Politik Stadtteile

D_Kaistrasse1_11082017

Die Stadt sucht Käufer für das Gründstück (rote Markierung) an der Kaistraße

Düsseldorfer Medienhafen: Kaistraße 1 steht zum Verkauf

Das Grundstück an der Kaistraße 1 wird von der Stadt zum Kauf angeboten. Investoren können sich mit einen Bebauungskonzept bis November bewerben. Allerdings ist keine Wohnbebauung vorgesehen. Bei einem Quadratmeterpreis von mindestens 3500 Euro ist die Errichtung von Büro- oder Dienstleistungsflächen vorgesehen, auch ein Hotel wäre möglich. Nahversorgung soll im Erdgeschoss eingeplant werden, aber großflächige Einzelhandelsbetriebe und Einkaufszentren sind nicht zulässig. Wohnbebauung ist nicht vorgesehen.

D_Kaistrasse1_2_11082017

Beste Verkehrsanbindung hat das Gründstück (rote Markierung) an der Kaistraße 1

Ein Sahnegrundstück im Medienhafen zwischen Hafenbecken und UCI-Kino steht zum Verkauf.3159 Quadratmeter Fläche können bebaut werden und die Stadt wirbt mit der innenstadtnahen, zentralen und repräsentativen Lage. Eine Baugenehmigung gibt es für vier Geschosse, entlang der Franziusstraße sind fünf Vollgeschosse erlaubt. Grundsätzlich könnte sich die Stadt auf dem Grundstück eine Bebauung mit einem Hochpunkt vorstellen. Hierfür wäre jedoch eine Bebauungsplanänderung erforderlich.

Die Stadt hätte gerne Angebote für die Nutzung als Büro- und Dienstleistungsflächen oder Hotelnutzung. Ladenflächen im Erdgeschoss sollen die Nahversorgung des Medienhafens sichern, aber keine großen Einzelhandelsbetriebe oder Einkaufszentren sein. Die Realisierung einer Wohnnutzung auf dem Kaufgrundstück kommt auch nicht anteilig in Betracht. Im Hinblick auf die exklusive Lage im Medienhafen wird eine besondere und dem Standort angemessene Architekturqualität erwartet.

Mindestens 11 Millionen Euro

Die Investorenauswahl wird im Wettbewerbsverfahren durchgeführt. Die Bewerbungsfrist endet am 16. November 2017. In der Ausschreibung betont die Stadt, dass Angebote unter 11 Millionen Euro keine Chance haben.

Weitere Information finden sie hier.

Zurück zur Rubrik Stadtteile

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Stadtteile

D_OBDialog_Flingern_Box_07122017

Zum 22. OB-Dialog hatte Thomas Geisel am Donnerstag (7.12.) in die Freizeiteinrichtung Icklack eingeladen. Die Boxsäcke auf der Bühne werden dort normalweise von den Jugendlichen fürs Training benutzt. Der Oberbürgermeister war bereit, für die rund 50 Besucher des Stadtteilgesprächs den Sparingspartner zu geben.

D_SchwimmbadBilk_20171208

Düsseldorf Bilk liegt ab Montag, 11. Dezember, für gut zwei Wochen auf dem Trockenen: Das Hallenbad schließt. Die Bädergesellschaft zieht den Stöpsel: Die Wartungsarbeiten sollen bis Dienstag, 26. Dezember, dauern.

D_Hamm_Saalblick_20171205

Wechsel an der Spitze des Fördervereins Düsseldorf-Hamm: Der bisherige 1. Vorsitzende Karl Heinz Stoffels und der 2. Vorsitzende Peter Wolfgarten sind nach 13 Jahren zurückgetreten. Beide bleiben dem Vorstand als Beisitzer erhalten. Zum neuen Vorsitzenden wählten die Mitlieder den bisherigen Schriftführer Daniel Leuchten. Neuer Vize-Vorsitzender wurde Christian Konen, neuer Schriftführer ist Volker Herrmann. Als Kassenwart bleibt Theo Andree im Amt.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D