Politik Stadtteile

d_MaghrebFest_Seifenblase_20190615

Die Seifenblasen-Wolke des Bürgervereins Oberbilk zog die Kinder magisch an - beim dreitten Maghreb Maifest.

Düsseldorf Oberbilk: Maghreb Maifest lockt viele hundert Gäste

In der Wolke aus Seifenblasen sind alle Kinder gleich. Sie versuchen die schillernden Bubbles anzustubsen oder zu fangen. Da wird gekichert und gelacht. Alle haben Spaß – am Dreiecksplatz in Düsseldorf Oberbilk. Zum dritten Mal hat am Samstag (15.6.) Kalifah Zariouh das Maghrebfest organisiert. Den ganzen Samstag lang feierten Nachbarn miteinander. Nationalität: Oberbilk.

Vize-Bezirksbürgermeister Dietmar Wolf hat das Fest kurz vor 14 Uhr eröffnet. Erstmals seit 2017 beteiligt sich die Stadt Düsseldorf an den Kosten der Feier, bei der sich mehr als 20 Gruppen und Vereine präsentieren. Mit dabei sind zahlreiche Unternehmer aus dem Teil der Stadt, den einige zur Ausgrenzung Maghrebviertel nannten.

d_MaghrebFest_Rayen_20190615

Rayan rappt - beim Maghreb Maifest 2019 auf dem Dreiecksplatz in Düsseldorf Oberbilk.

Doch dagegen haben sich die Menschen, die hier leben, gewährt. Unter anderem mit diesem Maifest – das der Ramadan in diesem Jahr in den Juni verschoben hat. Live-Musik auf der Bühne. Comedians. Eine Hüpfburg für Kinder. Der Infostand einer Band und direkt daneben ein Tisch, an dem sich die Gäste Henna-Tatoos aufmalen lassen konnten.

d_MaghrebFest_Henna_20190615

Ein Henna-Tatoo wird kunstvoll auf dem Handrücken aufgetragen.

Auch die Polizei ist da – aber dieses Mal, wie der Bürgerverein Oberbilk, als Teilnehmer des Maghreb-Maifestes; auf ein nachbarschaftliches Schwätzchen, gewissermaßen. „Hier kann man über Gott, Allah und die Welt reden“, hat der Kontaktbeamte der Düsseldorfer Polizei für die Muslime, Dirk Sauerborn, dem Düsseldorfer Anzeiger gesagt. Dass an diesem Samstag so entspannt miteinander gefeiert wird, ist ein Verdienst von Menschen wie Kalifah Zariouh. Die Polizei habe in den zurückliegenden Jahren eine gute Arbeit gemacht, sagt der Motor des Nachbarschaftsfests. Wichtig sei, dass sich hier am Dreiecksplatz Orient und Okizident treffen. Als am Abend die Teilnehmer ihre Stände abbauten, war klar: Das ist gelungen.
Und die Gäste freuen sich schon auf die nächste Ausgabe des Maghreb-Maifestes.  

d_MaghrebFest_Gruppe_20190615

Auf der Bühne gab es den ganzen Nachmittag über Live-Musik.

Zurück zur Rubrik Stadtteile

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Stadtteile

D_Buden_Düssel_22092019

Das Budenfest des Kinderhilfezentrums an der Eulerstraße gehört schon zum Düsseldorfer Brauchtum und einige Besucher waren bereits selber als Kinder dabei und freuen sich, nun mit dem eigenen Nachwuchs das Fest zu besuchen. Bei strahlendem Sonnenschein gab es am Samstag (21.9.) wieder ein buntes Treiben mit vielen Angeboten.

D_RockamBach_Plakat_20190921

Die Premiere von „Rock am Bach“ in Wersten lockte am Samstag (21.9.) viele Besucher an den Brückerbach. Offenbar haben die Organisatoren mit dem Veranstaltungsort ins Schwarze getroffen. Rockige Musik von der Bühne, eine Trödelmeile und für die Familien Freizeitspaß am Brückerbach. Am Sonntag (22.9.) geht es mit dem Frühshoppen von 11 bis 15 Uhr weiter. Dann unterhält die Big Band der Rheinbahn die Besucher.

D_Hafenalarm_Pferd_11092015

Sommerfest des Reisholzer Hafenalarms – am Samstag, 14. September, 14 Uhr sind alle Bürger eingeladen. An der Uferstraße/Ecke Reisholzer Werftstraße gibt es selbstgebackenen Kuchen und Musik und Informationen. Zum Beispiel über einen Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel, der laut über die Unmöglichkeit eines Container-Projekts nachdenkt.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D