Politik Stadtteile

D_Baum_Gruppe_02122020

Gruppenfoto vor dem geschmückten Baum

Düsseldorf Pempelfort: Lebendiger Weihnachtsbaum am Adolph-von-Vagedes-Platz

Zahlreiche Weihnachtsbäume verbreiten in den Düsseldorfer Stadtteilen adventliche Stimmung. Zur Freude der Düsseldorfer Baumschutzgruppe sind darunter auch immer mehr „lebendige“ Exemplare, also gepflanzte Bäume, sind das ganze Jahr über stehen. Auf dem Adolph-von-Vagedes-Platz in Düsseldorf Pempelfort schmückten am Dienstag (1.12.) zehn Kinder der Matthias-Claudius-Schule gemeinsam mit den drei Bezirksbürgermeisterrinnen die große Zeder weihnachtlich.

D_Baum_schmücken_02122020

Gemeinsam wurde die Zeder am Dienstag weihnachtlich geschmückt

In der Bezirksvertretung 1 haben drei Damen das Amt des Bürgermeisters inne: Annette Klinke (Bü90/Die Grünen) ist Bezirksbürgermeisterin, Sabine Schmidt (CDU) und Moira Obendorf (SPD) sind die Stellvertreterinnen. Gemeinsam mit der Konrektorin der Matthias-Claudius-Schule, Katharina Harrer, und zehn Schüler*innen gingen die Bezirksbürgermeisterinnen am Dienstag ans Werk, um die Zeder am dem Adolph-von-Vagedes-Platz zu schmücken. Es ist mittlerweile Tradition, dass die BV das Anbringen der Beleuchtung und den Strom für den lebendigen Weihnachtsbaum finanziert. Die Kinder hatten fleißig den Schmuck gebastelt und brachten ihn an.

Projekt für lebendige Weihnachtsbäume

Die Stadt Düsseldorf und die Baumschutzgruppe Düsseldorf fördern das Projekt "Lebende Weihnachtsbäume", mit dem an geeigneten Plätzen bereits stehende Bäume zur Adventszeit geschmückt und beleuchtet werden. Damit muss kein Baum gefällt werden, sondern die Tannen verbessern das ganze Jahr das Stadtklima.

Im Zoo Park schmückte die Baumschutzgruppe Düsseldorf mit Schüler*innen der vierten Klassen der Umwelt AG der Paulusschule die Zeder auf dem Parkplatz des Eisstadions an der Brehmstraße. Die Kinder hatten alten Verpackungen, Korken, Joghurtbechern, Kronkorken und CDs kreativen Weihnachtsschmuck gebastelt. Für die Beleuchtung hben sich Sponsoren gefunden, so dass der Baum nun auch prächtig leuchtet.
Mittlerweile stehen weitere "Lebenden Weihnachtsbäume" in der Stadt, wie beispielsweise am Fürsten Platz.

Zurück zur Rubrik Stadtteile

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Stadtteile

D_Feuerwache_Animation_22022021

An der Werstener Friedhofstraße in Düsseldorf Wersten soll auf dem Gelände der Hausnummer 70-72 eine neue Feuer- und Rettungswache gebaut werden. Zur optimalen Nutzung der Fläche sieht der Entwurf vor, gleich nebenan den zentralen Betriebshof des Gartenamtes zu errichten. Das Vorhaben wird jetzt in den Ausschüssen beraten und bei Zustimmung am 18. März von Rat der Stadt Düsseldorf können die konkreteren Planungen beginnen.

D_Kita_Paul_Schlüssel_22022021

Die Paulsmühle ist ein Bezirk im Osten von Benrath, der durch verschiedene Wohnungsbauprojekte seine Bewohnerzahl fast verdoppeln wird. Als erstes Projekt ist bereits das Mühlenviertel mit fast 400 neuen Wohnungen realisiert. Neben dem Dürer-Kolleg sollen weitere 500 Wohnungen entstehen, mit deren Bau aber noch nicht begonnen wurde. Mit der steigenden Zahl der Bewohner*innen wächst auch der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen. Darauf hat das Unternehmer Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz AG (IDR) als Bauherr reagiert und nach nur einem Jahr Bauzeit am Freitag (19.2.) der AWO den Schlüssel zur neuen Kita Paulsmühle übergeben. Die AWO Familienglobus gGmbH wird den neuen Kindergarten betreiben und plant die Eröffnung für Mai.

D_Hellerhof_07022021

Über 2.500 Unterschriften haben die Kundinnen und Kunden des Edeka-Marktes Rath in Düsseldorf Hellerhof geleistet und damit ihren Wunsch ausgedrückt, dass der Markt erhalten bleibt. Doch das scheint der Edeka-Zentrale nicht wichtig zu sein. Sie hat den Pachtvertrag mit Sander Rath gekündigt, der den Markt seit zwölf Jahren betreibt. Bereits in Garath war der Lebensmittelmarkt geschlossen worden. Die Hellerhofer befürchten nun, dass sie das gleiche Schicksal erwartet. Es gibt zwar einen Aldi-Markt, aber der den Bürger*innen ist der Nahversorger Edeka wichtig.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG