man nicht alle Naselang zum Ritter geschlagen. Auf der anderen Seite – wenn einem so der Säbel dicht am Ohr entlangzischt… aber solche Gedanken machte sich Jürgen Hagendorn am Samstagabend (21.10.) nicht: Die Hötter Jonges schlugen den Vorstandssprecher der Werbegemeinschaft Eller zum Ritter Gumbert 2017/18.

D_Outokumpu_Benrath_24082017

Auf dem Weg zur Neugestaltung von 21,8 Hektar Fabrikgelände in Benrath Ost sind die Düsseldorfer Stadtplaner einen Schritt weiter gekommen. Für das Thyssen-Krupp-Nirosta-Gelände – heute benannt nach dem finnischen Unternehmen Outokumpu – wurden aus 13 Architekten-Vorschlägen vier ausgewählt. Diese sollen jetzt bis zum 18. Januar 2018 ausgearbeitet werden. Wenn alles klappt, gibt es am Ende einen Gewinner, der in den kommenden Jahren umgesetzt werden soll. Am Donnerstagabend erfuhren rund 50 Zuhörer in der Aula des Benrather Schloßgymnasiums, um welche Ideen es sich dabei handelt.

D_Notinsel_Kinder_15102017

In Unterbilk im Bereich der Lorettostraße gibt es die ersten acht Schaufenster, in denen am Samstag (14.10.) das Logo der Kindernotinseln angebracht wurde. Denn auf Initiative von Doris Greinert und den Bilker Heimatfreunden gibt es nun auch in diesem Stadtteil Anlaufstellen für Kinder. Die Inhaber von Geschäften signalisieren mit dem Logo, dass Kinder, die Hilfe brauchen, sich jederzeit an sie wenden können.

D_Parcours_11102017

Neben den Tennisplätzen des TC Holthausen an der Reusrahter Straße soll ein Fitnessparcours entstehen. Da die Jugendlichen aus Wersten und Holthausen die Zielgruppe für den neuen Platz sind, dürfen sie auch mitbestimmen, wie er einmal aussehen wird. Zur Ideensammlung lädt Dezernentin Cornelia Zuschke sie am Donnerstag, 19. Oktober, um 17 Uhr in den Jugendtreff „OT Wersten“ ein.

D_Eller_ManfredWoyke_Thomas Decken_20171006_

Zwei Ordnungshüter im Tunnel der S-Bahnstation Düsseldorf Eller-Süd: Der Bezirksbeamte Manfred Woyke und der Leiter der Polizei-Inspektion Süd, Thomas Decken, stecken inmitten der Unschärfe zwischen dem mulmigen, persönlichen Sicherheitsgefühl auf der einen und der Kriminalstatistik auf der anderen Seite. Ihre Botschaft an diesem Freitagnachmittag (6.10.) auf Doppelstreife: „Eller als Stadtteil verbuchte im ersten Halbjahr 2017 einen Rückgang von 10,6 Prozent bei der Gesamtkriminalität.“ Die Wohnungseinbrüche gingen in diesem Zeitraum um mehr als 18 Prozent, die Straßenkriminalität um mehr als 16 Prozent zurück. Entwarnung?

D_ISS_Dome_04102017

Die Bezirksvertretung 6 für die Stadtteile Rath, Mörsenbroich, Unterrath, Lichtenbroich soll auf Vorschlag von Oberbürgermeister Thomas Geisel über die Umbennenung des hinteren Vorplatzes des ISS-Domes beraten. Der neue Name könnte „DEG-Platz“ sein und der ISS-Dome könnte dann die Adresse "DEG-Platz 1" erhalten.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum