Politik Stadtteile

D_Wersten_2_21112018

Die letzte Glühweinhütte vor der Altstadt steht in Wersten - dafür werben Michael Makoschey und Dirk Rauchmann (v.l.)

Düsseldorf Wersten: Klein aber fein – die Glühweinhütte in Wersten feiert Premiere

Die einen nennen es Düsseldorfs kleinsten Weihnachtsmarkt, für die anderen ist es der neue Treffpunkt in Wersten. Auf dem Platz neben der Haltestelle Ickerswarder Straße gibt es seit Mittwoch (21.11.) die Glühweinhütte der Werbegemeinschaft „Wir in Wersten“.

Bereits bei der Eröffnung nutzen viele Werstener die Gelegenheit auf einen leckeren Glühwein und nette Gespräche. Dabei überzeugt die Glühweinhütte an der Kölner Landstraße nicht durch seine Größe, aber durch seine Qualität. Denn der Glühwein kommt von der Ahr und neben alkoholfreien Getränken ist noch ein weiteres besonderes Tröpfchen im Ausschank: Hosen Hell. Für die richtige Temperatur des Glühweins ist keine Elektroplatte verantwortlich. Das winterliche Gebräu wird auf einem Kohleofen erhitzt, der auch noch die Besucher erwärmt.

D_Wersten_Topf_21112018

Hüttenwirt Dirk Rauchmann bietet Glühwein von der Ahr und Hosen Hell aus Düsseldorf an

Dazu lässt sich Dirk Rauchmann von „Wir in Wersten“ bei jeder Öffnung ein kulinarisches Leckerchen einfallen. Am Freitag (23.11.) stehen Leberkäse-Brötchen auf dem Speiseplan, am Montag (26.11.) wird Flammkuchen serviert. Daneben bietet die Glühweinhütte den Besuchern noch eine Besonderheit: Es wurde eine WLAN-Hotspot eingerichtet und so kann beim Glühweintrinken kostenfrei das Internet gentutz werden.

Geöffnet ist die Glühweinhütte ist montags, mittwochs und freitags jeweils von 16 bis 21 Uhr.

Die Hütte sei ein erster Versuch, Weihnachtsstimmung nach Wersten zu bringen, erklärt Michael Makoschey von der Werbegemeinschaft. Ein ganzer Markt wäre zu aufwendig, nun sammelt man erste Erfahrungen mit der Bude. An den Wochenenden veranstalten die Kirchengemeinden in Wersten ihre Weihnachtsmärkte, daher bleibt die Glühweinhütte dann geschlossen. Der Erlös aus dem Glühweinverkauf soll in weitere Projekte im Stadtteil fließen. Der Wersten-Adventskalender wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal aufgelegt und wer vor dem 1. Advent noch ein Exemplar ergattern will, muss sich beeilen. Er ist nahezu ausverkauft.

Zurück zur Rubrik Stadtteile

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Stadtteile

D_Eislaufen_Benrath_10102016_articleimage

Die Zukunft einer Eissporthalle in Düsseldorf Benrath scheint gewiss, allerdings an einem anderen Standort. Die Sparkassen-Eisporthalle an der Paulsmühlenstraße hat aufgrund der technischen Ausstattung keine Zukunft. Statt dort zu modernisieren strebt die Stadt einen Neubau an der Kappeler Straße an.

D_Gruppe_20181213

Hat Düsseldorfer Eller ein Rechtsradikalen-Problem? Die Bezirksvertretung 8, BV 08, möchte es gar nicht so weit kommen lassen. Geschlossen – mit allen Parteien - stellte sich das Stadtteilparlament in seiner jüngsten Sitzung gegen das Auftreten der „Bruderschaft Deutschland“, die als rechtsradikale Gruppierung angesehen wird. Ein Mitglied dieser Truppe, die Verbindungen zu ähnlichen Gruppen in Düsseldorf Garath und Essen Steele aufgebaut habe, soll bei der Düsseldorfer Feuerwehr im Rettungsdienst tätig sein. Laut einem Zeitungsbericht wurden bereits Disziplinargespräche geführt.

D_Buschs_Titel_08122018

Der Duft von Glühwein und frisch gebackenen Reibekuchen wurde begleitet von stimmungsvoller Musik – so weit könnte dieser Satz zu jedem gewöhnlichen Weihnachtsmarkt gehören. Doch davon abgesehen, dass Busch's Weihnachtswiese am Samstag (8.12.) Premiere hatte, konnte dieser besondere Markt in Flehe mit deutlich mehr punkten. Busch's Weihnachtswiese überzeugte durch zahlreich liebevoll vorbereitete Aktionen und begeisterte kleine und große Besucher.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D