Politik Stadtteile

D_Gatowe_alle_20072019

Ein buntes Mannschaftsbild unter dem Motto Fußball, Respekt, Humanität & Vielfalt.

Düsseldorf Garath: Fußball mit Spaß und Fairplay

Bereits die dritte Auflage des Fairplay-Fußballturniers hatte das Bündnis „Garath-Tolerant-Weltoffen“ am Samstag (20.7.) auf der Anlage des Garather SV organisiert. In verschiedenen Mannschaften spielten über 60 Teilnehmer mit viel Spaß Fußball.

D_Gatowe_Briefing_20072019

Hans-Joachim Krause erklärte zu Beginn die Regeln: Fairplay ohne Abseits und Schiedsrichter

Fußball über alle Grenzen hinweg war die Idee, als das Turnier 2017 zum ersten Mal ausgetragen wurde. Denn die Zusammenstellung der Fußballmannschaften war sehr international. Das Bündnis „Garath-Tolerant-Weltoffen“ hat das Turnier initiiert und im Garather SV einen kompetenten Ausrichter gefunden. Die Fortuna und die Flüchtlingsinitiative STAY! Unterstützen die Aktion bereits im dritten Jahr.

D_Gatowe_Junioren_1_20072019

Die Kinder waren begeistert dabei, Foto: Birgit Götz

Viele der Teilnehmer am Samstag waren bereits bei den vorherigen Turnieren. So stellte Kin-Top (Kultur- und Bildungszentrum Garath) eine Mannschaft und auch die Bewohner der Unterkunft für Geflüchtete von der Duderstädter Straße waren wieder dabei. Von dort kamen auch viele Kinder, die viel Spaß beim Spiel im gemischten Team mit Eltern und Ehrenamtlern hatten.

D_Gatowe_1_20072019

In verschiedenen Begegnungen spielten alle gegen alle

Das Bündnis „Garath-Tolerant-Weltoffen“ hat sich zum Ziel gesetzt die Integration und das Miteinander der Menschen im Stadtteil zu fördern. Auch Hans-Joachim Krause, langjähriger Jugendtrainer bei Fortuna Düsseldorf, ist in dem Bündnis aktiv und als die Idee des Turniers entstand, knüpfte er Kontakt zu den Fortunen. Dort stieß er auf offenen Ohren, denn mit dem Programm „Willkommen im Fußball“ setzt sich der Verein für Flüchtlinge ein. Gemeinsam mit der Flüchtlingsinitiative STAY! wird ein Trainingsprogramm für junge Flüchtlinge angeboten, das weit mehr bietet als das Kicken auf dem Platz. Denn mit dem Sport wird auch die Sprache vermittelt.

D_Gatowe_2_20072019

Es wurde um jeden Ball gekämpft

Helmut Röder vom Garather SV unterstützt das Turnier von Beginn an. Sein Verein ist offen für alle Nationalitäten und er freut sich immer, wenn Spieler und Spielerinnen mit Begeisterung dabei sind. Für die Teilnehmer des Fairplayturniers war es ein gelungener Spieltag mit den verschiedensten Gegnern. Eine Siegerehrung gab es nicht, aber gewonnen hatten am Ende alle und viel Spaß gehabt.

D_Gatowe_4_20072019

Die Bündnismitglieder hatten selber die Sportschuhe geschnürt und kickten mit

Zurück zur Rubrik Stadtteile

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Stadtteile

D_OBDialog_Vennhausen_2_03122019

Kaum war der OB-Dialog am Dienstagabend (3.12.) in Vennhausen gestartet, gab es Arbeit für die Mitarbeiter von Oberbürgermeister Thomas Geisel, denn es galt so einiges zu notieren. Die rund 130 Besucher der Veranstaltung hatten nämlich nicht nur Fragen, es gab auch zahlreiche Anregungen, die das Stadtoberhaupt versprach prüfen zu lassen.

D_ProDuesseldorf_Urban_27112019

Wenn am Carl-Mosterts-Platz in Düsseldorf Pempelfort die Blumen blühen werden, gehört dies zum neusten Projekt von Pro Düsseldorf. Im Rahmen von „Urban Gardening“ gestaltet der Verein gemeinsam mit Bürgern Plätze mit Grün und sorgt damit für mehr Attraktivität im Viertel.

D_Hauptschule_Benrath_27112019

Während die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Benrath in ihrem Ausweichquartier an der Kappeler Straße unterrichtet werden, ist der Abbruch der alten Gebäude an der Melachthonstaßre abgeschlossen und am Mittwoch (27.11.) wurde Grundsteinlegung gefeiert.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D