Politik Stadtteile

D_Duerer_Kranz_11052017

Mit einem zünfitgen Spruch des Poliers wurde der Richtkranz hochgezogen

Düsseldorf Benrath: Voller Schulhof beim Dürer Kolleg

Die Richtfest-Besucher der neuen Albrecht-Dürer-Schule füllten am Donnerstag den zukünftigen Schulhof und konnten schon ahnen, wie im nächsten Jahr die Schüler die Flächen beleben werden. Nur sieben Monate nach der Grundsteinlegung wurde der Richtkranz auf der Baustelle in die Höhe gezogen. Schüler und Lehrer des Berufkollegs freuen sich ebenso auf die neue Schule wie die Benrather.

D_Duerer_Luftbild_IDR_11052017

Die neue Albrecht-Dürer-Schule als Luftbild, Foto: IDR

Über 300 Gäste beim Richtfest

D_Duerer_Besucher_11052017

Vertreter vieler Parteien, Institutionen, Verwaltung und Organisationen hatten sich eingefunden

Vertreter der Benrather Kommunalpolitik waren genauso zum Richtfest gekommen wie die Mitarbeiter und Bauarbeiter der IDR und Depenbrock, der Verwaltung, des Schulausschusses, die Schulleiter der anderen Berufkollegs, Handwerkskammerpräsident Andreas Ehlert und Oberbürgermeister Thomas Geisel.

D_Duerer_Chefs_11052017

(v.l.) IDR-Vorstand Manfred Kornfeld mit OB Thomas Geisel und IDR-Vorstand Ekkehard Vinçon

Schule wird das Quartier aufwerten

Bereits Anfang 2018 sollen die Bauarbeiten an der Albrecht-Dürer-Schule abgeschlossen sein. Dann werden 4700 Schüler und Schülerinnen die Gebäude bevölkern und dort ihren Schulhof haben, wo am Donnerstag die über 300 geladenen Gäste zum Richtfest versammelt waren. Für die neue Schule wird auf drei Etagen ein ringförmiges Gebäude errichtet. Neben Klassen- und Fachräumen erhält das Berufskolleg eine Dreifachsporthalle, eine Mensa, eine moderne Mediathek, ein großzügiges Foyer und ein Parkhaus mit 250 Stellplätzen.

D_Duerer_Schulhof_11052017

Bei bestem Wetter wurde richtfest gefeiert

Durch den Halt des RRX am Benrather Bahnhof wird auch den Schülern aus dem Umfeld eine gute Anreisemöglichkeit geboten. Mit dem Ausbau der Gleise und dem neuen Vorplatz des Berufskollegs verschwindet die enge Unterführung, die das Benrather Zentrum mit der Paulsmühle verbindet. Bis dafür die letzten Arbeiten abgeschlossen sind, wird es aber noch einige Jahre dauern. Das Gelände neben der Schule wird in einem zweiten Bauabschnitt für den Wohnungsbau erschlossen. Nach Änderung des Bebauungsplan sollen dort 400 Wohneinheiten entstehen.

D_Duerer_Wohnungen_11052017

Die Planungen sehen im zweiten Bauabschnitt Wohnbebauung neben der Schule vor

Zurück zur Rubrik Stadtteile

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Stadtteile

D_Garath_Schild2_15092018

Vor der Freizeitstätte Garath gab es am Samstag ein Openair-Konzert der besonderen Art. Beim „Rap gegen Rassismus“ lud die Initiative „Düsseldorf Stellt sich quer“ (DSSQ) und ihre Kooperationspartner zu guter Musik und gehaltvollen Texten ein. Mehr als 200 Besucher genossen das Konzert, obwohl ein großes Polizeiaufgebot notwendig war, da parallel die Republikaner eine Veranstaltung angemeldet hatten.

D_OBDialog_Itter_Geisel_T_08092018

Es war bereits der 29. OB-Dialog von Oberbürgermeister Thomas Geisel und er führte ihn am Donnerstagabend (6.9.) nach Düsseldorf Himmelgeist und Itter. Der Gemeindesaal von St. Hubertus war mit über 100 Bürgern gut gefüllt und die suchten den intensiven Austausch mit dem Stadtoberhaupt, der bei vielen Fragen nur mit den Schultern zucken konnte.

D_Parkour_2_04092018

Nach der Eröffnung des Bewegungsparks in Garath im Juli bietet die Stadt nun Einführungsworkshops für alle an, die das Parkouring mit Klettern, Springen, Fliegen und Landen lernen wollen. Bis November gibt es fünf Termine für Interessierte ab 12 Jahren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D