Politik Stadtteile

D_Hassels_1_06042019

Rund um die Fröhlenstraße wurde gemeinsam gefeiert

Düsseldorf: Hassels feiert das vierte Familienfest

Es ist bereits eine schöne Tradition geworden, das Familienfest in Hassels, bei dem sich am Samstag (6.4.) die Menschen im Stadtteil zum fröhlichen Feiern trafen. Das Wetter spielte mit und so konnten alle die zahlreichen Aktionen genießen.

D_Hassels_2_06042019

Viele Besucher freuten sich über die Aktionen beim Familienfest

Die Idee ein Fest für die Familien und die Nachbarschaft in Hassels zu feiern hat sich bewährt und so feierten die Hasselaner bereits zum vierten Mal auf der Fröhlenstraße ihr Familienfest. Eine ideale Gelegenheit für alle Besucher sich einen Überblick zu verschaffen, wie viele Vereine und Organisationen im Stadtteil aktiv sind. Denn neben der St. Antonius Schützenbruderschaft, die das Netzwerk „Familienfest“ gesponnen hat, gab es engagierte Kooperationspartner.

D_Hassels_Klettern_06042019

Hoch hinaus ging es an der Kletterwand

Dazu gehörte der Pfarrgemeinderat der St. Antonius Kirche ebenso wie die Kindergärten und die beiden Grundschulen. Für die Kinder war Zuckerwatte und Limonade kostenlos und wurde gerne als Stärkung genommen, nachdem die Angebote des Spielbus und des Sport-Action-Busses der Stadt Düsseldorf mit der acht Meter hohen Kletterwand getestet waren.

Dass man keine Angst haben muss, wenn es mal in einen Rettungswagen geht und einem dort nur geholfen wird, konnten die Jüngsten selber beim Team des DRK ausprobieren, die mit Einsatzwagen zur Verfügung standen.

D_Hassels_Tanz_06042019

Mit ihrem Showtanz begeisterten die Düsseldorfer Ampelmännchen des Amazonen-Corps Garath, die damit am vergangenen Wochenende den 2. Platz beim Showtanzturnier in Düsseldorf errungen hatten

Hassels hat auch sportlich viel zu bieten, was der Turnerbund Hassels, die SG Benrath-Hassels und das Studio „Hassels Fit“ zeigten. Und wer Sport lieber aus Zuschauer genoss, dem wurden flotte Tänze der Jugend des Amazonencorps Garath, der Tanzbar Budde sowie der Tanz- und Fitnessschule "Just B Fit" geboten.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte außerdem der Posaunenchor Hassels.

D_Hassels_Quatschk_06042019

Frühlings- und Osterbasteleien gab es am STand der Reisholzer Quatschköpp

Die Reisholzer Quatschköpp, die Haselholter Jecken, der CDU Ortsverein Hassels-Reisholz, die Spassköpp, die Apotheke Kempken, die Volksbank Düsseldorf/Neuss und das Altenheim St. Antonius hatten an ihren Ständen Informationen, Aktionen und Angeboten für die Besucher vorbereitet. Dazu gehörte auch das Hassels-Quizz und die Tombola, deren Erlös an das SOS-Kinderdorf in Düsseldorf ging.

D_Hassels_Waffeln_06042019

Und natürlich waren auch leckere Waffeln im Angebot

Für die vielen Hundert Besucher gab es in diesem Jahr zum ersten Mal einen Trödelmarkt mit bunten Ständen. Schon mit Start der Veranstaltung um 14 Uhr füllte sich die Fröhlenstraße schnell. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit für einen Plausch, denn beim Familienfest traf man sich und feierte gerne gemeinsam.

Zurück zur Rubrik Stadtteile

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Stadtteile

D_eller_Ansicht_12102019

Ein Nachbarschaftsfest für alle Elleraner und Elleranerinnen hatte das „Bündnis Eller tolerant und weltoffen“ am Samstag (12.10.) auf dem Gertrudisplatz organisiert. Mit viel Musik und einigen Denkanstößen feierten viele Besucher friedlich und fröhlich.

D_Erntedank_Zug_Regen_06102019

Für Brigitte Schneider war es der erste Erntedankumzug in Düsseldorf Urdenbach als Vorsitzende des Allgemeinen Bürgervereins Urdenbach (ABVU). Melanie und Markus Beine genossen dem Umzug als 50. Blotschenkönigspaar. Für die Gruppe „De Kümmerlinge“ war es der erste Umzug ohne ihren Enrtewagen, denn den hatten die Odebacher Heckedrisser gekapert und zogen an ihre Traktor stolz zwei Wagen.

Bilder von Erntedankumzug in Urdenbach finden sie hier in der report-D-Fotogalerie

D_godorfer_hafen_2362013

Dreißig Jahre lang hat das Aktionsbündnisses Köln Godorf gegen den Bau eines Containerhafen gekämpft und sich für den Erhalt der Sürther Aue als Naturschutzgebiet eingesetzt. Mit Erfolg, denn der Kölner Stadtrat hat in seiner Sitzung am 26.9.2019 seinen Beschluss für den Ausbau des Godorfer Hafens aufgehoben. Das freut die Initiative Hafenalarm, die sich seit Jahren in Düsseldorf dafür einsetzt, dass der Hafen Reisholz nicht zu einem multimodalen Mehrzweckhafen erweitert wird. Die Bedenken sind die gleichen wie in Godorf.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D