Sport

D_DEG_Mannheim_ostkurve_20190104

Das ist nicht lustig. Ausgerechnet im Schlussspurt geht der Düsseldorfer EG die Luft aus. Sie hat das letzte Heimspiel der Vorrunde verloren. Gegen die Pinguine aus Krefeld gelang nur ein Flügelschlag in 60 Minuten: 1:2 (0:2; 1:0; 0:0).

D_DEGKoeln_Gruppe_20190226

Kurz vor Schluss der Hauptrunde rutscht die Düsseldorfer EG in der Tabelle ab. Vor 12.741 Zuschauern verloren die Düsseldorfer das 223. Derby gegen Köln. Das 3:4 nach Penaltyschießen (1:1; 2:2; 0:0; 0:0; 0:1) brachte nur einen Punkt – und Platz fünf in der Tabelle. Nach Spielschluss soll es, Gerüchten zufolge, unschöne Rangeleien mit Kölner Eishockey-Ultras gegeben haben.

fussballfeld

Der Düsseldorfer Torwart Jaroslav Drobny (39) hat sich im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg die linke Mittelhand gebrochen. Das teilte Fortuna am Sonntag (24.2.) mit. Für den 39-jährigen Tschechen ist die Saison damit gelaufen. Eigentlich sollte Drobny den Personalengpass im Düsseldorfer Tor beenden.

DeShaun Cooper (ART Giants Düsseldorf)

Für den Spitzenreiter aus Düsseldorf wird das Restprogramm in der 1. Regionalliga-West zu einer harten Probe. Im Heimspiel gegen die BG Dorsten konnten sich die Giganten verdient mit 85:76 durchsetzen. Nur noch drei Siege trennen die ART Giants und ihren Trainer Jonas Jönke vom Aufstieg in die drittklassige ProB.

Christian Hoße (HC Rhein Vikings)

Für das junge Team des Handball-Zweitligisten HC Rhein Vikings setzt sich die Niederlagenserie weiter fort. Beim HSV Hamburg unterlag die Neuss-Düsseldorfer Spielgemeinschaft mit 26:34. Vikings-Trainer Jörg Bohrmann lobte den beherzten Auftritt seiner Schützlinge.

D_f95_Kaan_Ayhan_23022019

In einer außergewöhnlichen Partie hatte Fortuna Düsseldorf am Samstag (23.2.) gegen den Tabellenletzten 1. FC Nürnberg das bessere Ende für sich. Die Fortunen gingen mit einem 2:1 (0:1) Erfolg in die Kabine. Damit legt Rot-Weiß ein Zwölf-Punkte-Polster zwischen sich und den VfB Stuttgart auf dem Relegationsplatz.

D_Wunderkerze_20190222

Die Düsseldorfer EG hat am Freitagabend (22.2.) eine 2:0 Führung im Schlussdrittel abgegeben. Am Ende stand es 3:2 für den Gastgeber, die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg.

D_DEG_puk_

Schmerzliche Niederlage: Die Düsseldorfer EG hat am Mittwochabend vor 4.133 Fans mit 2:4 (0:0, 1:1, 1:3) bei den Iserlohn Roosters verloren. Nach einem ausgeglichenen ersten Drittel kam den Düsseldorfern die Spielkontrolle abhanden.

Philipp Pöter (HC Rhein Vikings)

Der neuformierte Handball-Zweitligist HC Rhein Vikings musste sich am 22. Spieltag im heimischen Castello dem TV Emsdetten mit 26:35 geschlagen geben. Dabei überzeugte das junge Team von Vikings-Trainer Jörg Bohrmann mit einer kämpferischen ersten Halbzeit. Unter der Woche gab das dezimierte Tabellen-Schlusslicht weitere Personalentscheidungen bekannt.

D_DEG-Ingolstadt_treffer_20190217

Schlussspurt in der DEL-Vorrunde: Am Ende eines engen Sonntags-Spiels konnten sich Düsseldorf und Ingolstadt über Zählbares freuen, weil Ingolstadt spät zum Ausgleich kam. Beim 3:2 (1:1; 0:0; 1:1; 0:0; 1:0) nach Penaltyschießen behielt die DEG zwei wichtige Zähler in Düsseldorf.

D_F95_Flutlicht_201707

Nach zuletzt überzeugenden Auftritten unterlag Fortuna Düsseldorf am 22. Spieltag beim Tabellenfünften Bayer 04 Leverkusen. Vor 27.717 Zuschauern kam die Mannschaft von Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel im Rheinderby nicht zum Zuge und fuhr mit einer  0:2-Niederlage nach Hause.

Jamal Smith (ART Giants Düsseldorf)

Für den Regionalliga-Spitzenreiter ART Giants Düsseldorf rückt der Aufstieg in die dritte Liga immer näher. Beim Liga-Neuling SVD 49 Dortmund siegten die Giganten souverän mit 94:59. Düsseldorfs Trainer Jonas Jönke lobte seine Mannschaft für eine konzentrierte Leistung.

d_DEG_Tor_20190201

Schluss mit dem Geplänkel. Jetzt zählt‘s für die Playoffs. Die DEG zeigte am Freitag gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven ein schwaches erstes Drittel, sorgte dann aber vor 12.467 Zuschauern mit Kampf und Leidenschaft für einen 5:4-Erfolg nach Penaltyschießen (0:3; 2:0; 2:1; 0:0; 1:0).

Alexander-Oelze-HC-Rhein-Vikings_articleimage

Für den Handballverein Rhein Vikings liegt die Verantwortung für die angemeldete Insolvenz klar bei der Sportstadt Düsseldorf. Die weist alle Schuld von sich. In einer Pressemitteilung am Montagabend (11.2.) bleiben die Verantwortlichen der Stadt bei ihrer Darstellung, die wirtschaftliche Schieflage hätten die Handballer selber zu verantworten.

D_Vikings_11022019

Den Handballern der Rhein Vikings wurde seitens der Sportstadt Düsseldorf der Geldhahn zugedreht, was nun Konsequenzen hat. Geschäftsführer Daniel Pankofer hat Insolvenz für den Verein angemeldet.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum